Tratsch: Ramsch

bilabua, 06. Februar 2015, um 10:28

Frage:Wer gewinnt bzw. verliert einen Ramsch wenn zwei Spieler 60Augen haben oder drei Spieler40Augen oder glei vier Spieler 20Augen? War grad a frage am Tisch weils knapp mit 59 zu61 Augen rausgegangen is...

Esreichen61, 06. Februar 2015, um 10:33

https://www.sauspiel.de/hilfe#100-mit-welchen...
4 mal 30 Augen geht, 4x 20 nicht.

Soolbrunzer, 06. Februar 2015, um 10:42
zuletzt bearbeitet am 06. Februar 2015, um 10:51

Wie isses denn hier beim Ramsch nochmal mit dem Durchbruch? Ab 61, oder? Hab' hier schon lang keinen Ramsch mehr gspielt, weil mir hier der Durchbruch zu einfach is... wenn aber der Durchbruch erst ab 61 gelingt, dann...

...müssten bei 60/60/0/0 die beiden Spieler mit 60 Augen verlieren und zahlen jeweils an die zwei 0er schwarz (bzw. hier heißt's glaub' ich Jungfrau?)...

...bei 40/40/0/0 müssten sich analog die drei 40er den Tarif für die Jungfrau durch drei teilen...

...und bei 30/30/30/30 (vier mal 20, da wäre was am Sauspiel defekt^^) isses eben unentschieden und keiner gewinnt, keiner verliert, keiner zahlt...

Ich hatte "in echt" mal den ebenfalls kuriosen Fall, dass es sehr eng zu ging und einer meiner Kumpels sich freute, mit 31 Augen gut davongekommen und wohl nicht verloren zu haben, als wir alle fertig gezählt hatten, wurde sein Gesicht ziemlich lang, weil er dreimal schneider zahlen musste, denn das Ergebnis war 31/30/30/29^^

Edit:
Danke 61er... manchmal sollte man halt einfach in die Regeln schauen, dann wird alles klar^^

War des scho immer so mit 91 als Durchbruch-Marge... lag' die bei Einführung net niedriger? War da net ma was

bilabua, 06. Februar 2015, um 10:56

Meinte ja viermal 30 ;-)

Esreichen61, 06. Februar 2015, um 12:08

Nein, war immer scho 91.

Soolbrunzer, 07. Februar 2015, um 02:24

Echt?

Ich könnt schwören, dass ich damals bei Einführung mir immer gedacht hab: Mensch, is des da leicht, einen Durchbruch zu schaffen...

Scheiße, ich werd' alt...

Soolbrunzer, 07. Februar 2015, um 02:38

...ach ja...

dem Archiv sei dank, es ging net um die Augen, sondern um den Tarif... ich fand' 70P einfach so für nen Durcbruch zu teuer...

aber des is a scho sooooo lang her... ceterum censeo 91 Augen für nen (unangesagten!) Durchbruch is immer noch zu wenig... ähem

jozi, 07. Februar 2015, um 06:48

jo, 70P bzw. ct. warens am anfang, sodass sowas, wie
Der BlaueDer RoteDer RundeEichel-UnterHerz-UnterSchellen-UnterHerz-SauHerz-Zehn als ramsch mehr gebracht hat^^

Huett, 07. Februar 2015, um 06:50

Durchbruch ist schon putzig, ich kenne nur Durchmarsch^^ Komme ja auch vom Skat und es nur ein Durchmarsch, wenn man 120 Augen bekommt. ^^

Soolbrunzer, 08. Februar 2015, um 13:03

^^Durchmarsch find' ich wiederum unputzig... des klingt so nach hochfrequenter liquider Darmentleerung...

@jozi: deshalb hab' ich ja auch für 20er Tarif plädiert... selbst bei 50P (soviel kost' der Durchbruch/-marsch etzerd, oder?) is mir der Fehlanreiz zum Mauern zu groß... ich find', Ramsch muss eine Notvariante bleiben... aber ich bin ja net das Zentrum der Schafkopfwelt... und lass' es hier aus meinem Repertoire draußen...

ViolettValerie, 08. Februar 2015, um 13:08

Meinst bei Durchmarsch gewinnst 60 statt 150? Wär eine Möglichkeit. Insgesamt find ich aber den Ramsch sehr reizvoll und die 91-Punkte-Regel auch ganz gut, wenn man zum Beispiel gesperrt ist, hat man so wenigstens ein bißchen mehr Spielraum.

Ich mauer übrigens an Tischen ohne Ramsch mehr, da wird ja nur zusammen geworfen, während, sollte der Ramsch folgen, schnell mal was schief gehen kann.

Soolbrunzer, 08. Februar 2015, um 13:27

Jo, diesen Aspekt kenn' ich vom Echt-Schafkopf... bei uns im Durf ist das "Notruf" verbreitet... und das sind oft sehr spektakuläre Spiele...

Das funktioniert halt nur, weil bei uns der Durchbruch erst ab 100 Punkten gewonnen ist (oder Du sagst ihn im 3. Stich an, dann reichen 90 - aber die andern spielen logischerweise halt gegen Dich und es gibt dann kein zurück mehr)... UND der Anreiz auf an Durchbruch is auch net sooo hoch, weil halt vergleichsweise unlukrativ (Normaltarif Rufspiel + einzelne Schneiders/Schwarz + Doppler/Schüsse)...

ViolettValerie, 08. Februar 2015, um 13:34

Ja, da wär ich auch nicht dagegen, denn 91-er Durchmarsch etwas niedriger bei den Punkten anzusetzen. Für 120 könnt ma's ja auf dem Solotarif belassen.

Mir gefällt halt der Ramsch besser als der Notruf, weil es einfach nochmal andere Taktiken usw. erfordert und jeder gegen jeden spielt, trägt zur Vielfalt bei, was mir recht Spaß macht.

Soolbrunzer, 08. Februar 2015, um 18:03

Oh, ich find', grad das Notruf hat seine eigenen Regeln und seinen eigenen Charme... da sind 3-Trümpfer keine Seltenheit ;-)

...im Grunde bin ich aber scho auch ein Ramsch-Fan - wenner net überbewertet is wie hier ;) - ich mag's grundsätzlich ned, dass gegebene Karten z'ammgschmissen wern. Karten sind zum Spielen und ned zum z'ammschmeißen da...

Soolbrunzer, 08. Februar 2015, um 18:13

Ich find' ja auch die Tarifverteilung hier a bissel schräg... regelkonform wär ja Solospiel = Grundtarif mal 5, also entweder kost' des Rufspiel nur 10P oder a Solo müsserd 100P kosten... OK, in mei'm verschrobenen Durf spielmer auch Solospiel = Grundtarif mal 3... aber Grundtarif mal 2,5? Hoppla, etz wird's langsam offdobbigg...

ViolettValerie, 08. Februar 2015, um 21:41

Uneingeschränktes "2" zu 1. Nachricht 2. Absatz. ;-)

nairobi, 09. Februar 2015, um 00:20
zuletzt bearbeitet am 09. Februar 2015, um 00:22

Durchmarsch mit 90 oder 91 ist lahmer Omakäse...
das kann Jeder mit Links!

Wenigstens 100 sollten es schon sein. sonst spielen die Maurer ihre Wackelsolo nimmer.

Ach ja:
und Du meinst, Durchbruch klingt besser? Erinnert mich eher an nen Totalschaden in der Büx als sonst was... 😜

Soolbrunzer, 09. Februar 2015, um 05:25

nairobi: 👍

faxefaxe, 09. Februar 2015, um 07:52

Ge, an guten Tischen bringst hier auch ein Soloblatt nicht mehr leicht durch

ViolettValerie, 09. Februar 2015, um 09:09

Find ich auch, sobald alle halbwegs aufpassen, sind 91 nicht sooo einfach. Aber wie erwähnt, das 50 Punkte dafür zu sein mögen, dem kann ich zustimmen.

Esreichen61, 09. Februar 2015, um 15:00

https://www.sauspiel.de/spiele/497921852
für euch zum überprüfen, ob auch der richtige bezahlt hat

faxefaxe, 09. Februar 2015, um 15:03

Dreimal 40, sehr schön.
Ich finde, in dem Fall sollte die Jungfrau zahlen!

Pete, 09. Februar 2015, um 15:04

Fände ich unfair - eher der, dessen Spielername im Alphabet als Erstes kommt.

faxefaxe, 09. Februar 2015, um 15:09

ja, ist vielleicht besser. Wenn der erste im Alphabet die Jungfrau ist, muss er doppelt zahlen.

Pete, 09. Februar 2015, um 15:13

Dann würde sich der Kreis schließen und alles wäre fair, denke ich. Was meint der Esreichen61? Immerhin war er an dem Spiel näher dran.

zur Übersichtzum Anfang der Seite