Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: ... der Mischmodus von "Sauspiel"....

Spieler wie "berurs", "Klaus35" oder "Michel1974" haben alle eine Klopferquote von ca. 40% und einen Punktestand größer 300000. Das sagt mir, dass sie tatsächlich zu 40% gute Karten von "Sauspiel" bekommen, sonst würde der Punktestand nicht so hoch sein.
Wo liegt deren Geheimnis?
Ich hab eine Klopferquote von 9% weil ich eben zu 91% richtig mieße Karten bekomm. Und das seit vielen Monaten.
Muß ich das verstehen?
In der Wirtschaft dreht sich der Glückswind über längere Zeit in alle Richtungen - in SAUSPIEL offensichtlich nicht.
Das finde ich sehr schade, weil der Rest des Spieles wirklich top ist.
Mein Gerechtigkeitssinn wird hier leider sehr strapaziert.

der nicht über die 7000 kommende
woodbob

Pssst, ist ein Geheimnis, nicht weiter erzählen: manche spielen besser als Du!

das mußte ja kommen - herzlichen dank für den dummen Beitrag!

Das ist leider die Begründung.
Dumm ist es, nach übersinnlichen Erklärungen zu suchen.

@Holzrobert lern besser spielen und gut ist es.
Dass immer Jeder meint wie geil er spielt.
Wahnsinn echt!!!

wenn jemand fast jedes zweite Spiel klopft und jedesmal mächtig Trüpfe hinten hat und ich 30 Spiele nacheinander nur mit einem Unter, 2 Königen und 5 Leeren etc. dasteh, hat das nichts Übersinnliches an sich. Sorry.

0,3 Punkte pro Spiel ist schwach und hat nix mit schlechten Karten zu tun.
Schick mir Dein Passwort und lass mich 1000 Spiele machen, dann schauen wir mal.

...es geht hier nur darum, dass offensichtlich manche Leute über lange Zeit mächtig gute Karten kriegen und somit in 40% all ihrer Spiele erfolgreich Klopfen können. Mit dem Schellunter und 3 Siebenern in der Hand kann ich das leider nicht.

Ja, dann leih mir doch Deinen Account.

da du auch zu 33% gute Karten kriegst, kannst du leider nicht wissen wovon ich hier schreibe. Glücklicher. Ich leih dir weder mein Motorrad, meine Freundin und erst recht nicht meinen Account ;-)

Ja, aber wenn ich mir ihn ausleihe, lerne ich doch, wie das ist.
Kriegst ein Tragl Bier, wenn's weniger als 7000 Punkte mehr bei Rückgabe sind :)

bist schon ein gscheit Lustiger, gell!

Kriegst wirklich :)

...ich kann mir sogar mein Bier selber kaufen ;)

...blos halt net mit schlechten Karten ständig gwinnen....

Ok :-)
Wennst mal ausprobieren willst, ob es am Account liegt, kannst eine PN schreiben.

post doch mal deine letzten 50Spiele!
Dann erklär ich dir welche du nicht gespielt hast , aber hättest spielen können.

was ist eine PN?

Persönliche Nachricht

@woodbob lass dich von Leuten wie faxe faxe, jozi und co nicht beeindrucken. Das sind alles bezahlte Schreiberlinge die über alles und jeden herfallen der zu diesem Thema etwa schreibt. Man spielt genau so gut wie die Karten sind die man bekommt. Alles andere ist völliger Schwachsinn. Du hast zu 100% recht das dies eben aus welchen Gründen auch immer manipuliert ist. Bei Punktespielen ist das ja egal um Geld ist es natürlich schon problematisch.

...und wenn die Bibi Blocksberg alias Hexenkasper auch noch "Laut" gibt und den "Lehrer" spielen möchte, wird's ganz lustig.
Ich denke, HM, bist eh wieder am 30. April, im Vollsuff auf dem Besen reitend, gegen die Watzmann-Ostwand geknallt, oder ?

Wenn ihr es noch nicht wisst, allein die Katzen bestimmen hier wie gut die Karten sind, welche die Spieler bekommen... mietz mietz 🐈

Was für ein Unsinn. Ich habe jetzt über 100' Spiele gemacht und auch ich habe z.T. monatelang schlechte oder allenfalls mittelmäßige Karten. Aber wenn man wie Du aus so vielen Spielen so wenig Punkte holt, dann hat das - auch wenn Du das nicht lesen magst - eher was mit Deinen Fertigkeiten oder vllt. auch fehlender Erfahrung zu zu tun.

Wenn man da als 9 % Klopfer rumkriecht kann man auch nix gewinnen.

Die guten Spieler Klopfen zwischen 25% und 50 %

"Man spielt genau so gut wie die Karten sind die man bekommt."

Bislang meine Lieblingsthese in diesem Thread!