Schafkopf-Strategie: Mein Katastrophenspiel in der "Zockerbude"

Frankenfarbspiel, 14. März 2016, um 12:30
zuletzt bearbeitet am 14. März 2016, um 12:41

Gestern habe ich in der "Zockerbude" (50 - 200) ein regelrechtes Desaster erlebt. Meine Karten waren:

Der AlteDer BlaueDer RoteDie AlteEichel-KönigSchellen-König

Ich spielte ein: "Solo Eichel". Das war ein Fehler. Besser wäre ein Geier gewesen. Warum?

Nun wurde mir als erstes die Fehl "Schellen König" herausgestochen.

Als nächstes stach ich in das Farbanspiel Herz mit dem Eichel König hinein, was von einem Unter überstochen wurde.

Es erfolgte ein neues Farbanspiel vonseiten der Gegenspieler, in dem mit dem Schellner hineingestochen wurde. Ich stach mit dem Herzer.

Nun spielte ich die 2 Ober.

Schließlich die Eichel Ass, die jedoch vom Eichel Unter gestochen wurde.

Das Spiel kostete mich 3,5€ pro Gegenspieler.

Wäre ein Geier besser gewesen?

string, 14. März 2016, um 12:32

es war der schellner schuld!

Frankenfarbspiel, 14. März 2016, um 12:33

Ja, ja, immer der böse schellner! 😄

Esreichen61, 14. März 2016, um 12:36

Spiel#611.338.358
Ein Geier wäre natürlich besser gewesen, was soll die Frage?
Ich denke, dass du den aber nicht halten kannst weil wenz an 1.

faxefaxe, 14. März 2016, um 12:39

Nach diesem Spiel kapierst Du vielleicht endlich, dass die Position bei der Trumpfberechnung eine Rolle spielt :-)

string, 14. März 2016, um 12:40

oder faxe kapiert nicht....
?

Oachekine, 14. März 2016, um 12:41

Der Geier ist freilich besser. Selbst wenn sie dir Eichel rausstechen, ist die Chance gut, dass dann auch der Eichel 10er mit drin liegt oder du mit dem König wegtauchen kannst.

Esreichen hat aber echt, mit dem Geier wärst nicht zum Zug gekommen. Kannst aber noch froh sein. Es gibt Leute, die geben mit einer Hand wie vom fritz1950 ein Kontra.

Frankenfarbspiel, 14. März 2016, um 13:28

Das stärkste Argument für einen Geier liegt für mich an der Fehl:

bei einem Solo ist die Wahrscheinlichkeit für die Fehlfarbe 1/3, bei einem Geier nur 1/4!

Frankenfarbspiel, 14. März 2016, um 13:30
zuletzt bearbeitet am 14. März 2016, um 13:38

"faxefaxe vor ungefähr einer StundeNach diesem Spiel kapierst Du vielleicht endlich, dass die Position bei der Trumpfberechnung eine Rolle spielt e-mail:"

Inwiefern spielt die Position in diesem Spiel
#611.338.358

eine Rolle?

jozi, 14. März 2016, um 13:30

katastrophenspiel würd ichs jetzt nicht nennen...
da gibts detulich teurere spiele

faxefaxe, 14. März 2016, um 14:28

@Franke: ich wollte darauf hinweisen, dass Du nicht einfach ausrechnen kannst, wieviele Trumpfstiche die Gegner machen. Wenn Du zB an zwei sitzst, musst Du Dich bei Einstich ja entscheiden, ob Du Überstich riskierst oder einen hohen Trumpf nimmst. Und dann geht die Rechnung nicht mehr auf.

steffekk, 14. März 2016, um 15:26

Frankenfarbspiel bei der Wahl der Spielansage gilt es abzuwiegen welches Spiel mit dem grösseren Risiko behaftet ist und dieses sollte man dann nicht spielen.

Wenn du wirklich Interesse hast, dann helfe ich dir dabei.

Mit der Ansage bist du derzeit in jedem Fall völlig falsch an dem teuersten Tisch in der ZS.

faxefaxe, 14. März 2016, um 15:31

Mit der WS-Bilanz ist er - außer es ist ihm die Gaudi Wert - in der ganzen ZS fehl am Platz.

steffekk, 14. März 2016, um 15:41

Ich hab mal geschaut, es ist noch wesentlich schlimmer als ich befürchtet habe.

Ich sag mal so - hinsichtlich, dass ich der Annahme bin, dass dir das wirkliche Erlernen des Schafkopfs zu aufwendig ist und du dir durch errechnen von Wahrscheinlichkeiten erhoffst in Kürze das Spiel zu erlernen, wünsche ich dir lieber dabei vorerst einmal viel Erfolg und ziehe mein Angebot zurück.

Wenn du so weit bist und verstanden hast, dass dies die falsche Strategie zum Erlernen ist, kannst du dich gerne noch mal melden.

So ist mir das zu anstregend, ich dachte, dass du zumindest die Basic einigermaßen beherrscht.

steffekk, 14. März 2016, um 15:42

jo Faxe - absolut verkehrt .

Frankenfarbspiel, 16. März 2016, um 11:22

"Oachekine vor 2 TagenDer Geier ist freilich besser. Selbst wenn sie dir Eichel rausstechen, ist die Chance gut, dass dann auch der Eichel 10er mit drin liegt oder du mit dem König wegtauchen kannst."

Wenn Ass und Zehn zusammenstehen, ist dies nicht möglich.

"Esreichen hat aber echt, mit dem Geier wärst nicht zum Zug gekommen. Kannst aber noch froh sein. Es gibt Leute, die geben mit einer Hand wie vom fritz1950 ein Kontra."

fritz1950 hat 5 Trümpfe gegen mich, soviel wie ich. Muß er ein Contra geben?

Frankenfarbspiel, 16. März 2016, um 11:27
zuletzt bearbeitet am 16. März 2016, um 11:29

"steffekk vor 2 TagenIch hab mal geschaut, es ist noch wesentlich schlimmer als ich befürchtet habe."

Was soll "noch wesentlich schlimmer" sein? an dem Spiel?:
#611.338.358

Außer meinem Fehler, daß ich nicht erst Geier angesagt habe (der aber wegen des Wenzes eh nicht durchgekommen wäre, so daß ich dieses Solo doch gespielt hätte), kann ich keinen Fehler meinerseits erkennen: das Reinstechen mit dem Herzer im 3. Stich war notwendig, da die Gegner sonst voll gewesen wären.

faxefaxe, 16. März 2016, um 11:37

Ich nehme an, er meinte, dass er in Deine Statistik reingeschaut hat.

Frankenfarbspiel, 16. März 2016, um 12:12

Na und? Ich bin ja erst in der Trainingsphase.

faxefaxe, 16. März 2016, um 12:17

Kein Problem.

Die Knausrigen trainieren in der Wirtschaft, die mit hoher Sozialkompetenz in der Zockerstube.

steffekk, 16. März 2016, um 12:26

nein ich hab mir seine Spiel angeschaut.

ja Trainingsphase das trifft es.

steffekk, 16. März 2016, um 12:29

frankenfarbspiel - der Schafkopf und du , ihr werdet kein Team, zumindest nicht mehr in diesem Leben.

Pete, 18. März 2016, um 09:53

Hoppala - ich dachte echt, er trollt nur...

Na dann, ein ernst gemeinter Tipp: Spiele nicht 50-200!

zur Übersichtzum Anfang der Seite