Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Schafkopf-Strategie: Tout oder nicht Tout

dere freunde. nachdem im tratsch niemand drauf eingeganngen ist.
# 27474428 würde ich in echt als tout spielen.
hier geht das ja leider nicht.
ich weiss es ist risiko ... aber wer nicht wagt ;)

was haltet ihr davon ? nimmt man die wenz tout beschränkung für 10ner raus ?
oder würdet ihr das nicht als tout spielen ?

Hallo!

Ich hab mir das Spiel gerade angesehen und bei der Kartenkonstellation hättest Du ihn glaub verloren.

Aber ganz prinzipiell: Du glaubst gar nicht, wie oft wir Nachrichten bekommen “Ich hab mich verklickt” oder die, die es nicht zugeben wollen “Der Computer hat einfach ein Spiel ausgewählt”

sorry, aber sowas is kein tout. des geht auch nur, wenn deine mitspieler deppen san - nach dem motto: beim Tout is eh wurscht, ich schmeiss jetz einfach mal alles von links nach rechts weg.
mei, ob mas verbieten muss - naja, jedem sei sach ob er sowas probiern möcht.
aber da kannst ja gleich schwarzer peter spieln, des is auch reines glück und hat höhere chancen.

Keine Anspielungen bitte, baumbua...

Aber zum Thema:

1. Ich würde so einen Müll nie als Tout spielen, weil das Risiko viel zu groß ist. Der normale Wenz ist schließlich nicht zu verlieren. Und wenn ich mit einem normalen Wenz nicht rankomme, weil einer ein Solo spielt, und ich dann plötzlich auf Tout schwenke, werden die Gegner auch hellhörig. Habe das in Deinem Fall nicht näher angeschaut.

2. Natürlich hat man relativ gute Chancen, so ein Teil zu gewinnen, wenn einer zum Schluß zwei Sauen hält und die beiden anderen nicht fähig waren, ihre Farben vernünftig anzuzeigen.

3. Sämtliche Beschränkungen halte ich für überflüssig. Mit Volldeppen spiele ich einfach nicht lange (habe ich schon mal erwähnt, daß ich die Pausenregelung auch für sinnlos halte?).

Tout oder nicht Tout...? Ich wuerd sagen tutut.

naja... i würds a ned riskiern.

In der gegebenen Konstellation - DerProgrammierer hatte die Herz Sau drei mal und die Oache blank - is es natürlich relativ wahrscheinlich dass er beim vorletzten Stich, wenn er nur noch die 2 Säu hat, die rote wegschmeißt. Allerdings steht dem im Beispiel das unorthodoxe Anspiel von BerddasBrot - längste Farb wenn der Gegner hinten sitzt - entgegen. Also wenn der Bernd mit grün rauskommt, dann is der Tout sehr wahrscheinlich. Denn der Programmierer hat dann am Schluss noch die 2 Schweine und schmeißt die längere - Herz - weg.
Aber die Kartenverteilung kenn ich ja als Solospieler net, also würd ich den wie gsagt in keinem Fall riskiern.

Ich halte das mit Touts so:
Ich sage das an, was mir auf einem Turnier genehmigt werden würde. Das schließt so eines schonmal aus.

mei, auf am turnier kriegst du normalerweise auch folgendes nicht genehmigt: 2x A10K, eichel u, herz u (kommst selbst raus). aber sowas wär vom stand abhängig wie (fast) jeder tout (also, mit 7 lauf natürlich nimmer^^). aber des beispiel oben hängt eben ned vom stand ab, sondern vom glück beim wegschmeissen.

will jetzt keinen neuen Fred deswegen aufmachen.
hab gerade mit der kurzen im anwurf gahbt: 4 Lauf, gras könig, herz sau.
ich konnte aber nur ein herz solo tout spielen, was bei denen karten aber eigentlich sinnlos ist. auf gras wär er gegangen und ich hätt ihn in echt wohl oder übel auch gespielt ;)
ärgerlich...

Hast die Nummer noch?

ne de weiß i leider nimmer. bin danach leicht genervt raus ;)

Ich geh mal aus, dass Du den gespielt und verloren hast (wenn Du weißt, dass nur Herz ging, musst ja auf Tout geklickt haben).

Die Spielnummer würde uns auch nichts bringen, schließlich ist er kein Mitglied und wird das in der Wirtschaft gespielt haben.

Nein, i war no ned an der reihe, hab dann noch auf gras solo geklickt und dann alles gestochen ;-)

Hab so ein Wenz Tout scho 3 mal privat gespielt 2 mal verloren einmal gewonnen. Privat sag i den immer an wenn i raus komm sonst id. Ach ja den Tout mit den Herz und Eichel unter krigst normal auf Turnieren scho genehmigt da würd i den au nur spielen weil privat riskierst nur a kontra und des ist er nicht wert.