Tratsch: Schneider beim Tout?

samozi, 08. Oktober 2015, um 00:14

Hallo, wir haben gerade eine Diskussion. Was passiert wenn der Spieler beim Tout insgesamt auf 28 Punkte kommt? Muss er dann zusätzlich auch noch Schneider bezahlen? Wir hatten die Situation dass der erste Spieler ein Schell Solo Tout spielt mit 5 Laufenden, Schell 9'er und zwei Assen. Ein anderer am Tisch hatte die restlichen 8 Trümpfe und die Karten waren so verteilt dass die restlichen beiden Ass, Zehner und Könige zugeben konnten so dass es 92 zu 28 stand. Muss der Spieler dann auch Schneider bezahlen?

jozi, 08. Oktober 2015, um 00:35

1. des sind AUGEN 😄
2. nein bzw. bei mir ned, schmeiß da nach dem 1. gegnerstich am livetisch zam, hat eh kein sinn mehr (hier auch ned)

jozi, 08. Oktober 2015, um 00:36

kenn aber noch die Variante, dass schwarz immer mitberechnet wird (vor dem spiel wird schwarz angesagt, also auch gezahlt, dann unabhängig davon wie das spiel am ende tatsächlich ausgegangen ist (gewonnen/verloren))

edmuina, 08. Oktober 2015, um 10:09

Zahlt ihr schneider und schwarz wenn er den tout gewinnt?
Ned oder?
Warum sollte er das dann bezahlen?

Es soll ja Gegenden geben, in denwn schneider schwarz berechnet wird, da würde ich es der logik folgend berechnen

faxefaxe, 08. Oktober 2015, um 10:55

Ja, aber da würde es doch in jedem Fall bei Verlust berechnet, egal, ob er Schneider ist oder nicht, oder?

MetzgersTochter, 08. Oktober 2015, um 11:04

Ich denke auch, das wichtigste ist, dass der verlorene Tout das gleiche kostet wie der gewonnene - das ist ja auch bei jedem anderen Spiel so. Ob dann Schneider, schwarz oder sonstwas eingerechnet wird, muss man halt vorher ausmachen.

faxefaxe, 08. Oktober 2015, um 11:09

Eben. Und daher spielt es nie eine Rolle, wieviel Augen der Spieler hat, wenn er nicht alle Stiche holt.

Gunthu, 08. Oktober 2015, um 13:07

Eine Tout-Ansage bedeutet ja, ich spiele Schneider/Schwarz. Wenn dies nicht gelingt, ist es egal, wieviele Punkte der Spieler hat. Wir spielens auch mit Schneider/Schwarz-Berechnung. Muss ma hald ausmachen.

Esreichen61, 08. Oktober 2015, um 13:24

Wenn der Spieler nur 28 Augen zusammenbringt, dann ist er selber Schuld, wenn er Schneider wird. Aber wer denkt an beim Tout schon daran , nicht schneider zu werden. Fünfmal Anziehen, nur so geht Schneider überhaupt. Ansonstenn kann er einmal tauchen, wenn keine Augen drin liegen.

Diese Kartenverteilung wär schon sehr krass, aber sie ist möglich.

Der AlteDer BlaueDer RoteDer RundeEichel-UnterSchellen-NeunDie BlaueHerz-Sau
Gras-UnterHerz-UnterSchellen-UnterDie HundsgfickteSchellen-ZehnSchellen-KönigSchellen-AchtSchellen-Sieben
Die AlteEichel-ZehnEichel-KönigGras-ZehnGras-NeunGras-AchtHerz-KönigHerz-Neun
Eichel-NeunEichel-AchtEichel-SiebenGras-KönigGras-SiebenHerz-ZehnHerz-AchtHerz-Sieben

Der AlteDer BlaueDer RoteDer RundeEichel-Unter 14
Gras-UnterHerz-UnterSchellen-UnterSchellen-AchtSchellen-Sieben 20
Eichel-KönigGras-NeunGras-AchtHerz-NeunHerz-König 28
Eichel-NeunEichel-AchtEichel-SiebenGras-SiebenHerz-Sieben 28

Obs bezahlt werden muss oder nicht, ist genauso, als wenn der Tout gewonnen wird, ob Schneider da auch verlangt werden darf.

Im Turnier gibts es ja auch für den schneider und für das Schwarz die Punkte. Also müsste es ja auch bezahlt werden. Bei Tout Gewinn, sowie Verlust.

faxefaxe, 08. Oktober 2015, um 13:31

ich verstehe die Beispielrechnerei nicht.
Weil es in jedem Fall wurscht ist, ob man 28 Augen oder 118 oder 120 hat. Beim Bezahlen geht es ja um den angekündigten Schneider (und schwarz) für die Gegenpartei. Das hat nix mit dem eigenen Ergebnis zu tun.

Esreichen61, 08. Oktober 2015, um 13:34
zuletzt bearbeitet am 08. Oktober 2015, um 13:34

Stimmt

ich trottel

steffekk, 08. Oktober 2015, um 13:38

61 ger du musst den trumpfürenden GS auf Pos 4 setzen, ausserdem auf was soll den der Schellen-König stechen ?

steffekk, 08. Oktober 2015, um 13:38

sorry ned richtig gelesen

steffekk, 08. Oktober 2015, um 13:39

au Trottel ^^ -
Schneider,Schwarz wird beim gewonnen, sowie beim verlorenen Tout bei uns gewertet.

samozi, 08. Oktober 2015, um 21:42

Danke für die Infos. Wir haben das Schneider gestern großzügig erlassen. Der Spieler war von der Konstellation nach den ersten 4 Karten bedient und hat zuerst die Laufenden gespielt ohne darauf zu achten schneiderfrei zu werden. Ich war einer der trumpflosen und fand es ein interessantes Spiel. :-)

Esreichen61, 08. Oktober 2015, um 21:47

Sehr großzügig :-)))

Die Konstellation ist echt krass.

Traumbefreiter, 08. Oktober 2015, um 23:49

Einmal eine Frage in diesem Kontext: Ist eigentlich ein Tout gewonnen, wenn die Gegner einen Stich mit 0 Augen machen?

billie_the_clou, 08. Oktober 2015, um 23:55

billie_the_clou, 08. Oktober 2015, um 23:57

Tout heißt alle Stiche - Punkte beim gegnerischen Stich sind egal.

jozi, 09. Oktober 2015, um 00:13

ist wie schwarz
schwarz=alle stiche

Traumbefreiter, 09. Oktober 2015, um 00:14

danke!

Esreichen61, 09. Oktober 2015, um 00:17

Jungfrau auch nicht bei 0 Augen Stich

zur Übersichtzum Anfang der Seite