Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: AUF GEHTS PORTO;2 TORE SCHIESSEN;KEINS MEHR FANGEN

bayern führt nach 35 min 4-0--kotz
hoffnung stirbt zuletzt

der nächste neider

5:0 ^^

golch wie geht's eigentlich deinen Bruder ?????

na-hat doch geklappt ^^

I werd des nie verstehen wie man als deutscher in der CL nicht für die deutsche Mannschaft sein kann. Merkst du eigentlich no was? des is ja wahnsinn...a wennst bayern ned mogst - dann lass des doch aufm Niveau von da Bundesliga oder DFB-Pokal. Aber auf ausländische mannschaften, sei es porto, donezk, basel etc. zu setzen nur weil ma Bayern (letzte deutsche mannschaft im wettbewerb, alleine das ist zum schämen) ned ausstehen kann? naja.....selten komische Einstellung die aber einige (hauptsächlich 1859er) vertreten.

Die sind ja nicht gegen Deutsche Mannschaften sondern nur gegen den FCB. Der ist eben nur immer als letzter mit dabei.

Ja, und jedem leidenschaftlichen Fußballfan sollte es auch vergönnt sein, Mannschaften nicht zu mögen. Sollte man als Bayernfan aushalten, dass ein paar Porto die Daumen drücken (so, wie ich als Engländer vermutlich nicht Chelsea und als Korse nicht Paris die Daumen drücke)

Ja, komisch wird es aber dann doch, wenn eben genau diese Chelseas, Pariser oder Madrider bejublet werden, die so ziemlich alles in enormer Steigerung darstellen, was bei den Bayern kritisiert wird.

Und jeder leidenschaftliche Fussballfan sollte sich an so einem Fussball, der in der 1. HZ gespielt wurde vom FCB erfreuen.
Ins Konzert gehe ich ja auch, um fehlerfreie Musik zu hören...

ja, ich weiß, nicht alles was hinkt ist ein Vergleich.

Aber gestern wars scho besser als wie jede Oper^^

jeder soll gar nix ^^
Dieses "hauptsache ein schönes Spiel, ist doch egal, wer gewinnt"-Getue ist mir zu soft.
Ein echter Schalkefan muss nun Dortmund nun wirklich nicht die Daumen drücken.

und nein, der Opernvergleich hinkt gar nicht, esreichen, sondern er ist sehr treffend.
Opernfan-Publikum ist ja sehr treffend bei den Bayern. Drum ist ja die Stimmung dort so schlecht. und aus der Perspektive hast Du schon recht.

war die Stimmung schlecht gestern?
Also ich hab das anders erlebt!

Naja, ich bin viel in der Allianz Arena.
Natürlich freuen sich alle, wenn es gut läuft, und für Bayern-Verhältnisse ist die Stimmung auch mal gut.
Aber anderswo werden 90 Minuten durchgefeiert, gesungen und geschrien. Bei den Bayern wird es, auch wenn es gegen Real geht, nach zehn Minuten leise, wenn es etwas stotternd losgeht, nach einer Viertelstunde wird gepfiffen und dann wie "Klatschen" eingeblendet.

Ist ja nicht tragisch, ist halt ein gehobeneres Publikum, das erstmal die Arme verschränkt und sagt "nun zeigt mal, was Ihr könnt".
Opernpublikum halt.

Ich fühle mich da aber wohler als bei meinen Löwen, wo viel mehr Pack im Stadion ist.

ich mag auch nicht jede deutsche bundesligamannschaft. aber egal welcher deutsche
verein international spielt, dem halte ich die daumen.

ich mag auch jede deutsche mannschaft in irgendeiner Hinsicht. manche halt brennend

hier regiert der fcb.........tsv - keine tradition(2011 gegründet).....ihr elender neider......mehr als heulen könnt ihr nicht

Faxe, das Problem ist, das jeder Bayern sehen will obwohl sie nicht Fan sind. Die sitzen dann im Stadion und ärgern sich, dass sie nach 10 minuten keine 5 Tore sehen weil sie ja 80 Euro für eine Karte ausgegeben haben.

Ich habe 5 Nachrichten von Nicht Bayern Fans bekommen, aus der ganzen Republik, die durch Beziehungen ins Stadion können im HF. Und ja, diese leute kommen dann rein, und der normalo Fussball Fan der singt und feiert steht eben draussen.

Wenn das Stadion bei den Löwen voll wäre, wären auch noch 40000 andere Fans drinnen, die nicht feiern. Oder was würden die löwen machen, wenn 40000 "Opernfans" ins Stadion gehen wollen? Die Karten nicht verkaufen?
Bayern würde 150000+x reinbringen.

Dieses Eventfussballschauen ist eben so, oder weißt du, wie man sich dagegen wehren kann?

Jeder 0815 Hansel macht nen Fanclub in Hinterhupfsau auf und bekommt im Losverfahren Karten.

Ich hab auch nur festgestellt :-)