Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Betrug #571.223.175

Dieser Eintrag wurde entfernt.

wenn beim spieler herz sau/ober steht dann wäre das des einzig richtige die sau abzuwerfen um den herz zehn 2mal zu halten
is halt ne 50/50 entscheidung

Würd ich auch so machen, weil meiner Meinung nach beim Tout Ass Ober leichter ansag als 10ner blank als Spatz.

Wer das für Betrug hält, hat meiner Meinung nach nix in der ZS verloren :-)

Vielleicht geht es ihm eher um die Tout Ansage? Oder wollt ihr mir jetzt erzählen, dass des a Standard Tout in da ZS is?!? Wohl kaum.

Was die Die Alte angeht. Er hat ja zwei blanke Asse. Drei Herz behalten ist mMn Blödsinn. Am Ende is es dann wohl 50/50!

ich seh auch absolut keinen Fehler!

@friidl,
der behält doch gar net drei Herzen, hat doch den Herz-Neun auf den alten Wenz weggeschmissen.

ja

#571.223.175
Und dann wegeditieren...

@friidl
Als erzwungener Tout gibt's die hier ja regelmäßig.

gibt sogar leut die des ohne zwang ansagen^^

zu denen du natürlich zweifelsohne gehörst, schnüffler! :P

als ich noch grün hinter den Ohren war mit so um die 13 und mit meiner Oma und dem Freund meinter Tante spielte (3er), musste ich ja unbedingt einen Tout raushauen, weil ich ja schließlich 6 Laufende hatte und auf keinen Fall einem Wenz den Vortritt lassen wollte - blöd waren halt die zwei 9er ... die Schreierei und Streiterei hinterher nachdem ich gewonnen hatte, werde ich wohl mein Lebtag net mehr vergessen ;)

so, wer findet die fehler in der geschichte?

sf, du bist da einzige Fehler

Saf, solo geht vor Wenz, des hätt glangt.
Aber du bist a bisserl grün hinter den Ohren, da sagt man eben Tout an ohne Not.
Und blöd ist eigentlich nur ein 9er

Es61, das trifft nur zu, wenn Solo vor Wenz vorgeht. Als ich vor Jahrzehnten in unserer Dorfwirtschaft Schafkopfen anfing, hatte nix Vorrang, Wenz - Geier - Solo alles gleichberechtigt, nur Tout ging drüber.
Bei uns übernahm auch Kontra das Spiel, brauchte dann auch 61 zum Gewinnen.
Alles nur Vereinbarungssache, daher scheint mir Safs Geschichte durchaus plausibel ....

Didi, wenn alles gleichberechtigt war, wer spielte dann, wenn 2 oder mehr Alleinspiele angesagt wurden?
Ich kenn das auch mit gleichberechtigte Ansagen, aber mit steigern dann, wobei der hintere steigern muss.

Braucht Kontra hier keine 61 zum gewinnen???

OK, sorry, ich hab auf die Schnelle ein Schmarrn geschrieben. Ich wollte einen Wenz spielen mit zwei Sauen, vier Unter und 2 9er und mir kam ein Solo in die Quere und in meinem jugendlichen Leichtsinn hab ich dann ein Tout rausgehauen und mit zwei blanken 9er gewonnen, dass da natürlich hinterher das Geschrei riesig gewesen ist, sollte klar sein - sowas vergisst man nicht mehr ... mir war nur nicht mehr klar was genau, ich hab mir nur gemerkt, dass es zwei absolut blanke 9er waren bei einem 3er Schafkopf.

@KeinerEiner,
nein 60 reichen, find ich auch ziemlich komisch, ist aber so.

Er61 bei gleichberechtigtem Spiel spielt der, der vorne sitzt

Steigern kenn ich nur beim Schieber - aber kennt denn noch an Schieber ^^ Der AlteDer Blaue

2er und 3er Schieber.
Steigern erklärst mir mal beim schieber, da hat doch der auch recht, der vorne sitzt.