Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Schafkopf-Turniere: Deutschlands höchst dotiertes Schafkopfturnier startet wieder im September

Dere Leit,

Es startet ab September Deutschlands höchst dotiertes Schafkopfturnier. Es läuft so ab: es gibt monatlich ein Einzelturnier Preisgeld hier jeweils:

Preisgelder der einzelnen Qualifikationsturniere

1. Platz 5000.- € + Sitz im Finale
2. Platz 2500.- € + Sitz im Finale
3. Platz 2000.- € + Sitz im Finale
4. Platz 1600.- € + 50 Finalpunkte
5. Platz 1500.- € + 45 Finalpunkte
6. Platz 1400.- € + 40 Finalpunkte
7. Platz 1300.- € + 35 Finalpunkte
8. Platz 1200.- € + 30 Finalpunkte
9. Platz 1100.- € + 25 Finalpunkte
10. Platz 1000.- € + 20 Finalpunkte
11. - 20. Platz 100.- € + 15 Finalpunkte
21. - 50. Platz 50.- € + 10 Finalpunkte

am Ende,beim großen Turnierfinale, gibts nachfolgendes Preisgeld minimum:

1. Platz 50.000.- € minimum
2. Platz 10.000.- € minimum
3. Platz 9.000.- € minimum
4. Platz 8.000.- € minimum
5. Platz 7.000.- € minimum
6. Platz 6.000.- € minimum
7. Platz 5.000.- €
8. Platz 4.000.- €
9. Platz 3.000.- €
10. Platz 2.000.- € minimum
11. - 20. Platz je 500.- € minimum

Das erste Turnier ist am Samstag, den 06. September 2008 um 11 Uhr.

Weitere Turnierdaten sind : 11. Oktober / 08.November / 13. Dezember
10. Januar 09 / 7. Februar / 7. März / 4. April /
02 Mai / 06. Juni / 04. Juli
Grande Finale 25. und 26 juli 09

Die gesamtpreisgelder liegen bei über 330.000 euro !!!!

Die Turniere finden in Münchsmünster bei Ingolstadt statt. Es wird wieder ein geniales Event, Die Turniere sind immer am Samstag eines jeden Monats und beginnen ab 11.00 Uhr. Es wird wieder a Mords Gaudi und einige gehen richtig mit Schotter nach Hause.

Das grosse Finale wird im Juli 2009 ausgetragen. Teilnahmeberechtigt sind alle Spieler die mindestens an einem Qualifikationsturnier teilgenommen haben. Beim letzen Mal hat der Sieger 73400.- Euro ín Bar mitgenommen.

Es sind immer aufregende Turniertage mit guten, lustigen Schafkopfliebhabern.

Überschüsse werden vor Ort an wohltätige Organisationen vor Ort gespendet.

Und des ganze für 100 Euro Einsatz. Wenn Ihr Interesse habts dann schickts eich und meldets eich bei mir unter langquaider. Ich schick euch dann alle Infos. Anmeldungen unter 09452 93 38 26. Es werden nur max 400 Teilnehmer aufgenommen. Gruss an alle Sauspiel -Junkies

b

wo und wann ?

Was verstehstn du unter "geringem Einsatz"?

100 euro is der einsatz aber gigantischer Preispool

achso, bloß! und i hab scho denkt, des wär a ernst zu nehmender betrag...

na ja, es kommt auf die Zahl der Teilnehmer an, prima vista scheinen mir die Gewinnchancen jedenfalls weit besser als zB beim Lotto, und das spielen auch Millionen von Idioten 2x jede Woche ...

ja ne, hast scho recht ha, die chancen san guad und des gewinnverhältnis im vergleich zu andren turnieren a - nur "geringer einsatz" und 100 euro hat mich schon a weng zum schmunzeln gebracht...

In jedem Fall haben die spendable Sponsoren - maximal 400 Teilnehmer waren es, oder? Hm, *grübel* eins im Sinn...macht 40.000,- Euronen an Startgeldern.

Grob überschlagen 100.000,- Öcken an Preisgeldern - da kommt man ja eh nicht dran vorbei, die machen dann ja auch Werbung unmittelbar vor der Tagesschau.

prima vista...etz hauts das owa aussa, Ha. Heid moi wieder in der Friah s Lateinbiachl von der 8. Klass beim Schei.. glesn, wos !

100 Eu is relativ...aber fuer des ganze Stundentengschwerl hier wahrscheins scho vui (ausser fian surf natiale, 3 Haeuser in Mch, 2 Gschaefte, Porsche vor der Tuer, ihr wissts scho...)

@langquaider: kurz oder lang..

lest oben aktuelle Änderungen. es wird alles mit der Post verschickt.
Hundsgrugga es wird der "kurze " gspuit

dere,

es is belustigend was manche Leit denken. Den Orginisatoren und Sponsoren is klar das 100 Euro viel Geld sind. Aber wir wollen die echten Schafkopffreunde am Turnier sehen, und a Anfänger zahlt keine 100 Euro.
Ihr müsst auch das Chancenverhältniss betrachten. Von jedewm einzelnen Turnier kimmt a Geld in den " Jackpot " dieser wird beim grossen Finale ausgschüttet. Dann kann der erste auch 60 oder 70 000 gwinnen. Und des in bar !! Darat uns freuen wenn die Sauspiel Liga stark vertreten is. Und schreibts euren Freund machts as aufmerksam auf dass Turnier.. Pfiad eich

ach so, a Kurzer, na dann: Doch nicht ernst zu nehmen :-))

weisst du kannst as nie allen Recht machen des is des Problem. Die die an langen spielen, können auch den kurzen. Aber die die an kurzen spielen können net unbedingt den langen. Außerdem weisst du dass in jeder Region anders gspuit wird- hiera langer da a kurzer

...endlich mal a gscheits Turnier!!!
Und die "Rentner- und Maurer-Karter" bleim evtl. a dahoam, weils kaan "kurzn" net meng...

naja, der kurze is häufig wirklich nur no glückssach...

der richtige schofkopf is und bleibt die lange Kartn und am liebsten dann no mit Ramsch, den kann au net jeder

...beim langa schloft ma doch ei ??
Der Kurze läfft vui schneller und abwechslungsreicher...

Bis heut hat mich noch niemand vom Gegenteil überzeugen könna...
Vielleicht liegts daran, dass i den nur mit Rentnern und "Maurern" erlebt hab? Es war auf alle Fälle genauso lahm, wie a "normales" Schafkopfturnier ohne Wenz und Schuss...

anbei noch die Regeln dass Ihr wieder was zum diskutieren habts gg

Es werden 3 x 2 Karten ausgegeben.
Muss-Spiel
Der Spieler mit Eichel Ober muß spielen.
Ist dieser Spieler „gesperrt“ muß er
„Unbekannt“ spielen. Hat er drei Asse, so
muss er einen Zehner rufen.
Muss-Spiel ist mit 60 Augen gewonnen
und mit 30 Augen „Schneider frei“.
RUFSPIEL ( SAUSPIEL )

1 Plus-Punkt
2 Gegenspieler je 1 Minus-Punkt
Gewonnen mit 61 Augen.
„davon laufen“ ist NICHT erlaubt.
Schneider
2 Plus-Punkte
2 Gegenspieler je 2 Minus-Punkte
Spielerpartei „Schneider frei“ mit 31 Augen.
Nichtspieler „Schneider frei“ mit 30 Augen.
Schwarz
3 Plus-Punkte
2 Gegenspieler je 3 Minus-Punkte
SOLO, WENZ und DAME (gleiche Wertigkeit)

6 Plus-Punkte
3 Gegenspieler je 2 Minus-Punkte
Schneider
9 Plus-Punkte
3 Gegenspieler je 3 Minus-Punkte
Schwarz
12 Plus-Punkte
3 Gegenspieler je 4 Minus-Punkte
Tout muß bei der Aufsicht vor Ansage, per
Handzeichen gemeldet und genehmigt werden.
Wenz/Dametout möglich nur ab 2 Laufende.
Solotout möglich nur ab 3 Laufende.
24 Plus-Punkte
3 Gegenspieler je 8 Minus-Punkte
Es wird nicht gereizt /gesteigert.
Solo vor Wenz. Wenz vor Dame.
2 gleiche Ansagen ( z.B. Solo ) sind
nicht möglich.
Farbwenz /Farbdame, „Sie“ und Contra

ist nicht erlaubt. „Sie“ wird als Tout gewertet.
Verwerfen, vorwerfen, Contra bzw. Spielverrat
bedeutet den Spielverlust, unabhängig von der
bereits erspielten Augenzahl. Wertung erfolgt
ohne Schneider bzw. Schwarz.
Eine bereits gemachte Ansage ist bindend.
Verlässt ein Spieler dass Turnier, so stellt
der Oberschiedsrichter einen Ersatzspieler.
Dieser spielt die Runde ohne Wertung fertig.

Absprachen sowie andere Unredlichkeiten führen zur sofortigen Disqualifikation und Sperrung des/der Spieler für alle Turniere.
Der Schiedsrichterentscheid ist für alle Teilnehmer bindend und kann nur vom Oberschiedsrichter revidiert werden.
Bei Punktgleichheit in der Gesamtsiegerermittlung entscheidet die Anzahl der gespielten Solo´s. Wenz und Dame gilt auch als Solo.
Mit der Unterschrift bestätigen alle 4 Spieler die Anerkennung der Spielregeln sowie die Richtigkeit der Angaben und der Punktzahl.
Spätere Reklamationen sind ausgeschlossen. Wir wünschen allen Teilnehmern gute Karten und viel Glück!

langquaider da muss ich dich korrigieren spiel immer lang und hab keine ahnung wie der kurze geht bzw. welche solos man da spielen kann und welche net. außerdem is der kurze langweilig, glücksache und oft vorhersehbar. wenn a langer gespielt werden würde, hätt ich mir scho überlegt, zu dem turnier zu gehen, aber mim kurzen: nein danke!

I bin dabei
Super Gaudi hof i, und des vor der Haustür

Nach Deinem 1. post habe ich gedacht es wird ein Turnier stattfinden und mich bereits entschlossen mitzumachen. Jetzt stellt sich raus, daß es nur eine Tombola ist (mehr als reine Glückssache ist der Kurze ja leider nicht).

Sehr schade.

*lol* "Tombola", saugeil.

@Feb:
Wenn Du den Kurzen nicht kannst, woher willst Du dann beurteilen, dass da alles reine Glückssache ist?
Und wie jeder über den Kurzen herzieht. Ist doch genauso mit Windows. Jeder Depp klagt über Windows und trotzdem haben sie es alle. Wenn es so scheiße ist, dann kauft Euch einen Mac oder installiert Linux. Und wenn Ihr den Kurzen so blöd findet, dann behaltet das für Euch. Man geht mir das schon wieder auf den Sack....
Ihr schreit doch auch nicht dem Chef/Lehrer entgegen, dass Ihr ihn scheiße findet, oder?
Herrschaftszeiten...

technikfrage: is eine dame dasselbe wie ein geier? und heisst des dame, weil ihr mit französischem blatt spielt?

(nebenbei bemerkt: machts do ned scho wieder die ewige kurz/lang-diskussion auf!i find kurze karte doof, z.b. der nairobi lange - es soll sogar leut geben, die beides gerne spielen? lassts as doch jeden machen wie er mag!)

ja Baumbua, da muß ich dir vollkommen recht geben. Der Kurze ist schön und auch der lange hat seine Qualität. Nur leider wird der lange oft von vielen auch oft sehr lang (mit Überlegen hin und her) gespielt. Das geht manchmal auf die Nerven und gerade am PC wirds dann wirklich langweilig.

Aber egal, was für eine Spielart, ich melde mich an, gibt es da denn ein extra Anmeldeformular????