Verbesserungsvorschläge: Lehrer gesucht

Dummbax, 04. September 2016, um 19:38

Hallo,

wir 3 Freunde aus Thüringen, (so um die 50) fahren auch diesen Herbst wieder nach Bamberg.

Als Freunde des Biertrinkens und der Geselligkeit fühlen uns in eurer Stadt einfach wohl ;) .

Letztes Jahr wurde am Nachbartisch Schafkopf gespielt. Das hat uns neugierig gemacht.

Daher meine Frage: Wir suchen jemanden der uns am 09.09.2016 so
ab 17 Uhr( oder später) in die Grundlagen des Spiels einweist. Wir haben
Erfahrungen in Skat bzw. Doppelkopf und würden einfach gerne mal ein
paar Runde Schafkopf spielen (probieren). Die regeln schauen wir uns
vorher schon mal an.

Hat jemand von Euch Lust es uns Preußen zu zeigen. Der Spaß steht natürlich im Vordergrund und die Seidla gehen natürlich auf uns!!!

Falls ihr uns weiter helfen wollt meldet euch mal.

Dummbax, 04. September 2016, um 19:40

Falsche Kategorie, bitte weiterleiten. Danke

MetzgersTochter, 05. September 2016, um 20:20

Na das ist ja mal eine schöne Idee :-)
Leider ein bisschen zu weit für mich, aber ich wünsche euch viel Erfolg und natürlich Spaß beim Karteln!

steffekk, 06. September 2016, um 01:06

Für ein paar Lehrstunden von der Lehrerin MT würde ich vom Spessart bis nach Fürth auf einem Bein hüpfen !

Des sag ich fei ned nur so dahin !

DER__ALTE, 06. September 2016, um 08:09

braucht man zum schafkopfen lernen nicht 3 lehrer und 1 schüler? zumindest wars bei mir so...

kamiko, 06. September 2016, um 08:33

wenn sich MT schon so halb begeistern kann, vl. lässt sie sich mit nem Zugticket, ner Übernachtung/Frühstück und nem leckeren Essen überreden, wenn sie grad Zeit hat ...

das würd ich mir schon überlegen, ob sie sich nicht irgendwie "einfliegen" lässt, wenn ihr ernsthaft schafkopfen lernen wollt.

Dummbax, 06. September 2016, um 08:51
zuletzt bearbeitet am 06. September 2016, um 08:53

Klingt interessant… aber um den Kostenrahmen zu sprengen kommen dieses Jahr schon unsere Mädels mit.

Nein, wie konnte das nur passieren???

Ist uns schon klar, das wir das Spiel nicht in 2 Stunden kapieren aber"reinschnuppern" kann man doch trotzdem. Oder?

kamiko, 06. September 2016, um 10:00

ging nicht um "Mädel"; wenn MT mal nen Abend aus dem Nähkästchen plaudert, dürfte das weit mehr sein, als "reinschnupern".
war gut gemeint, aber schon klar, dass der Aufwand zu hoch ist.

Gern würd ich euch noch ans Herz legen, nur mit 8 Karten einzusteigen, auf keinen Fall mit 6 - auch wenn ihr später doch mal umsteigen solltet.
Da lernt ihr viel mehr über das Wesen von Schafkopf als wie mit dem "abgespeckten".

und frankenfarbspiel würd ich erst für einen "Fortgeschrittenenkurs" empfehlen, in dem man dann lernt, wann denn Schellner und wann nicht😂

viel Spaß beim Kartln.

Dummbax, 06. September 2016, um 16:07

Hallo G... Antwortfunktion geht leider nicht. Wenn es bei dir klappen sollte schreibe mir bitte deine e-mail Adresse oder Handynr.
Gruß Dummbax

kartnliesl, 06. September 2016, um 21:59

@ Dummbax
Du kannst von Deiner Profilseite aus links unten eine Landkarte einsehen und einige Bamberger dann per PN anschreiben.
Lesen ja nicht alle im Forum mit.
Wer davon ein geeigneter Lehrer wäre, kann ich natürlich nicht beurteilen, aber ein Versuch wärs wert. Ist ja nicht mehr so lang hin...

steinharter, 06. September 2016, um 22:14

@Dummbax
i komm zwar aus der ecke , bin aber denk ich, als "Lehrer" nicht geeignet da ich nur kurzes blatt spiele

kamiko, 06. September 2016, um 23:23
zuletzt bearbeitet am 06. September 2016, um 23:24

@steinharter: oh sry, hoff ich hab niemand erschreckt.
den "langen SK" Anfängern beibringen dürft für jemand, der ewig kurz spielt kein problem sein.
war ja nur ne Empfehlung an Einsteiger, dass SIE lang anfangen sollen, da irgendwann auf den kurzen viel einfacher ist als andersrum. nochmals: sry.

jozi, 06. September 2016, um 23:25

2 erst recht, wenn sie sonst keinen finden

Aen-ni, 07. September 2016, um 08:22

I find' ja, Job und Währung schrein nach unsrer Billie... 🤔

Dummbax, 08. September 2016, um 14:26
zuletzt bearbeitet am 08. September 2016, um 14:26

Schade, hat sich niemand gefunden, war vielleicht ein
bisschen zu spät. Dann eben nächstes Jahr ein neuer Versuch. Morgen klopfen wir einen ordentlichen Skat und wenn die Saidla wirken spielen wir Romme mit den
Mädels. ;)

Schönes WE

kamiko, 08. September 2016, um 19:47
zuletzt bearbeitet am 08. September 2016, um 19:48

hast doch noch nen Tag, nicht aufgeben !
vl. gibt sich steinharter noch nen ruck 👍

und an alle andern "Bamberger": hee, was seid denn ihr für Pfeiffen ?^^

steinharter, 08. September 2016, um 20:26

solltet ihr am sonntag auch noch da sein in bamberg dann:
http://www.zwiebeltreterfest.de/

Soolbrunzer, 09. September 2016, um 15:24

übrigens vorsicht:

in bamberch gibts die ein oder andere lokalität mit schafkopfverbot... ein absoluter skandal, ich weiß, aber bei denne saübraüßen, denne öüwerfrängische...^^

Soolbrunzer, 09. September 2016, um 15:26

...was, die bierlich gehn auf euch?

waddema, wenn ich etz losfahr, könnerd ichs noch schaff...^^ wohie in Bamberch genau bidde?

Aen-ni, 09. September 2016, um 20:12

Und wo bitteschön ist Billie?

kamiko, 09. September 2016, um 22:45

(memo an mein tagebuch:
Bamberg hat 73.000 Einwohner; es gibt dort auch zwei nette, hilfsbereite Sauspieler...)

hansolo_forever, 10. September 2016, um 04:35

lol - fast so hoch wie meine Punkte-Quote... 1:36.500
Und where the heck is billie ???

Helmut, 10. September 2016, um 09:02

https://www.sauspiel.de/karte#geo:49.8958,10....

Vielleicht für nächstes Jahr, oder schau mal ob es nicht in deiner Gegend ein paar Schafkopfer gibt.

Hiki, 11. November 2016, um 21:27

.

zur Übersichtzum Anfang der Seite