Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Verbesserungsvorschläge: Pause - Funktion bitte entfernen

Jeder sieht ein, dass eine Pausefunktion Sinn ergibt. Man muss schnell mal aufstehen, sich etwas zu trinken holen, oder sonstige Dinge tun, die man eben in unter einer Minute erledigen kann.

Das Problem mit der Pausefunktion ist nur:

Niemand nutzt sie dafür, eine Pause einzulegen, um im Anschluss wieder weiterzuspielen.

Gefühlte 99% der Pausen, die mir im täglichen Spielbetrieb unterkommen, sind Leute, die den Tisch verlassen wollen.

Also:
Entfernt die Pausefunktion. Wenn jemand schnell was erledigen will, soll er eben im Chat schreiben, dass er kurz Zeit braucht.

Dafür kann man sogar die Wartezeit ein wenig verlängern.

So wie es jetzt ist werden nur die Spieler, die auch spielen wollen genervt, dass sie wieder eine Minute warten müssen.

Ehrlich gesagt habe ich es noch nie probiert.
Bringt diese "Tisch verlassen" und "Pause drücken" Kombintion irgendwelche Vorteile? Werden dann keine Punkte verrechnet oder sowas?

Glaube die allermeisten gehen sogar so vor:

"Tisch verlassen" dann "Pause" dann "Fenster schliessen"

Weitere Meinungen? Wer ist nie von diesem Typen betroffen? Wen nervt es genau so sehr wie mich?

ich ständig - und mich nervt auch die pausenfunktion wenn sie wirlich als pause genutzt wird, ausser es schreibt jemand vorher in chatt. ich finde des gehört sich einfach - anders kommst da vor wie als wärst ned da.

Das Problem sind nicht die, die danach wieder zurückkommen.

Wenn jemand in den Chat schreibt: "Muss mal kurz was zu trinken holen" und drückt dann Pause, dann ist es kein Problem.

Mich stören in erster Linie die, die Tisch verlassen und Pause drücken.

Vielleicht kann man auch einfach "Pause" nach dem Tisch verlassen deaktivieren.

Oder umgekehrt, also entweder "Pause" oder "Tisch verlassen"

es nervt, und das tierisch
wenn jemand `ne pause braucht und es ankündigt dann überhaupt kein thema
da wird dann auch gerne verlängert
s´problem sind nach wie vor handyspieler, wobei ich den wenigsten böse absicht unterstelle
kommt ein anruf rein dann löst das automatisch ne pause aus-oder irre ich mich da?????
sieht in der praxis so aus....erst kommt pause und dann sind sie ganz weg
drum meine wiederholte bitte ans sauspielteam

machts doch eine "oma bitte übernehmen" taste
damit ist jedem geholfen

Laut meiner Erfahrung sind das eben nicht nur die Handyspieler.

Und ob das böse Absicht ist, weiss ich auch nicht.

Es nervt einfach tierisch und es passiert vielfach jeden Tag. Ohne jetzt genauere Daten dazu gesammelt zu haben würde ich dennoch behaupten, dass es 4 mal pro Stunde ist... im Schnitt.

Tisch verlassen, Pause drücken und weg.

also ich nutze Sie. Wenn auch immer auf Nachfrage. Ich sitze in einer guten Runde und muss mal, dann frage ich immer: ich muss mal, ist pause ok oder soll ich denn Tisch verlassen...
und bis jetzt kam immer ein ok, oder die Mitspieler haben von sich aus Pause für mich gedrückt.
Was mir auch nicht gefällt wenn Sie einfach gedrückt wird ohne Kommentar, man könnt ja kurz schreiben: srry oder Tür bzw. Telefon...

Ich glaube, dass die meisten spieler garnix dafür können, dass da a pause kommt, und sie danach weg sind.
I bin ma sicher, dass des an sauspiel liegt. Des is sicher irgendein fehler, beim umgang mit leitungsabbrüchen, o.ä..
So oft, wie des in letzter zeit vorkommt, kann es garned sein, dass des bei allen böse absicht ist.

naja....ich gebe zu bedenken, dass hier ja auch der ein oder andere schafkopfversager spielt.

und ist denn der "pause-button" nicht das einzig probate mittel um sich wieder a bissl zu beruhigen, wenn am tisch zum x-ten male versagt wurde.

sich zu beruhigen, wenn kühne und aufwendig ersonnene strategien durch unkonzentriertheiten stümperhaft zunichte gemacht werden bzw. als solche (die strategien) überhaupt gar nicht erst einmal erkannt wurden.

und ist der "pause-button" nicht auch manchmal balsam, wenn die spielrunden im allgemeinen so überhaupt ned den eigenen vorstellungen entsprechend verlaufen sind?

(ich weiß wovon ich rede, mich hat grad eine heimsuchung ereilt und spiel momentan bei noch nie dagewesenen 14k unter höchststand - 14k!)

und bietet diese kleine pause den davon betroffenen nicht auch die möglichkeit, über verfehlungen nachzudenken und einsicht zu zeigen, um zukünftig demütiger agieren zu können?

wie oft haben wir schon erlebt, dass wir uns - meist sind es die hundderlbesitzer unter uns - allerlei frechheiten und dreistigkeiten anhören mussten, wenn wir am tisch belehrend tätig werden mussten und "verbesserungsvorschläge" mal so in die diskussionsrunde warfen.

und das selbst dann, wenn man diese empfehlungen engelsgleich aufs allerzärtlichste artikuliert hatte! wie oft kam dann: "dei muada...sie schwitzt beim...."? nur mal, um ein beispiel zu nennen.

und wie oft ist man dann quasi gezwungenermaßen selbst auch schon in diese niederungen hinabgestiegen und hat sich zu einem verbalen schlagabtausch hinreißen lassen?

und wie oft ist man dann dank jahrelanger fronterfahrung als kurzspieler zu höchstform aufgelaufen und hat dort ein kleines massakerchen hinterlassen?

aber wie oft wurde man dann auch denunziert und gesperrt, weil man im infight einfach unschlagbar geworden ist, viele hier aber nie gelernt haben, was es heißt, anständig zu verlieren?

wie oft gingen dadurch schon hoffnungsvoll aufstrebende accounts verloren?

wie oft - oft!

was mich betrifft: ich hab den "pause-button" schon seit geraumer zeit für mich entdeckt. er ist ein instrument, um schafkopfversager zu sanktionieren - sauber zu sanktionieren, ohne dabei unschöne spuren hinterlassen zu müssen. mit ihm kann man seiner eigenen unzufriedenheit ausdruck verleihen, er hat sozusagen eine ventilfunktion, durch die verbale attentate weitestgehend verhindert werden.

und freunde, ganz toll finde ich auch: ich fühle mich durch diesen button - zugegeben leider nur sehr eingeschränkt - admingleich; bietet er doch die möglichkeit, schafkopfversager für die dauer einer minute für alle tische hier zu sperren, sie temporär vom spiel auszuschließen, wegen blödheit.

diese allmacht in kombination mit der ohnmächtigkeit des gegenübers wirkt herrlich beruhigend auf mich und tut mir immer ausgesprochen gut, wenn es darum geht, meine innere mitte wiederzuerlangen.

meine forderung daher: man sollte die pause nicht nur nicht abschaffen, nein, man sollte sie auf 5 minuten verlängern!

in der zeit kann man sich dann auch mal in aller ruhe in richtung keller aufmachen, um die bierbestände im kühlschrank aufzufüllen, und um dann - wenn man wieder da ist - bei einem kühlen, wohltuend beruhigenden schluck und ohne dabei selbst zeit verschwendet zu haben, schön lesen zu können, welche einlassungen zwischenzeitlich noch so kamen. umso erfreulicher, wenn dann auf den "pause-move" reagiert wurde. und wenn ma dazu 5 minuten zeit hat, ist so ´ne reaktion sehr viel wahrscheinlicher als bei nur einer minute....

ich lehne daher die entfernung des "pause-buttons" auf´s entschiedenste ab!

@baam....war da nicht auch mal was?

Aufs Entschiedenste.

Der Pausebutton ist nicht nur ein probates Mittel gegen Schafkopfversager sondern vor allem gegen Schneller-Button-Drücker oder Grobworteinwerfer.

Nichts ist erfrischender als einem Mitspieler der einem gerade das dritte Mal in zwei Sekunden ein 'Schneller' entgegengeschmettert hat mit einer wohlverdienten Pause zur Weißtglut zu treiben oder zur Besinnung - soll es ja auch geben.

grobworteinwerfer....wunderbar :-)

@spielfuehrer

Bin mir recht sicher, dass wir noch nie an einem Tisch zusammen gesessen sind.

Auch will ich niemanden sanktionieren. Wenn jemand groben Unfug treibt, kann man zum Beispiel den Tisch verlassen. Wenn einem einer wegen wiederholten quarkspiel auffällt kann man ihn auch noch sperren.

Ehrlich gesagt habe ich den Eindruck dass die Tische an denen ich spiele oft nette Leute haben.

Aber: es gibt immer noch dieses Pause und verschwinden Ding. Das nimmt den Spaß da es wirklich häufig vorkommt.

Über die Ursache will ich nicht mutmaßen. wenn das Verhalten so ist, weil "isso programmiert" umso besser. Dann bitte ändern. Fenster zu sollte dann nicht zu "Pause und Tisch verlassen" sondern zu "Oma übernimm" werden.

De Pause als erzieherische Maßnahme. Auf des waar i gar nia ned kema. Sigt ma moi wieder was i für an guadn Charakter hab.

Geh jetz glei alle Feinde begnadign. Oiso vorübergehend zumindest.

Bei mir sans grad 12k Miese und i woas ned ob des scho de Talsohle is. Aua!!! Des schlimmste bisher warn Achte. Guad daß andre aa ned anders geht.

@Baam

oh doch, wir beide hatten schon mal das vergnügen...

https://www.sauspiel.de/spiele/407508203-geie...

es gab ärger!

Kann ich nachvollziehen. Hab tatsächlich einen Bock gestochen. Danach hast mich vermutlich gesperrt, womit ich auch kein Problem habe.

Was genau hat das mit dem Pause und verschwinden zu tun?

so so spielfuehrer die Hundelbesitzer - des is ma grad beim überfliegen von dem Thread zielsicher ins Auge geflogen - mmh, ist ja eigentlich irgendwie auch schön.
na, ned eigentlich und irgendwie au ned .

Dieser Eintrag wurde entfernt.