Tratsch: Ändert endlich das Nichtzahler pausieren können

rememberme, 14. Mai 2016, um 20:20

des konns ned sei...
öffne an tisch...und pause...für lau...
änderts des....bin stocksauer...

Esreichen61, 14. Mai 2016, um 20:43

Gute Idee!

Einfacher ist Freundestisch oder vereinstisch.

jGoetz, 14. Mai 2016, um 20:52

2500 und a paar kurze Spiele.
Das ist doch Weltklasse.

Sperberweg, 17. Mai 2016, um 22:21

oder alle nichtzahler rauswerfen - möchte nicht wissen wie viele karteileichen man jetzt schon von den 470000 beworbenen spielern hat.

oder man macht einfach den richtigen zweiklassenunterschied - die zahler bzw. nichtzahler, dürfen nie zusammen an einem tisch spielen. aber dann kann auch der nichtzahler von dem zahler nicht mehr abgezockt werden - und das wollen die meisten zahler ja dann doch auch nicht. mir reichts schon, wenn mir das system vorschreibt, wann ich ein kontra geben kann und wann nicht - mit normalem schafkopf hat das alles nichts mehr zu tun! selbst die komplette kartengeberei bezweifle ich ob das nicht alles mit system gemacht ist...

Hexenmeister, 17. Mai 2016, um 22:25

Weniger saufen hilft auch!

Ex-Sauspieler #460311, 17. Mai 2016, um 22:41

a depp bist

Ulf1984, 17. Mai 2016, um 22:44

Da hat er sicher recht!

Matrixkatze, 17. Mai 2016, um 23:28

Mal sehn wie lang es Sauspiel noch macht, wenn Scharfkopf.de dann voll entwickelt ist.

chickenwilli, 18. Mai 2016, um 00:36

Bis jetzt schaut es aber noch nicht so aus. Schlecht erkennbares Blatt. Keine Gegner. Nur Demomodus mit drei Omas am Tisch die nie selbst ein Spiel ansagen. Wenn einem sowas gefällt.
Aber gucken wir mal in einem Monat, was sie von dieser Seite kopieren

chickenwilli, 18. Mai 2016, um 06:44

Es hat schon einen gewissen Funfaktor wenn man im Forum der neuen Seite liest was bei Sauspiel alles besser ist und doch auch da entsprechend gestaltet werden sollte.
Irgendwann kommt dan der Punkt wo ich einen identischen Klon habe.
Was kann bei der anderen Seite langfristig besser sein als bei Sauspiel.
Wieso sollte Sauspiel bei größerem Druck (wenn viele User mit etwas nicht einverstanden sind) nicht auch Reformen durchführen?
Die Meinung der User die sich im Forum melden ist nicht automatisch die Meinung der breiten Masse der User.

zur Übersichtzum Anfang der Seite