Schafkopf-Strategie: es k... mich an!

habnurspatzen, 09. Dezember 2014, um 21:58

ich hab jetzt keine Lust mehr - ich bekomme keine Spielerkarten!!

welche Kriterien hat dieser Gebercomputer eigentlich?

ich kann einen ganzen Abend mitmachen und bekomme nur Müll auf die Hand (max. 3 Trümpfe, min. 3 Spatzen, praktisch immer 4 Farben, das letzte Solo ist viele Wochen her)

ab und zu kann ich die Spiele Anderer umdrehen, aber selbst spiele ich vielleicht dreimal am Abend, ansonsten klicke ich weiter

um nicht mißverstanden zu werden: ich drücke nicht und ich kann Spielerkarten von schlechten Karten unterscheiden

seit Monaten hänge ich auf 22.000 Punkten plusminus 300 herum und langweile mich

geht das Anderen genauso?

kartnliesl, 09. Dezember 2014, um 22:02

anderen geht das nie so, es hat sich hier noch nie einer beschwert. Es muss an Deinem Namen liegen... ;-)

Soolbrunzer, 09. Dezember 2014, um 22:03

Ich glaub, der Mischalgo orientiert sich auch an den jeweiligen Spielernamen und den Zitaten im Profil... da brauchst Dich ned wundern^^
aber nach gut 2000 Spielen hat man a net über 22k Punkte zu sein... was soll ich da sagen :)

habnurspatzen, 09. Dezember 2014, um 22:11

warum net?

habnurspatzen, 09. Dezember 2014, um 22:14

hab schon gesehen, da haben sich schón mehr beschwert

krattler, 09. Dezember 2014, um 22:15

klar. alle mit hirn schimpfen!
;)

habnurspatzen, 09. Dezember 2014, um 22:28

ich nehms als Kompliment :o)

krattler, 09. Dezember 2014, um 22:29

hm.....

habnurspatzen, 09. Dezember 2014, um 22:57

ich glaubs net: bin wieder zum Spielen rein, krieg eine halbe Stunde lang einen Lauf und mach dabei fast 800 Punkte

hab aber als Profilzitat jetzt drinstehen: i mecht gehn spuin, also hilft das doch was ^^

liest der Mischer im Forum mit?

krattler, 09. Dezember 2014, um 23:03
zuletzt bearbeitet am 09. Dezember 2014, um 23:04

ja. der liest mit. und wenn du im profiltext schreibst: "agnes, ich liebe dich", oder "sarah, ich will ein kind von dir!", dann schepperts touts in serie. so einfach is des.
hau di nei!

Grosober3, 09. Dezember 2014, um 23:07

Wenn i nach 2000 Spiele 200 euo gwunna häd ded ich mich ned beschwern bei dem Tarif.(bin in da Zockerstubn)

Ladykiller1, 09. Dezember 2014, um 23:22

Agnes ich will ein Kind vo dir, und Sarah ich liebe dich.
Äh oh hm^^ oder doch umdrehter ;-)))
Sauber krattler i brich zam vor lachen xD

Ladykiller1, 09. Dezember 2014, um 23:28

Da Igor und die Januschka unterhalten sich, sagt die Januschka " Igor mach mir ein Kind " Darauf der Igor " Januschka, Kinder werden nicht gemacht die werden geboren " Da sagt die Januschka " Igor bohr mir ein bohr mir eins ^^

gasso, 10. Dezember 2014, um 10:58
zuletzt bearbeitet am 10. Dezember 2014, um 11:01

nasenbohren ist meist ohne folgen.aber bei weitem nicht so schön.
übrigens wer bei 2000 spielen über 20.000 punkten
hat braucht eigentlich nicht jammern.

Ladykiller1, 10. Dezember 2014, um 11:32

So is gasso, manche jammern scho wenns läuft;-)

LadyAngkor, 10. Dezember 2014, um 11:51

Ich glaub, es sollte eine neue Kategorie eingeführt werden. "Jammerlappen". Dieser Thread hat in da "Schafkopf-Strategie" an sich nix zu suchen. Dann bräucht ma den Mist gar ned erst anklicken.

habnurspatzen, 10. Dezember 2014, um 12:07

is ja guad, is ja guad - i bin ja schon wieder still!

aber sagts mal erhrlich, ich hab noch nie in die Zockerstubn neigschaut, hätt ich da wirklich 200 euros verdienen können?

ich spiel nämlich eigentlich nur zur Gaudi, aber wenn des wirklich so is, dann sollt ich vielleicht umschulen ;o)

da Fred is von meiner Seite damit beendet

Hexenmeister, 10. Dezember 2014, um 13:04

Geht ja als Zweitaccount ned.

Pete, 10. Dezember 2014, um 13:19

In der Zockerstube sind nicht nur Gute, aber der Qualitäts-Durchschnitt dort liegt wohl doch deutlich über dem in der Wirtschaft. Allerdings muss man sagen, dass man mit 10-20-50 ohne Legen auch gegen bessere Gegner kein Haus verzocken wird. Wenn das dann längere Zeit gut läuft, kann man ja mit dem erspielten Geld bei Bedarf in höhere Tarife wandern. Aber obacht: An den höherpreisigen Tischen sollte man schon einen Plan von dem Spiel und auch die nötige Gelassenheit für den Fall, dass es mal nicht so gut läuft, haben. Ich stelle immer wieder fest, dass es manche dann "mit Gewalt" versuchen, den Verlust der letzten Stunden wieder reinzuspielen - das klappt meist schon allein wegen dem oft vorhandenen Frust eher selten, da man dann einfach nicht so konzentriert ist.

BarneyG, 10. Dezember 2014, um 14:16

Naja also bei seinem Schnitt sollten schon ein paar Euro Gewinn drin sein, keine 200€ wärens jedoch aufgrund von Tribut und besseren Spielern auf jeden Fall net gewesen.
Kann aber auch sein, dass du in deinen 2000 Spielen nur überdurchschnittlich gute Karten hattest denn wirklich aussagekräftig ist die Statistik bei der Anzahl von Spielen noch net...

habnurspatzen, 11. Dezember 2014, um 03:29

nö wie oben gesagt war da eine Menge Müll dabei

aber ich lass glaub ich die Finger von der Zockerstube, wenns normal läuft macht das Wirtshaus ja auch eine Menge Spaß

zur Übersichtzum Anfang der Seite