Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Totale Nervensägen

Folgende Situation, die ich oft erlebe:
Neuer Spieler kommt an den Tisch - ist sofort Anspieler-klopft-erhält und spielt Solo/Wenz mit3O/3U und haut sofort wieder ab.
Steckt da System dahinter bzw. was wird mit dem Verhalten bezweckt?
Jedesmal sehr ärgerlich!!

Die Wahrscheinlichkeit, am nächsten Tisch wieder im Ausspiel zu sein, ist höher.
Ja, nervig.

hatt schonmal wer ausgerechnet, weiß ich aber nicht mehr^^
man versucht ausspieler sein zu maximieren:
-man kommt an den tisch und ist ausspieler - perfekt (25% der Fälle-100% ausspieler)
-man sitzt im ersten spiel an 4 - man bleibt noch ein weiteres spiel, weil man dann sicher an 1 ist (25% der fälle-50% ausspieler)
-man sitzt an 2/3 im ersten spiel: direkt wieder gehen (25% der fälle 0% ausspieler)

macht 37,5% ausspieler statt 25%

Wenn man an 4 sitzt beim ersten Spiel, ist man doch ned Ausspieler im nächsten Spiel.
Wenn man an 2 sitzt ist man Ausspieler im nächsten Spiel.

Das Ergebnis bleibt aber gleich.

hoppla stimmt 🙈

Warum verlässt du jetzt auf einmal an 4 den Tisch und an 2 bleibst sitzen? 😂😜

in der ZS ist des eh nicht praktikabel^^ dauert zu lang, bis ein neuer tisch zamkommt 😉

alles klar, bringt also kaum was, außer Ärger bei den Mitspielern.
Danke für die Kommentare!