Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: umfrage

wer hat die meisten dummklopfer gesperrt

du?

Weis ich nicht oder vieleicht du janth

Einen Punkteschnitt von unter eins im Kurzen, aber die anderen sind die Dummen ^^

ich hab auf jeden Fall die wenigsten gesperrt (0)
"Dummklopfer"=Gutklopfer

bin inzwischen auch deiner Meinung jozi^^

Ab 30% sperr ich jeden ,da könnt ihr schreiben was ihr wollt ,mir egal

Ist ja Dein gutes Recht.
Vielleicht wird Dein Schnitt ja besser, wenn Du die Besseren konsequent sperrst :-)
Kenne nur ganz wenige von den sehr guten Spielern, die in der Wirtschaft unter 25-30 Prozent liegen, viele darüber.

einer klopft hat nix der andere spielt und schon biste tiefer runtergezogen mit punkten das hat mit besseren spieln nichts zu tun ,wenn du kein gutes blatt hast kannste auch nicht spielen (richtig?) durch die dauerklopfer verlierst halt viele punkte auch klar!

Nein, das ist nicht klar :-)
Wenn einer am Tisch dumm klopft, profitieren die anderen drei davon. Ein Spiel kann Dich mal bissl runterreißen. Aber von "den Dummklopfern" würdest Du auf Dauer natürlich profitieren.
Du verlierst nicht viele Punkte und hast so einen schlechten Schnitt, weil die anderen "dumm" klopfen. Sondern weil Du nicht gut spielst. Andere, die es besser können, als dumm zu bezeichnen, ist dann eigenartig.

kannst du ohne trumpf spielen? wie machst Du das?es profitiren nicht drei sondern nur einer oder zwei der dritte verliert immer dabei

Da aber nicht immer der selbe der dritte ist gewinnt im Schnitt jeder.

mag sein vieleicht jedes dritte oder auch vielcht erst nach 10 spielen und dann kannste wieder neu auladen und nun wirste durch andere als schlechter spieler dargestellt ,man muß schon real nachdenken ! Man fängt ja mit3000 Punkte an und dann spielt man sich hoch und haste dauerleger durch die Dir dein mühe wieder rapite senken

Ach Faxe des is doch der psychologische "jetzt verlier ich noch mehr" Effekt. Da kann man nix machen. Ampeln sin a immer länger rot, wenn man es grad eilig hat. Versuch mal n Wartenden zu erklären, daß 60s nicht viele Minuten sind.

Also ich hab Mitleid mit dir. Armer Spike...

Ich hab ja nix gegen ein "Ich spiele nicht gern mit Vielklopfern, weil das die Ergebnisse verzerrt." :-)
Aber das immer schlechte Spieler die anderen als dumm bezeichnen müssen provoziert meinen Widerspruch.

dummklopfer soll ja nicht gleich als dumm bezeichnung sein es ist für mich ein unüberlegtes klopfen auf gut glück ,ich habe nichts gegen klopfen ich mache es ja auch,aber nicht bei jeder runde.wenn einer mit einen unter und einer As klopft nichts dagegen denn der geht von einen Wenz ausoder zwei Ober da sage ich ja nicht aber mit nur zwei herzen das ist für mich Dumm,wenn einer drei Asse hat ist doch auch ok das klopfen und berechtigt nur mit nix das sehe ich als sinnlos

Deibenker,hast humor beifall

Leider bist kein Mitglied, sonst könntest einfach schauen, mit was die jeweils gelegt haben

Schon oft genug Leute in Schutz genommen, wenn sich andre über ihre leger aufgeregt haben (z.B. Letztens bei eu gu e10 EK)

Die psychologische Komponente des klopfens darf man nicht vernachlässigen.

Esreichen61 gebe ich Dir recht

was bleibt dir auch anderes übrig als den anderen recht zu geben?

spielfuehrer du bist nicht gemeint damit,denn Du stehst auf meiner liste

doch nicht auf der...auf der schwarzen liste?

tja damit bist erledigt^^