Tratsch: Schafkopfturnier

helmut290362, 09. Januar 2016, um 14:41

Am 28.12.2015 war ich bei einem Schafkopfturnier Neunzehn Uhr mit Auslosung wie üblich. Um 19.:10 Uhr , wo das Turnier begann, kamen noch vier Personen. Es wurde nicht mehr ausgelost. Der Veranstalter lies zu, diese vier zu zu spät gekommenen Spieler gemeinsam ohne Auslosung zusmmen an einem gemeinsamen Tisch teilzunehmen. Frag: ist das zulässig bei einem Schafkopfturnier.

AmalfiFan, 09. Januar 2016, um 14:50

Haben die vier wenigstens einen Preis bekommen?

Hexenblut, 09. Januar 2016, um 15:39

Ich hab das auch schon erlebt. Aber bei kleineren Turnieren speziell auf dem Land, kennt doch sowieso jeder jeden. Richtige Schafkopfer haben doch soviel Anstand und spielen wirklich richtig. Dafür gibt's ja auch die Aufsicht. Bei ganz großen und hohem Preisgeld würde ich auch Einspruch einlegen.

zur Übersichtzum Anfang der Seite