Schafkopf-Strategie: spielen lernen - nach 35 Jahren Abstinenz

Hansdampf-NK, 09. August 2015, um 18:12

Hansdampf aus Neunkirchen im Saarland. Ich habe vor 35 Jahren Schafkopf gespielt, im Internat, nur zum Spaß. Jetzt müßte ich wieder "reinkommem", muss aber nicht um Geld spielen. Auf dieser Plattform bin ich neu. Gibt es Gleichgesinnte?!?! Freu mich auf Antworten.

faxefaxe, 09. August 2015, um 18:32

Such Dir lieber keine Gleichgesinnten, sondern tolerante erfahrene Spieler in der Ws ;-)

Sind die Regeln noch bekannt?
Falls ja, dann einfach starten und evtl Anfänger ins Profil und Chat schreiben.

Ansonsten empfehle ich, sich an die Grundregeln (Spieler Trumpf, nieder und hoch, als Mitspieler auch Trumpf, als Gegenspieler möglichst früh suchen, als Spieler nie suchen, bei Wenz und Geier nicht nachspielen, bei Farbwenz von der Farbe gehn, hast Du As und Zehn gesehen, etc) zu befolgen, bis man weiß, warum man abweicht.

faxefaxe, 09. August 2015, um 18:33

Ps: ich hatte erst gelesen, dass Du vor 35 Jahren im Internet gespielt hast und ich dachte "Respekt, ein early adaptor".

Hexenmeister, 09. August 2015, um 18:33

Hier im Wirtschaftsraum einfach spielen.
Da gehts nur um Punkte die du 3mal am tag wieder aufladen kannst wenn sie unter 500 sind.
Ansonsten wenn blöde Kommentare einfach ignorieren oder Dauernögler sperren
Dann können sie nicht mehr an deinen Tisch.

billing123, 09. August 2015, um 18:34

du kannst gern in der Wirtschaft spielen. Aber ich geb faxefaxe recht: Tolerante spieler sind meist fehl am platz hier. meist nur assis hier, die Anfänger nicht aktzeptieren. aber wennst vorher sagst dassd Anfänger bist, kannst glück haben. viel spaß!

Ex-Sauspieler #298822, 09. August 2015, um 19:48

also ich habe viel Gück gehabt damit mich immer gleich zu outen - tolle Lehrer gefunden - wünsch dir viel viel Spass

Ex-Sauspieler #298822, 09. August 2015, um 19:51

also ich habe viel Gück gehabt damit mich immer gleich zu outen - tolle Lehrer gefunden - wünsch dir viel viel Spass - faxefaxe sehr zu empfehlen

billie_the_clou, 09. August 2015, um 19:55

gibt's diese Anfängerkurse bei k_uno und co. denn nicht mehr?

Ex-Sauspieler #246929, 09. August 2015, um 20:11

@faxe ich denke er meinte in der Tat Internat :-)
@hansdampf an den billigen Tischen ohne legen könntest du evtl. Glück haben wenn du dich gleich als Anfänger outest. Ansonsten würde ich dir auch erst mal die Wirtschaft empfehlen. Das Problem ist selbst wenn du jemanden findest der dich unter die Fittiche nimmt hat man meist keine Zeit im Chat nebenbei zu erklären warum und wieso manches so gemacht wird. Eine Alternative wäre auch erst mal das Spiel für den PC das kannst du dir so einstellen wie du es gerne möchtest. Verlernt hast es ja nicht du brauchst nur wieder Spielpraxis.

serave, 09. August 2015, um 20:28

@Hansdampf-NK es gibt hier auch einige Vereine, die sich regelmäßig treffen. Viel Erfolg und gut Blatt dir.

Hexenblut, 10. August 2015, um 10:47

Man kann doch auch die App runterladen und gegen den Computer spielen.
Im übrigen gibts schon sehr lange die Gelegenheit am PC Schafkopfen. Aber da waren natürlich keine wirklichen Leute am PC, sondern da gabs eine CD, die dann spielte, als wären welche da. Aber wie lange das schon her ist, kann ich nicht mehr sagen. War aber nicht Internet, sondern eben mit CD oder Diskette.

Hexenblut, 10. August 2015, um 10:49

Kuno ist wahrscheinlich wie immer, im Urlaub

ViolettValerie, 10. August 2015, um 12:28

@ Hexenblut: Geht das Spielen gegen den Computer auch mit dem Android-App?

jozi, 10. August 2015, um 22:18

Jo müsst schon, Gegner sind dann aber katastrophal (zumindest bei iOS so...)

Hexenblut, 10. August 2015, um 23:32

Also ich spiel mit dem iPad, da geht's. Aber frag mal die Admins über Kontakt.

jozi, 10. August 2015, um 23:48
zuletzt bearbeitet am 10. August 2015, um 23:49

Grad nochmal getestet und bleib dabei (iphoneversion; kostenlos seit einiger zeit)
2. Spiel: ich Spieler an 1, ruf. Ausspiel Herz-Acht Mitspieler an 2 sticht mit Schellen-Unter und hebt sich Der Rote fast bis zum Schluss auf...

Hexenblut, 11. August 2015, um 06:35

Ja da hast du schon recht. Aber man bekommt wieder das Gefühl fürs Schafkopfen, wenn man lange nicht mehr gespielt hat. Soll ja auch nur als Wiedereinstieg sein.

Hexenblut, 11. August 2015, um 06:55

Also wenn man flüssig spielen will und nur begrenzte Zeit zum Spielen hat, ist das ganz gut. Man wird nicht geschimpft und nicht angemeckert, wenn man blöd legt. Aber für einen guten Schafkopfer ist keine Herausforderung. Trotzdem zum Wiedereinstieg ganz praktisch.

Hannes, 11. August 2015, um 10:22

Den Trainingsmodus gibt es nur in der iOS-App und wie Hexenblut schon schreibt, für den Wiedereinstieg oder ein paar schnelle Runden zwischendurch, wenn kein WLAN vorhanden ist, eignet sich der Trainingsmodus gut. Wirklich gefordert wird man letzten Endes aber immer nur beim Spiel gegen echte Menschen.

faxefaxe, 11. August 2015, um 11:01

Nicht immer :p

Esreichen61, 11. August 2015, um 11:08
zuletzt bearbeitet am 11. August 2015, um 11:08

faxe du nur, wenn diese Kroatin auftaucht ♥️

faxefaxe, 11. August 2015, um 11:20

Ja, wenn sie meckert, dass wir zuwenig konsumieren, um sich später bei uns auszuweinen, dass die anderen den ganzen Abend mit einem Spezi dagesessen hätten.

ViolettValerie, 11. August 2015, um 11:43

Stimmt, du sitzt wenigstens mit 3 Spezis da. 😄

zur Übersichtzum Anfang der Seite