Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: 2-3 Fragen vom (Wieder-)Einsteiger

Servus beinander,

Nachdem ich vor 6 Jahren schonmal für ne Handvoll Spiele da war hab ich jetzt den Acc mal reaktiviert und bräucht bissl Input.
Ich bitte um Nennung der gängigsten/wichtigsten Abkürzungen im Wirtshaus-Chat ;-)

auf ds und bs bin ich bereits gestoßen, ich vermute:
ds = dank schee
bs = bitt schee (oder wahlweise als Franke: bassd scho)
korrekt?
was gibt's da sonst noch überlebenswichtiges?^^

Als zweites wollt ich wissen, wo und wie ich nervige Rindviecher sperren kann, aber das hab ich eben in den FAQ gefunden..^^

Es gibt inzwischen ramsch mit durchmarsch mit 91.
Farbwenzen und Geier gibts auch.

Mit chrome kannst du während des spiels dich unterhalten mit mikro und kamera.

Der mischalgorythmus wurde offen gelegt von sauspiel.

Abkürzungen:
Rzm rest zu mir
cu see you
Bb bis bald
Gn8 gute nacht

Überlebenswichtig 1

Einige Standartantworten solltest du wissen!

Auf Fragen, die sich auf deine Spielweise beziehen, immer mit "Trottel" antworten.

Wenn dir jemand schreibt, wie Du/Ihr gewonnen hättet, immer mindestens mit "Depp" antworten. Bei richtig guten Ratschlägen ist "Vollpfosten" angebracht.

Überlebenswichtig 2

Wenn Du als Ausspieler auf 2 Wenzen und 21 Schellen klopfst und anschließend ein anderer Spieler ein Solo hat, wirst Du als "Dummklopfer" bezeichnet und von mindestens einem Spieler gesperrt. Egal wie das Solo ausgeht.

Das gehört zum guten Ton hier! Du solltest dich selber auch daran halten und "Dummklopfer" z.B. mit "STRG-V" schnell schreiben können.

lol

Steinbach, es gibt hier auch ganz normale Spieler, mit denen du in Frieden und mit Spaß spielen kannst.

Esreichen61:
merci, RZM ist gut zu wissen, dafür hatt' ich schon nen Knopf gesucht :-D
Standard-chat-zeugs kenn ich mich aus, aber genau diese Schafkopf/Sauspiel-besonderheiten fehln mir halt.

Wenn euch da noch mehr einfällt: immer her damit.

Pinin: Den Dummklopfer hab ich schon erlebt, hat allerdings nich mich erwischt. Läuft also.

Hexenblut: keine Sorge, is hier wie überall im internet.

Und weil ich keinen neuen Thread extra aufmachen will, kurze taktische Frage hinterher:
Langes Blatt, Rufspiel, Gegenspieler kommt raus, hat exakt eine Karte der Ruf-Farbe --> Am Spieltisch, live mit Freunden+Familie kenn ich, dass oft nicht direkt gesucht wird. Weil geht im Langen ja oft durch.
Ich hab den Eindruck, im Internet ist das schwieriger, da ist suchen schon fast Pflicht. Sonst versucht der Mitgegenspieler immer iwie zu stechen und zu suchen und freut sich dann sakrisch..
Meinungen/Erfahrungen dazu?

liegt oft am schellner.

wenn du erfahren willst , was für "arschloch, wichser ,
depp, vollpfosten, dummkopf, dummklopfer, idiot,
blödmann, dumme sau u.s.w." bist, spiel kurzes blatt mit allen extras. da sind alle versammelt.

Ich auch immer und Versuch auch zu stechen, wenn einer nicht sucht

nicht suchen propagiert die Ruf frei und es provoziert kontra