Tratsch: I hätt a Frage

maximilian68, 17. Januar 2015, um 14:32

Tischnachbar spielt Eichel Solo mit 3 und verliert. 2 mal gelegt mit Contra und Re. Bekommen hab ich dafür 327 Punkte ?????? Warum ?

Helmut, 17. Januar 2015, um 14:34

Weil er nicht mehr Punkte hatte. Seine restlichen Punkte wurden aufgeteilt.

berny6969, 17. Januar 2015, um 14:34

der war pleite oder kurz davor und dann wird der rest halt aufgeteilt.... geh auf www.inkassoberny6969.sauspiel/de ich helf dir....

SchoWiedaKoanDU, 18. Januar 2015, um 21:00

313 Punkte solltest Du nicht einfach abschreiben, das ist ein Haufen Holz. Das folgende ist nur zu Deiner Information und AUSDRÜCKLICH keine Rechtsberatung.

Du kannst bei jedem deutschen Amtsgericht zunächst die Identität des Schuldners feststellen und dann einen Mahnbescheid zustellen lassen. Da ihr 3 Geschädigte seid, könnt Ihr Euch die Kosten von ca. 22 € teilen.

Wenn es sich um einen Inländer handelt, wird der Mahnbescheid durch den lokalen Gerichtsvollzieher vollstreckt. Bei Ausländern ist es langwieriger, die werden zunächst über einen internationalen Haftbefehl gesucht und dann nach Deutschland ausgeliefert. In den (seltenen) Fällen ohne Auslieferungsabkommen ist allerdings eine Vollstreckung nicht möglich.

Mit der Vollstreckung verbunden ist eine Anklage wegen Betrugs, denn der Schuldner hat ja gespielt, ohne bezahlen zu können. Das Strafmaß schwankt abhängig vom Gericht und den Vorstrafen des Betrügers zwischen 1 Jahr Haft und 2 Jahren Bewährung. In der Regel ist der Verlust der bürgerlichen Ehrenrechte verbunden.

AnjaJens, 18. Januar 2015, um 21:03

autsch^^

Helmut, 18. Januar 2015, um 21:07

953 P

grubhoerndl, 18. Januar 2015, um 22:09
zuletzt bearbeitet am 18. Januar 2015, um 22:10

Die bürgerlichen Rechte zu verlieren täte ja recht weh!

Dies ist ebenfalls KEINE Rechtsberatung! Ois Käse was da oben steht, weil es 1. keinen Geschädigten gibt und 2. dieser Fall durch die AGB geregelt ist. Somit, schwapp's owe und auf ein neues!

AnjaJens, 18. Januar 2015, um 22:34

brüll^^

sojawasch, 18. Januar 2015, um 22:39
zuletzt bearbeitet am 18. Januar 2015, um 22:39

nene-hörndl
die agb muss im einklang mitm bgb bzw stgb stehen sonst ist sie rechtsungültig
ja mei-da ober sticht an unter....

AnjaJens, 18. Januar 2015, um 22:47

es tut so weh, wie geil!!

k_Uno, 18. Januar 2015, um 22:54

Trotzdem fehlen dem guten Mann a paar Punkte...
Wie wärs mit einer Spendenaktion?

AnjaJens, 18. Januar 2015, um 22:58

geb meine 70000!!

sojawasch, 18. Januar 2015, um 23:06

ok-dann steuer ich auch mal 100 000 bei
(boahhhhh-liest sich des grosskotzig-geilllllll)

k_Uno, 19. Januar 2015, um 00:01

Dann Spende ich den Rest...

SchoWiedaKoanDU, 19. Januar 2015, um 00:09

Wieder: KEINE Rechtsberatung

Vorsorglich weise ich darauf hin, dass eine interne Spendenregelung keine heilende oder mildernde Wirkung auf den Fall hat. Betrug bleibt Betrug, da ist das Gesetz eisern. Strafmilderung kann jedoch erwirkt werden, wenn sich der Betrüger im Vorfeld den Behörden stellt und/oder den Schaden im Vorfeld mit den Geschädigten einvernehmlich regelt.

Zuletzt noch ein Hinweis: Die Organe der Rechtspflege könnten sich durchaus fragen, ob etwa eine Spur von den großzügigen Spendenanbietern zum Tätern führt.......

k_Uno, 19. Januar 2015, um 01:02

sind wir jetzt schon bei einer Organspende angelangt?

Didi59, 19. Januar 2015, um 01:11

Kuno, redest du von einer dringend erforderlichen Hirnspende?

Hexenblut, 19. Januar 2015, um 14:49

Oje, das Hirn von Kuno? Wen willst du damit quälen?

Soolbrunzer, 19. Januar 2015, um 16:22
zuletzt bearbeitet am 19. Januar 2015, um 16:25

Bliebe für mich die Frage, warum es im Punktesystem - wie es irgendwann vor meiner Zeit bei Sauspiel wohl auch war - kein MINUS mehr gibt... dann wär der arme Mitspieler vor straf- und zivilrechtlichen Folgen sicher, denn er könnte ja mittels eines zinslosen Punkte-Darlehens von der Sauspiel-Bank bezahlen...

Ich finde diese 3000-Punkte-Aufladerei ohnehin sehr verzerrend... wenn man von meinen ohnehin schon kläglichen 35k die etwa 21k abzieht, die ich erbärmlicherweise aufladen musste, dann erst sieht man mein wahres noch traurigeres Plus nach abertausenden von Spielen...

Ich fände es im Übrigen wesentlich schöner, ein anständiges Minus dastehen zu haben, das man eben abarbeiten muss, als diese wiederkehrenden entwürdigenden Klicks auf "Aufladen"...

...aber nachdem in anderen Freds ja bereits um Punktegeschenke in Millionenhöhe (drunter geht's net, freilich) gebettelt wird, is eh alles zu spät...

O tempora, o mores.

LadyAngkor, 19. Januar 2015, um 16:42
Dieser Eintrag wurde entfernt.

maximilian68, 20. Januar 2015, um 12:48

Ja Danke Euch Allen , sehr informativ und unterhaltsam :)...mir gings nicht um den Verlust sondern ums Warum . Also schöne Spiele noch .Servus

zur Übersichtzum Anfang der Seite