Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Verbesserungsvorschläge: schlechtes Spiel vom Computer nach Time-Out

Hi.
Typisches Beispiel:#544.269.374 ein Spieler ist time-out und in Stich #6 würde man IMMER schmieren nach dem Spielverlauf. Da aber bereits der Computer übernommen hatte und der offensichtlich schlecht programmiert ist, wurde das Spiel verloren. Schade! Kein Beinbruch, aber könnte man den Computer da nicht noch etwas verbessern? Dieses Beispiel gab es schon öfter, da bin ich mir ziemlich sicher.

Die Diskussion gibt es ja schon lange.
Zu gut sollte die Oma halt auch nicht werden :)

gibt scho an unterschied zwischen zu gut und solchen einfachen fehlern, aber wo ist die grenze??

Dacht mir schon, dass es Threads dazu gibt, aber wollt ned ewig suchen ;)
Das Fehlerbeispiel ist schon krass finde ich.

Im 6. Stich würdest Du immer schmieren und viele andere Spieler auch. Aber ganz sicher nicht alle Spieler und die KI muss schlechter sein, als die meisten Spieler, damit man nicht absichtlich offline gehen und den Computer für sich gewinnen lassen kann.

Ist in diesem Fall natürlich ärgerlich, aber das wäre auch bei einigen echten Spielern so gelaufen.

kann des mal einer freischalten bitte;)

ich kanns nicht, könntest aber freunde fragen, die das für dich machen, anstatt in der müllhalde rumzubetteln... ;)

für dich immer^^

merci jozi!

Habs mir jetzt auch erstmals konkret angeschaut. Dass nur 50 Prozent schmieren, halte ich für einen realistischen Schnitt, hat die Oma also alles richtig gemacht ^^

ich glaube es schmieren mehr als 50% da der vordere auch geschmiert hat.
An Pos 2 sind es weniger als an 3, wenn sie entscheiden müssen.

Es gibt aber schon auch einige, die eine Schmier als Kompromiss sehen. Ich neige sogar dazu behaupten, dass in der WS in weniger als 50 Prozent der Fälle zwei schmieren.

Echt ? Dann zählen aber ganz schön viele Spieler keine Trümpfe mit .

Ich finde es wichtig, dass die Oma schmiert, wenn der Stich bereits sicher ist (wenn der stechende Herz Unter hier an 2 gesessen wäre, zum Beispiel). In der vorliegenden Konstellation gibt es sicher nicht wenige, die die Schmier daheim lassen, auch wenn ich nicht an die 50% glaube - deshalb finde ich es gut, dass die Oma nicht schmiert.

... und lass die oma da mal schmieren und damit das spiel gewinnen, dann heisst im nächsten fred: klar, die weiss ja wo der rote unter steht;)

Ich weigere mich, das Spiel anzuschauen. Ich finde es nett, dass die "Schafkopfoberen" dazu Stellung nehmen. Aber für mich ist dazu jegliche Diskussion überflüssig. Auf anderen Internet-Seiten fällt man dann halt einfach raus, das Spiel wird nicht gewertet - und aus.

Zu gut darf die Oma nicht spielen, da sind wir uns sicher alle einig. Wie "schlecht" sie jetzt da genau spielt, ist doch echt egal...