Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Verbesserungsvorschläge: Klopfen

Ich spiele schon gern etwas riskant, aber mit der Regelung, dass beim Wenz alle "Leger" gelten, bin ich unzufrieden.
Das kann richtig teuer werden, so dass viele Spieler aus diesem Grund, die Sonderregel: nicht klopfen, wählen.
Schade, denn das Klopfen erhöht den Reiz.
Ich plädiere dafür,dass beim Wenz nur der eigene "Leger" gültig ist.
Gruß Stany, der ansonsten mit Eurem Sauspiel sehr einverstanden ist und schon viele schöne Stunden dabei erlebt hat.

...und wenn meine erhofften zwei Ober für mein Solo nicht kommen, sollte mein Klopfer auch nicht zählen.

Klopfen ist doch eh Glückssache - und wenn ich mit zwei Unter und zwei Sauen klopfe, ist das Solo des anderen Spielers immer noch höher. Wie würdest Du das regeln?

Bezüglich der Suchfunktion dieses Forums wird sich bestimmt noch jemand anderes melden...

ne, pete, ich glaube das gabs noch nicht. ansonsten hast du wieder mal meine volle zustimmung!

Das will ich doch hoffen, dass meine Wenzen richtig teuer werden.
Noch dazu wenn ich auf einen glegt hab.

nerven tun mich nur die Dauerklopfer. Aufn Wenz einen raushaun ist riskant, erhöht aber den Nerven-Kitzel. Wenn du einem auf ein Solo reingelegt hast -- shit happens-- mindestens genausooft legen dir andere auf deinen Wenz rein.

Nur kann mir mal einer erklären welchen Sinn das (hier leider oft zu beobachtende) Klopfen ohne alles haben soll?

Is ausserdem dämlich: Verschlechtert unnötig auch das eigene Chance/Risiko-Verhältnis des Klopfers

Hier könnte ich mir schon sinnvolle Einschränkungen im Sauspiel-Regelwerk vorstellen, zB Klopfen ohne entweder Sau, Un, oder Ob nicht möglich.

@baumbua: Das denke ich auch, das es sowas noch nicht gegeben hat. Eine solche Abartigkeit sollte aber auch in einen bereits versenkten "Wir wollen wieder klopfen"-Fred gemalt werden...

Ich mach das Legen auf einen Wenz auch immer a bissl davon abhängig, was die anderen machen. Wenn eh scho gedoppelt wurde, lass ichs dann einfach

ne, also zumindesd ich habs nich gesehn, un leiß mein übles word, heude in meiner dasdadur :) (vorersd)

halte ich für falsch, klopfer zu löschen, die dauerklopfer dürfen ruhig auch meinen wenz bezahlen, un nich nur ich ihr solo...

@agens: oder wenn s Gfui sagt: lass bleim.
@Ha: wosn mit dir lous..'Einschraenkungen'..bist narrisch...wir sind im internet ! Bitte ned.

ebe mir sin hier in frangn, un ned in china oder bayern! ;)

@ agnes (dein beitrag seh i jetzt grad ersd) ich gug eh meißtens was die andren machen. als zweiter klopf ich gaaaanz selten

KNEIFT DA JEMAND????
Klopft is klopft - beim Spui gibts ka rumgefeilsche...

Wo kumma denn da noo!!!

mir san scließlich ned uf n basar!

Schon interessant, auf was für urige Ideen manche kommen. Warum sollte in Leger unter manchen Bedingungen nicht gelten? Vielleicht wäre es ja eine schöne Lösung, wenn der Leger bei einem verlorenen Spiel nur dann voll gilt, wenn man als letzter gelegt hat. Haben 3 gelegt und man war erster, sollte der eigene Leger nur zu einem Drittel gelten, da man ja nur von einem Leger ausgegangen ist. Hat man als 2. gelegt, zählt er zur Hälfte. Analog dazu wenn man bei 4 Legern als 3. legt, zählt er 75%. Bei einem gewonnen Spiel zählt der eigene Leger immer voll. Hat einer ohne Trumpf gelegt, weil er nicht gewusst hat, dass hier keine Hochzeit oder Ramsch gespielt werden, zählt der Leger automatisch nur zu einem Zehntel bei einem verlorenem Spiel, hat er allerdings 1 Trumpf, aber keine Sau und keine weiteren gleichen Farben, zählt er fix ein Viertel.

Ich denke, mit dieser einfachen und logischen Regelung könnte man alle befriedigen.

tobi, nu bin ich verwirrd ~.~

Schade, sprachlos wär mir lieber gwen ...

Oder no besser a Schreibblockade!

*träum*.....

schreibblockade bekomme nur schriftsteller, un a nur die bayrischen... :)

4 schöne Schafschenkel mit Rosmarin würden helfen! Aber der kann bestimmt Mundmalen....

Etz versteh i, warum die in der Gegend um NEW beim Preisschafkopf so lang zum überlegn braucht hom! Is ja logisch! Oder?

Beim Preisschafkopf wird leider ned glegt :-(

Des woaß i scho. Aber de hom scheints gmoant, sie spuin normal (passiert in Grafenwöhr!).

Die ganzen Amis dort ham vom Schafkopfen fast so weng Ahnung wie die Boxbeutelpreissen. Die Lebkuchenpreissen wiederum ham den Vorteil, dass so Exiloberpfälzer wie Du bei Ihnen scho a bisserl missionieren.

Das war zwar für diese Uhrzeit alles etwas kompliziert, aber...

Trapattobi hat recht!

UNd I bin dagegen, dass beim Wenz olle Unter geltn. Especially wenn da anda Aff 4 Lfd hod, wie vorhin...

Trapattobi, i find in deine Leviten kommen die Oberfranken (HO= Halber Ossi) no z'guad weg... der Rest liest si scho ganz guad.

Aha, die Diskussion wurde nur vom Tratsch in Forum verlagert. Und ich dachte schon, im Freistaat Bayern würde man sich wieder verstehen…