Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Schafkopf-Turniere: Schafkopfrennen in Nürnberg: Samstag, 08.11.; 14.00 Uhr

Termin:
Samstag, 08.11.2008, 14.00 Ihr

Ort:
Sportgaststätte SC Victoria, Bertha-von-Suttner-Str. 30

Modus:
langes Blatt; 2 x 32 Spiele

Einsatz:
€ 10,--

Preise:
Flug für 2 Personen, Nürnberg-Paris-Nürnberg (AIR FRANCE) und weitere attraktive Geld- und Sachpreise

Sauspieler sind ausdrücklich herzlich willkommen

Lieber Altdorfer , du hast ja ganz die Bratwürste mit Kraut vergessen , die im Startgeld dabei sind ! Ich bin auf jeden Fall dabei ! Zieht euch warm an ! LoL

Klar komm ich auch, nur langsam frag ich mich, warum auf so gut wie allen Turnieren lang gspielt wird?!?
Denn wenn man die Leut so hört und die Stammtisch sich anschaut wird zu 90% kurz gspielt. Aber bei die Turniere immer lang, geht mer net ganz ins Hirn die Logik:P

Naja wurscht is trotzdem dabei

Gruß Robbi

ähm wo wird zu 90% kurz gspielt? im vh? des is so weil viele ie kurz spielen wollen sich angmeldet ham...auf n real stammtisch kann ich aus eigener erfahrung sagen 100% lang...

äha
Was spricht gegen den lebendigeren Kurzen beim Preis-Schafkopf???
Da wird ja eh nur einzeln ausgeteilt und zusammen mit den Maurern wirds dann so richtig "lebendig"...
Und dann auch noch mit der langen Karte....
Zum Glück gibts des bei uns (BA) nur sehr selten!!!!
*magendrehtsichundwillweg*

@ Robbertson, @nairobi
Auf den Modus des Schafkopfrennens ("Langer") kann ich leider keinen Einfluß nehmen. Er wird von den Wirtsleuten veranstaltet. Es spielen dort viele (ältere) Stammgäste mit. Zudem ist der "Kurze" bei Schafkopfrennen im Raum Nürnberg nicht üblich. Ander sieht es östlich von Nürnberg aus (Oberpfalz). Dort wird beim Preisschafkopf fast nur "Kurzer" gespielt.
Es geht aber auch nicht um kurz oder lang, sonder eher darum, daß man mal Kontakt zu Sauspielern aus der Region kriegen könnte. Deshalb habe ich auch den Aufruf in dem anderen Thread gestartet, wo ich versuche, n u r Sauspieler aus dem Raum Nürnberg und Nordbayern zum regelmäßigen Real-Schafkopf zu animieren.

[nairobi, kleiner off-topic-hinweis: beim letzten sauspielturnier in zwei hälften -also 2x32=64 spiele- genau einmal zamgworfen. büdde ned vom gemauer hier in der wirtschaft grundsätzlich aufn langen schließen!]

koa sorge baumbua

I maan scho des Gemauere überwiegend bestimmter Altergruppen speziell beim Preisschafkopf...

Tja nach meiner Erfahrung bisher ist es doch so: Langes Blatt ohne Schneider/Schwarz heißt Solo 12 Punkte keine 6-9-12. Und die 4 bauern zählen.Da ist es sehr Lukrativ [das Mauern] denn ein Rufspiel kostet dann schnell mal 5-7 Punkte und wenn es dann noch bekannte sind die sich übers kreuz gegnüber sitzen... Kein Kommentar!
Sowas gibt es beim kurzen net, oder habe ich noch nie erlebt. Aber wie gesagt jedem das seine;)
@ Altdorfer klar, eine gemütliche Runde steht im Vordergrund ist doch logisch. Wollt ja nur meine bevorzugte Variante erwähnen:))

Gruß Robbi

War nix mit mauern , weil wir die Variante " Der Alte muss" gespielt haben .Fand ich eigentlich recht fair!!