Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: gute mischmaschine!

kontrastprogramm! nach einigen derben verlustmonaten (runter auf unter 10.000) als natürlich zahlendes mitglied nun folgendes ALLEIN für den august:


Gespielte Spiele

834 insgesamt, davon
100% lange Karte.
42% Spieler,
12% Partner,
46% Gegenspieler.
Angesagte Spiele (davon gewonnen)

68,4% Sauspiele (76%)

0,0% Farbwenzen (---)

6,8% Geier (71%)

8,8% Wenzen (90%)

16,1% Farbsoli (53%).
Punktestand

Gewinn von P 19090,
Höchststand bei P 31380

Aggressivität

28% Klopfer, 1% Kontra und Retour

dabei war der anteil der gespielten spiele über monate konstant hoch!

und was lese ich aus diesen zahlen: ich klopfe eindeutig zu wenig, mit etwa 28% ... klopferfeinde also in deckunggehen! bei den soli bin ich etwas zu keck (man sagt auch zu "schnallig") ... und ich hab zur zeit viel dusel! aber auch dusel kann durch richtige ansage und spielvortrag "erzwungen" werden!

ergo an alle "jammerer", was hier allein die "lange karte" betrifft: die mischmaschine erzeugt mehr als realitätsgerecht tiefs und hochs ... und es betrifft ALLE irgendwann einmal. UND: das auf-und-ab hatte ich auch bei einem früheren account als nicht-zahlendes mitglied!

wie krass ist eigentlich, dass Du bei 834 Spielen keinen einzigen FW (angesagt) hast. Ich kann's mir kaum vorstellen, wie des gehen soll, außer Du konntest öfter an Haus-Wenz ansagen, wo auch ein FW gegangen wär.
Und ich finde die Solo Quote nicht hoch, normal eher. Mehr klopfen kann nie schaden 😉

Er war halt an keinen Tischen mit Farbwenz. Vielleicht will er diese nicht spielen. Ich kenne da mehrere, die FW-Tische meiden.

nicht krass: ich spiel nur an tischen ohne FW und ramsch ... beide spielvarianten mag ich einfach ned!

friidl hat halt ne rechnung ohne den wirt gemacht. er hält ja auch alle kurzspieler für minderwertig.
also voll normal... :-)