Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Schafkopf-Strategie: Das Dümmste im Schafkopf ist doch nur,

dass man als Spieler eines Solos sich nicht zutraut, den höchsten Trumpf zu ziehen, den man hat, aber sich dessen nicht bewußt ist.

Oder?!

oder, es gibt noch dümmere^^

Nein, das dümmste ist, solche Abhandlungen über Spiele zu schreiben, wie du es machst....

Dieser Eintrag wurde entfernt.

es kommt immer auf die karten an, wie angespielt wird. ein Patentrezept gibt es nicht.

dumme Pauschalaussagen...
zwar ein extremes Beispiel, aber der höchste Trumpf als Anzug bei solchen Spielen (ohne wirklich starke Trümpf) is in meinen Augen ziemliche Dummheit...
https://www.sauspiel.de/spiele/545747161

Und das ist nur der ungeschickte Versuch ein tolles Spiel noch etwas zu puschen 😜

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Auch ; -)
Aber es soll auch zeigen, dass es einfach Blödsinn ist, irgend etwas einfach zu pauschalisieren

Er meint , dass der solo Spieler nicht weiß, welche Karte seine höchste gegenüber dem hinter ihm sitzende ist.
Zum Beispiel hat solo Spieler Eichel unter und schell unter und hinter ihm sitzt einer, der nur tr 9 hat, er aber auch noch den Herz unter haben könnte.

"dass man als Spieler eines Solos sich nicht zutraut, den höchsten Trumpf zu ziehen, den man hat, aber sich dessen nicht bewußt ist."

Wo liest du da raus, dass da eine Abhängigkeit zum ersten Gegner besteht?

Ich glaub eher, da gehts um spielen mit am fetzn Rausch im Gsicht, wo mer nemmer ekennt, ob des mit der eichel drauf a ober oder a könig sei soll... ;-)

:D