Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Mit Tout-Blatt keine 60 Augen gemacht

Andächtig sitze ich vor dem Spiel#467.580.893

Andere spielen mit der Hand einen Tout und gewinnen. Und der bemitleidenswerte Kollege bruno-karl geht auf Nummer Sicher, spielt ein reguläres Solo und verliert.

Ich kann mich nicht erinnern, sowas vorher schonmal gesehen zu haben. Wer hat weitere Beispiele parat?

ich würde einen Tout spielen und verlieren.
So what.
Wenn er keinen tout spielt und kontra bekommt, sollte er aber so spielen, dass er gewinnt. Was soll der eichel Unter?

Der Eichel-Unter war die Loserkarte, weil wenn einer Kontra gibt muss er ja schon von mindestens 6 Trumpf bei nem Gegner ausgehn, wenn der Spieler 5 Lauf +2 Trumpf hat.

Dass wer Gras frei ist ist dann doch unwahrscheinlicher als wenn der Kontrageber keine 6 Trumpf hat.

Und mit einem weiteren Trumpfstich ist n der Regel Feierabend, wenn der erste Stich 36 schon war.

ja den eichelunter setzen war nicht gut.
da der kontra geber ohne 5 spritzt muß er viele tr.
haben und logischerweise nicht viel laub.

Ja, der Eichel-Unter war ein Fehler, und ja, er hätte es ahnen können.

Aber einen großen Vorwurf kann man ihm eigentlich nicht machen. 5 Laufende, Kontra, Re, im ersten Stich 36 Augen am Arsch, und der zweite gefährlich angefettet, so dass die Gegner damit schon zumachen könnten, wenn es dumm hergeht. Da geht einem schon mal die Düse und man nimmt den Stich sicher.

Außerdem hatte der Kamerad SteveT kurz vorher bei einem Wenz ein völlig hirnloses Kontra gegeben#467.579.145 Dass er jetzt 6 Trumpf auf der Hand hat, davon war nicht unbedingt auszugehen.