Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Schafkopf-Strategie: Es gibt eine Zeit nach dem Sauspielforum

Zumindest für mich.

Habe nun lange genug hier mitgewirkt, und dabei stets versucht, das Gute hochzuhalten, den Benachteiligten beizustehen, oder neue taktische Finessen herauszuarbeiten. Ich werde vielleicht gelegentlich als Gastredner auftreten, jedoch im Vergleich in deutlich reduziertem Umfang. Gehabt Euch wohl und versucht stets oberhalb der Gürtellinie zu agieren!

Als Abschiedsgruß poste ich natürlich den frischest verfügbaren JK :-)#503.967.091

Mensch grubhoerndl...

hoffentlich ist Deine Ankündigung nur ein Gag...

falls nicht, werde ich Deine stets Hand-und-Fuß-habenden Posts gedanklich in Ehren halten und möchte mich bei Dir insbesondere für Dein Engagement um den guten Ton auf dieser Plattform danken, aber nicht vergessen, diesen Bandwurmsatz abschließend aus aktuellem traurigen Anlasse des Todes eines von mir geschätzen Schauspielers mit einem Zitat der von ihm verkörperten Figur zu vollenden:

MAY YOU LIVE LONG AND PROSPER!

(Die Edit mag copy-and-paste garnet...)

Sind solche Kontras normal beim Kurzen? Bitte um Erklärung, für einen, der was lernen will. Danke! Spieler vermutet die zwei Ober beim KG denk ich mal oder? Und er will mit der Herz-Sau einen Einstich provozieren. Falls der kommt vom KG, dann spielt der aber ja wieder eine Farbe, die Spieler nicht hat.
Muss man nicht trotzdem mim Der Alte anziehen in dem Wissen, dass ein guter Spieler so ein Kontra auch nur mit einem Ober gibt?

Spiel#211.898.208 die mutter aller JKs 🐒

Du hast dir die Antworten auf deine Fragen breits in Perfektion selbst beantwortet.
Also zumindest was das Kontra und Spielweise an sich betreffen.

- Die Kontras sind nicht gang und gebe, eher die Aussnahme, grubi gehört zu den wenigen Spieler, die diese in manchen Situationen geben - kann natürlich in die Hose gehen.
- Das Kontra hat eine eigene Bezeichnung, man nennt es ein Jomeo-Kontra, Jomeo war der Spieler der diese Form von einem Kontra hervorbrachte. Die Logik bzieht sich darauf, dass der Ausspieler un Kontrist im Ideallfall ein Farbe frei ist und ein Sau anspielen kann. Der Spieler geht wie breits von dir vermutet, davon aus, dass zwei Ober beim Kontristen sitzen und spielt deshalb nach Einstich nicht seinen Ober sondern ein Farbsau, die wiederum vom Kontristen oder seinem Mitstreiter gestochen wird , die Vortsetzung erfolgt dann in der Farbe auf die der Spieler eingestochen hat bzw. in der Farbe in der eine Sau gehalten wird.
In dem Fall , hat der Spieler NULL Möglichkeit, dass Spiel über das Auspiel der Farbsau zu gewinnen , weil er nur eine einzigste Farbe hat, deshalb ist seine einzigste Chance, dass das Kontra eben nicht wasserdicht ist und deshalb hätte er auch seinen Eichelober ziehen müssen, wobei er dabei Gefahr läuft im schlimmsten Falle Schneider zu werden.

Spiel#412.934.142

hier ein Fall, wo da Kontra mit einem Re beantwortet wird, weil der Spieler drei Ober hat und das Spiel nicht zu verlieren ist .

Aufmerksamkeit für sein Spiel will er halt erhaschen, aber falls er nochmals was hier im Forum schreibt, dann schalte ich den Affen sowieso in den Unlesbarkeitsmodus, weil er mit seinen Beiträgen nur das Forum stört 😺

Katzenjammer und Affentheater

Aaaah, jetzt weiß ich auch was JK heißt :)) wollt nämlich scho demnächst mal fragen, aber dacht mir dann, bevor ich mich blamiere, frag i mal lieber net und hoffe, dass es von selber kommt 😄

Wenn der Spieler drei Ober bzw Unter hat, vor allem mit zwei Lauf (spielt das dann überhaupt ne Rolle??) dann hört man's halt gleich und es wird meist teuer. Aber die Idee dahinter ist genial, muss i scho sagen!

Kann man das beim Langen auch machen? Was sagt da die Theorie oder gar Praxis?

nur die Idee , nur die Idee - ma macht sich damit keine Freunde , verstehst ?

ja beim Langen hat es der Grubi auch schon vollzogen, da hab ich was im Hinterkopf, sicher stellt er gerne ein Spiel ein ,wenn er wieder ma greifbar ist.

Wenn es bei nem Spiel klappt, sind die aber ganz schnell Freunde mit einem, schätz ich ;)
Andernfalls ist es natürlich auch nachvollziehbar.

nein es spielt keine Rolle ob laufend oder nicht , sobald der Spieler , das Spiel nach seinen Karten nicht verlieren kann, wird er ins Re gehen und dann hört mans natürlich gleich - wie bereits so schön gesagt hast

mir war es immer und bleibt es auch egal, aber viele ärgern sich und sie ärgern sich auch , wenn das spiel gewonnen wird, weil sie eben diese risikoreiche spielen nicht mögen .

man hat aber beim grubi zu *95 Prozent das Gefühl, dass er weiss was er in der Situation gerade macht - von da her --- wie gesagt mir ists egal wenns mal daneben geht.

@Schneekatze: Was soll das ? Hier verabschiedet sich ein Mensch. Muss man dann nachtreten ?

@Grubi: Verrücktes Huhn (was ich positiv meine). Schade, ich hab mir die verrückten Spiele hier immer gerne von dir angesehen. Ich konnte einiges davon für mich mitnehmen. Vielen Dank und alles Gute.

Der Forenaffe belästigt jeden hier im Forum bestimmt bald wieder, mit seinem oberlehrerhaften Geschwätz.

Aber mich nicht mehr, da ich ihn unsichtbar mache auf unbestimmte Zeit.
😺

leck mich fett, der serave...
hat probleme mit spielern, die über 20% klopfen und jetzt huldigt er den grubi.....

ich muss falsch abgebogen sein!

😄 😄

muss das sein, lothar?

warum zieht sich nun die "generation 2007", mit dir als einem der letzten vertreter dieser ära vollständig aus dem forum zurück?

warum?

warum diese unangebrachte noblesse, warum diese verweigerungshaltung?

Ich steh einfach so auf Klischees. Die Frage ist nun welche! Vlt. macht es ja youtube klarer.

https://www.youtube.com/watch?v=Ayt7gBA38og

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Und du kommst jetzt auch auf meine Unsichtbarkeitsliste für Trolle Gunthu du Forentroll.

Mietz Mietz 😸

Dieser Eintrag wurde entfernt.