Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Schafkopf-Strategie: Die Chancen beim Farbwenz ohne Zwei und drei Farben

Jemand spielt folgenden Farbwenz:

Herz-UnterSchellen-UnterSchellen-ZehnSchellen-KönigSchellen-NeunDie Blaue

2 Stiche machen die gegnerischen Unter, der entscheidende dritte Stich würde mit der Ass Schellen erfolgen.

Wie groß ist nun die Wahrscheinlichkeit, daß der Spieler, der die Schellen Ass hält, diese zu dritt hat?

Der entscheidende dritte Stich kann auch ein anderer sein.

Vor allem, da man sofort in die Mitte kommt. Aber faxe, du weißt doch, das interessiert ihn gar nicht :-)

die wahrscheinlichkeit dafür, dass bei einem 5-trumpf-farbwenz MINDESTENS 3 trümpfe in einer hand stehen beträgt 25,0%

Ich vermute zudem, dass man das im Kurzen auch öfter mal mit zwei Stichen verliert?

"spielfuehrer vor ungefähr einer Stundedie wahrscheinlichkeit dafür, dass bei einem 5-trumpf-farbwenz MINDESTENS 3 trümpfe in einer hand stehen beträgt 25,0%": wie kommst Du darauf?!

4ncr4 x 14ncr2 x 0ncr0 x 12ncr6 x 3 = 252.252

4ncr3 x 14ncr3 x 1ncr1 x 11ncr5 x 6 = 4.036.032

18ncr6 x 12ncr6 = 17.153.136

(252.252+4.036.032) / 17.153.136 = 25,00%

4-0-0-Trumpfverteilungen: 1,47%
3-1-0-Trumpfverteilungen: 23,53%
2-1-1-Trumpfverteilungen: 52.94%
2-2-0-Trumpfverteilungen: 22,06%

Wie ist denn beim Fünftrumpffarbwenz die Verteilung?

etwas umständlich, geht auch kürzer 😄

(ncr(14,2)+ncr(4,3)*ncr(14,3))*3/ncr(18,6)

ah, missverständnis.

das ist die verteilung beim 5-trumpf-fw beim kurzen.

mit "4-0-0-verteilungen" mein ich, dass einer der 3 gegenspieler die restlichen 4 trümpfe in einer hand hält.

Vielleicht noch ein Missverständnis, ich meinte beim Langen!

Uninteressant!😂

6 0 0 0,062
5 1 0 1,997
4 2 0 8,737
4 1 1 9,985
3 3 0 6,99
3 2 1 55,918
2 2 2 16,31

Auf die 16 Prozent setzt man dann ^^

"faxefaxe vor ungefähr 8 StundenDer entscheidende dritte Stich kann auch ein anderer sein."

Welcher?

Du bist ja sofort in der Mitte, selbst wenn Du an eins startest. Also Überstich oder Sau raus.

dennoch: pflicht-fw

Die Trümpfe, die die Gegner halten sind:

Eichel-UnterGras-UnterDie HundsgfickteDer Runde

Wenn ein einziger Spiele alle diese Trümpfe hält, dann macht er mindestens 3 Stiche. Halten von den Gegenspielern zwei die Unter und einer davon noch die Ass und den Ober, dann kommen diese nur zu zwei Stichen.

Die Logik ist falsch, aber Du ignorierst ja alle Einwürfe.

"MetzgersTochter vor 2 TagenVor allem, da man sofort in die Mitte kommt. ...."

Was meinst du wohl mit dieser Aussage?:

Nehmen wir an, daß einer der Gegenspieler eine Ass anspielt. Der Spieler wird wohl die Ass zu stechen versuchen, d.h. der Spieler wird erst einmal ein Ausspieler (und kommt eben nicht in die Mitte!)

^^ womit wird der Spieler denn wohl stechen, wenn er zb nach dem ersten an zwei sitzt (da ist er dann ja schon in der Mitte)?
Und das selbe Spiel passiert dann nochmal.