Schafkopf f├╝r Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Ich denk das wars f├╝r mich hier ­čśó

Keine Kraft mehr die EWIGE Negativserie mit Gelassenheit oder gar Humor zu ertragen ! Der Hals wird immer dicker und ich endecke Eigenschaften an Mir die nicht meine sind. Neid Missgunst usw. Da machst besser ein End. Schod - das sollte was f├╝rs Alter werden. Ich denke ich werd noch Gelegenheit finden Danke zu sagen. Irgendwie wars auch sch├Ân - vor allem die Kurze von der Picke auf zu erlernen.Guade Zeit

@ OldJockl
Wir kennen uns nicht - und m├Âglicherweise bin jetzt nicht gerade ich hier im Forum unbedingt Symphathietr├Ąger No.1.
Aber wenn du - aus welchen Gr├╝nden auch immer- in den Sack hauen willst, f├Ąnde ich das traurig.
Lieber verwickle ich dich jetzt tagelang in eine Diskussion ├╝ber die "depperten" Schwaben.
Geschichtlich, aus Erfahrung...
...von fr├╝her bis heute und zur├╝ck.
Jockl, seh doch das "sauspiel.de" nur als Spass!
Die "echte Runde" mit deinen Spezis kanns ohnehin nicht ersetzen!
Die virtuelle Internetwelt hat immer ihre T├╝cken, hat nix mit dem wirklichen Leben zu tun!
Bleib hier, und mach Dich locker !
Dich w├╝rde ich im Gegensatz zu anderen hier wirklich vermissen !

@Jockl,
fr├╝her hat man sich zankt und dann zam trunken bis zum umfallen - grad lustig war's.
(wenn i mal stichel - nimm's ned pers├Ânlich)

is doch egal ob man gwinnt oder verliert, denn es gibt doch so viele nette spieler, die alle no kennenlernen kannst.
und im forum w├╝rd ich dich auch vermissen...

kenn di zwar ned, glab aber das schod drum war

Ach, ich wei├č wovon du sprichst. Aber da mir eh immer gesagt wird ich kanns sowieso nicht^^, gehe ich davon aus dass es stimmt.­čśä Ich spiele aber auch mehr aus Spa├č an der Freude, mit H├Âhen und noch mehr Tiefen. Letztlich bin ich immer nah an der Bank und kann bei Bedarf aufladen. Was ich aber gar nicht missen m├Âchte, sind die netten Leute die man an so manchem Tisch kennen lernt. Die einem auch Fehler verzeihen und sagen " es sind nur Punkte"! Das macht dann auch wirklich Spa├č zu spielen, selbst wenn man keine Karten bekommt und mehr "Kartenhalter" ist.

LG Lys ­čî╗

jockl, schade, kann dich aber verstehen.
Du wirst nur nie erfahren, wann die Pechstr├Ąhne vorbei ist.
Machs gut, und komm, wenn du den n├Âtigen Abstand gefunden hast, wieder.

Meiner Meinung ist, dass Schafkopfen kein Spiel ist, was dauerhaft Spa├č bringt, wenn man es zu oft spielt.

jockl, mich w├╝rde es freuen wenn du bleibst. solltest du dich nicht durchringen k├Ânnen, w├╝nsche ich dir alles gute, besonders gesundheit.
luggi

jockl
falls es dir hilft, werd auch gerade durchgereicht
seit 3wochen geht gar nix, entweder scheisskartn oder scheisst├Ąnde
10 000 minus
aber, beim live-karteln isses auch ned anders
sei┬┤s drum, hat eh die angelsaison angfangt^^

@ esreichen (und eigentlich alle anderen Vorredner): 2

Eine Auszeit tut sicher mal gut, um den Spa├č an der Freud wieder zu finden. Aber komm bitte wieder, wenn der Frust vorbei ist!

klar, machst an 2. account auf :D

Eine l├Ąngere Pause wirkt wirklich Wunder. Das die Pechstr├Ąhne dann vorbei ist zwar Au h nicht sicher aber man findet den Spa├č und die Gelasssenheit wieder

verlieren geh├Ârt zum siegen .... siegen wirst du nur wenn du nie aufgibst! spruch vom mahatma

bist alt genug... stay tuned hombre

Abstand nehmen locker machen und dann weiter. Sicher ist: Jede Pechstr├Ąhne geht vorbei, wann kann man halt nie so genau sagen.
Aber pass auf, das Licht am Ende des Tunnels k├Ânnte auch immer der herannahende Expresszug sein. ^^

Und der Unterschied zwischen gewinnen und verlieren ist manchmal minimal. Da kann schon die "schei├če bei mir l├Ąufts momentan gar nicht" Stimmung ausreichen, da├č es in der Summe ins - statt ins + l├Ąuft. (Aber manchmal gehts auch mit der besten Stimmung und sogar als "├╝berlegener" Spieler laaaaaange Zeit R├╝ckw├Ąrts - Kennt jeder.)

Und bedenke noch eins: Falls Du durch Deine Art bevorzugt st├Ąrkere Spieler anziehst, dann ist es um so schwerer + zu machen.

So isses! Wird damit schwerer, zu gewinnen - macht aber trotzdem deutlich mehr Spa├č! ├ťbrigens bin ich ├╝berzeugt, dass beim Langen der Gl├╝cksfaktor etwas niedriger anzusiedeln ist.

pete ich kann dir zu 100% rechtgeben....
wenns bei mir mal l├Ąnger ned l├Ąuft, dann spiele ich lange und ich habe festgestellt, dass mehr spass bei den langen hast, weil einfach mehr k├Ânnen mu├čt, wie bei den kurzen:-)

Beim Langen mu├čt mehr ├╝berlegen und genauer aufpassen, beim Kurzen entscheidet meist schon das Anspiel ├╝ber Sieg oder Niederlage. Der Kurze verzeiht keinen Fehler, beim Langen kann ma des Spiel manchmal noch "umbiegen".

... is wie in der love,
die kurze muss knallhart durchgezogen werden, die lange verlangt mehr taktik und best├Ąndigkeit...

Ok tsch├╝ss

sry Leut - das war wohl nix !
Zum ersten = mal dr├╝ber schlafn ist nie verkehrt, zum zweiten = aufgebn war noch nie mein Ding ! Klaro, jedem platzt mal der Kragn, was bei dem damischen Mischer keine Kunst ist. Dann brauchts nur noch das ber├╝hmte Schl├╝sselerlebnis = in dem Fall nach ewigem Leerlauf ein verlorener Tout und das Ma├č ist ├╝bervoll.
Ich hab hier noch viel vor :-) Auf der Kurzen richtig gut werden - mal ein paar Runden gegen die besten spielen usw.
Erstaunlich vele Fa's haben mich im Lauf der Zeit erreicht und ich habe hier tollle Leut kennenlernen d├╝rfen. Das schmeisst man nicht einfach hin. denn auch das muss irgendwie verdient werden. Also nix f├╝r ungut - jetzt geh ich tanken und weitergehts. biba am Tisch und guade Zeit.

a guade Einstellung!

:-)

Ein Denkmal bist scho!

Auf gute Kartn!

i war mir sicher, dass du ned gehst, desweng hab i au nix gschrieben ­čśä

und i h├Ątts mir au sparen k├Ânnen :­čśĽ