Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Turnier

wenn jemand immer absichtlich solo oder wenz spielt und sie verliert hat das mit turnier und fairness nichts zum tun. schade dass sowas immer wieder vorkommt .

Manche Spieler sind schlechte Verlierer.

Je nach Ausmaß bekommt der Spieler dann gleich ein Turnierverbot, wird verwarnt oder der Account wird ganz gesperrt.

Wenn es durch die Spielweise eine Benachteiligung anderer Spieler gab, gleichen wir das aus, in ganz schlimmen Fällen wird das Turnier neu gewertet.

Ärgerlich ist es aber immer, wenn Spieler nicht fair zu Ende spielen.

@ Sarah
dann schau dir das einmal an!
und geschehen ist nichts, auch wenn es nur Spielgeld ist.
VERDAMMT UNFAIR
https://www.sauspiel.de/turniere/692/spiele/S...

Doch, den Spieler haben wir verwarnt.

Beim Spielgeld buchen wir aber nichts nach, weil es ja schon anders ist, wenn man das Startgeld in Euro bezahlt und dann ein bis 3 Plätze verliert.

Unfair ist aber beides und man wird dann auch bei Wiederholung im Spielgeldbereich gesperrt.

@ Sarah
hmmm im Prinzip ist es Gleich!

Das Vereinsheim Turnier wurde für alle Anderen chancenlos!

Warum gibt es denn in der Zockerstubn nur Turniere mit kurzer Karte und/oder Farbwenz? Würde mich über ein Turnier mit mit langer Karte freuen.
Viele Grüße

https://www.sauspiel.de/turniere
überall, wo nicht das Kurze Karte Symbol ist (Karten mit "Ziffer 6" drin, sind Lang Karten Turniere.

Danke für die schnelle Antwort.
Bei den kommenden Turnieren sind leider nur Lange Karten Turniere, die mit Farbwenz gespielt werden, dabei.

Wir kündigen demnächst auch die Turniere für den Dezember an, da gibt es dann auch wieder andere Turniere.

Generell werden die Turniere bei uns mit den 6 Regel-Kombinationen gespielt:

Ohne Sonderregeln

Farbwenz

Farbwenz und Geier

Kurze Karte

Kurze Karte und Geier

Kurze Karte, Geier und Farbwenz

Seit einiger Zeit gibt es als Turniertermine in der Zockerstubn den Montag um 17 Uhr, den Dienstag um 21 Uhr und den Freitag um 11 Uhr. Donnerstags findet um 19 Uhr ein Turnier im Vereinsheim statt, bei dem um Spielgeld gespielt wird. Diese Turniere werden in der Zukunft auch wieder mal durchgewechselt, aktuell eignen sie sich aber ganz gut.

Bei den Regeln achten wir immer darauf, dass an jedem Turniertag jede Regelkombination mal vorkommt und immer abwechselnd lange und kurze Karte gespielt wird. Montags um 17 Uhr wechselt also z.B. 6 Wochen lang immer die jeweilige Regel, wobei darauf geachtet wird, dass sich die Varianten mit der kurzen und langen Karte auch abwechseln und in der 7. Woche beginnt es dann wieder von vorn.

Dass es dabei auch mal zu Tagen kommt, an denen aufeinanderfolgend an verschiedenen Termin mit langer Karte oder mit Farbwenz oder mit Geier gespielt wird, ist ganz normal. In der darauf folgenden Woche sind die Regeln dann schon wieder anders, so dass jeder mal mit seinen Lieblingsregeln spielen kann.