Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: "Verklickt"

Glaubt man das?

#537.660.117

hättest doch auch ned gewonnen, wenns nicht verklickt gwesen wär....
wo ist das problem?

Mach doch da kein Fass auf.

Erklär mal lieber, warum du da nicht spielst.

Und warum du da mim blauen stichst.

Er dachte, gras ist no da.

Um was geht's denn überhaupt? Ich tippe mal auf die Grassau. Einen genialen Plan halte ich für ausgeschlossen. Also bleibt ja nur verklickt oder betrogen. Meine Antwort: Ja, ich glaube an "verklickt", weil ich keine anderen Anhaltspunkte habe. Wenn sowas natürlich regelmäßig passiert wäre, würde ich mehr an Betrug glauben.

Danke Pete, ich dachte an schell zehn

Aso? Die fände ich nicht groß kritisierenswert.

Ich bleibe mal bei der Grassau und Betrugsunterstellung.

Hat noch wer einen anderen Vorschlag? ;-)

dafür, dass ichs net sehen kann, sag ich mal pete hat recht!

Dann will ich mal nicht so sein...

Obwohl es eigentlich gar nicht nötig ist - ich hab' ja immer recht.

danke. bin grad dabei augenkrebs abzuwehren. alle haben recht, vor allem aber pete. schlimm.

Ich will kein Fass aufmachen, aber spielerisch ist diese Voraussicht doch nicht zu erklären, oder?

Wanda, die beiden Gegenspieler hatten insgesamt 7 Spiele zusammen, das erste vor einem Jahr. Da gehe ich auch davon aus, dass die im Chat gebrachte Erklärung “verklickt” stimmt.

es geht gerade mal um 40 Punkte! Da müsste man dann aber schon Jahrzehnte zusammenspielen, um Frfolg zu haben.^^ Und um Punkte Zusammenspielen ist doch eh mehr als lächerlich.

Wanda hast du noch nie mal einen Mist gespielt. Manchmal wird man einfach abgelenkt oder gestört, dann ist die Konzentration dahin und man zieht mal eine falsche Karte. Das Spielen im Internet ist einfach viel schneller und deshalb auch anfälliger für Fehler. Muss man denn hier immer gleich Betrug und zusammen spielen vermuten? Und das noch um Punkte? Man sollte sich lieber um die eigene Spielweise kümmern.

ich sehe eine relativ hohe wahrscheinlichkeit, dass der mitspieler schellen frei ist.
beim gs vor dem spieler sitzen max drei eichel und zwei trumpf , im ersten wird kurz angschoben, ausserdem rechne ich dem aufspieler keine fünf trumpf zu, ansonsten würde er ja spielen ( was sich nicht als richtig herausstellt, aber das tut nichts zur sache )

es ist natürlich an den haaren herbeigezogen, aber ist trozdem richtig .

wanda - kampfstellung ist nie verkehrt, ärger dich ruhig und beschuldige -. herzblut gehört dazu.

was hexe mit - eigener spielweise - meint , ist der grasober auf graszehen, hier solltest du schellnkönig abwerfen, weil dein ms ja bereits zuvor gras gestochen hat, hat er keinen trumpf mehr um zu stechen verlierst du das spiel ohnehin.