Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Warum Quote in der Wirtschaft und Zockerstuben unterschiedlich??

Warum ist Klopferquote in der Wirtschaft (30%) und in der Zockerstube (7%) so unterschiedlich?

weils in der wirtschaft nur gummipunkte sind:-))
in der zs gehts um bares 💰

Des werd ich aber auch nie begreifen... beim Live Karteln kenn ich etz niemand der unter 20% Klopfquote hat (gefühlt natürlich).

Der Grund ist, dass es in der ZS Tische ohne Legen gibt.

etzat!
merci!

Bekomm in der Wirtschaft viel bessere Karten als in der Zockerstuben, des verwundert mich ein wenig.

in der wirtschaft hast ja ein ordentliches ergebnis, soweit ich das beurteilen kann. somit scheint es aber wieder naheliegend, dass eben um kohle doch der level ein anderer ist. subjektiv empfindet man das natürlich oft nicht so.

ich denke das die guten Karten in Wirtschaft dazu verleiten sollen, auch in der Zockerstube was zu investieren

Da bekommen dann alle bessere Karten? ^^

in der ws gibt es doch nicht mehr trümpfe wie in der zs. warscheinlich aber bessere spieler. das ist wohl das Problem.

Und der Tribut wird meiner Meinung nach stark unterschätzt. Die Blätter kommen einem schlechter vor, wenn man weniger gewinnt.

in der zs musst durch den Tribut schon bei 105%
sein, dass eben bist. erst dann geht das gewinnen an. das schafft ein mittlerer spieler nur wenn er den lauf hat.

105% reichen ned!

jozi kannst das bitte genauer erklären? danke

Gewonnenes Geld/verlorenes Geld
Bei gleich viel kommt 1,0 bzw 100% raus

ZS: gewonnenes Geld*0,95
Um wieder auf das gleiche Niveau zu kommen muss man 100/95 (ca. 1,053=105,3%) gewinnen

Oder anders gesagt 1,05*0,95=0,9975=99,75%

jozi danke. war ja nicht weit weg. die billigen spiele ohne Tribut machen bestimmt noch ein klein wenig was aus.