Tratsch: Schreibstil - ein Hinweis auf Intelligent bzw. weniger intelligent?

Ex-Sauspieler #350337, 12. Juli 2014, um 12:37
zuletzt bearbeitet am 12. Juli 2014, um 12:39

Geht es euch nicht auch hin und wieder so, dass ihr Menschen nach diesem beurteilt und sie dann in eine Schublade steckt?

Würde mich wirklich interessieren!

PS: In der Überschrift hat sich ein I(i)ntelligent fehlerhaft eingeschlichen. Wer hat's gespannt? ;-)

billie_the_clou, 12. Juli 2014, um 13:14

Ich würd mal sagen, da hat sich ein Grammatikfehler eingeschlichen - ein Hinweis auf Intelligenz bzw. geringere Intelligenz? ^^

steffekk, 12. Juli 2014, um 13:32

beides hört sich nicht sonderlich intelligent an wie ich finde ^^
ein Hinweis auf den Grad der Intelligenz des Verfassers ?

steffekk, 12. Juli 2014, um 13:34

aber mir scheint Jokerle hat da schon was im Hinterkopf, deshalb benutzt er auch das - weniger intelligent - .... ;-)

billie_the_clou, 12. Juli 2014, um 13:38

sei frage is nur, ob "intelligent" etz groß oder klein gschriebn wird - in beiden fällen klein sog i - im übrigen: der verkürzte sprachstil - grrrauenhaft ^^

steffekk, 12. Juli 2014, um 13:41

es gibt kein - ein intelligent - desweng is au wurscht ob des dann gross oder kloa geschrieben wird.

billie_the_clou, 12. Juli 2014, um 13:44

ebent - so, des wär etz auch geklärt ^^

Ex-Sauspieler #299739, 12. Juli 2014, um 13:47

i steck die menschen ned in schubladen - des hat so gar keinen stil. i steck sie lieber in taschen... von der luxus-clutch bis zum alltags-shopper, von der plastiktüte bis zum papierbeutel - es lebe die vielfalt! ;)

steffekk, 12. Juli 2014, um 13:49

billie - aso ok , ich steh öfters mal auf am schlauch - aber bitte ned gleich als hinweis über den grad meiner intelligenz sehen ^^

steffekk, 12. Juli 2014, um 13:51

sylvie - des versteh ich ned - is a alltags-shopper dann eher der, mit nem niedrigen oder höheren grad ?

Ex-Sauspieler #299739, 12. Juli 2014, um 16:09

im alltags-shopper tummeln sich all jene, deren emotionale und soziale intelligenz gegenüber der klassischen intelligenz stärker ausgeprägt ist: sie drücken sich nicht immer orthographisch und grammatikalisch perfekt aus, aber sie wissen, was sache ist, und sie bringen ihr anliegen auf den punkt.

spielfuehrer, 12. Juli 2014, um 16:16

und was is bspw. in so 'ner luxus-clutch von louis vuitton?

Ex-Sauspieler #299739, 12. Juli 2014, um 16:18

magst rein? ;)

spielfuehrer, 12. Juli 2014, um 16:19

is die noch leer, oder was?

faxefaxe, 12. Juli 2014, um 16:20

Für ein Handtuch ist immer noch Platz!

spielfuehrer, 12. Juli 2014, um 16:23

sollte da schon faxe drin rumhängen, wär mir dann doch ein einfacher müllbeutel lieber.

faxefaxe, 12. Juli 2014, um 16:24

^^
Na, ich bin in einer anderen Tasche ^^

Ex-Sauspieler #299739, 12. Juli 2014, um 16:31

so a clutch is von innen und von außen recht exklusiv...

sojawasch, 12. Juli 2014, um 16:34

des is mal ne interessante frage-chapeau
welche art von intelligenz meinst du?
-intelektuelle intelligenz
-emotionale intelligenz
-physische intelligenz

heisst in der praxis:
wer gut auswendig lernen kann is automatisch gscheid? oder blos ein wissenswiderkäuer??

wer einfühlsam/emphatisch veranlagt ist is zwangsläufig ein depp weil er rücksicht auf andere nimmt?

oder aktuell
wer gut fussball spielen oder anders mit seinen körperlichen attributen punkten kann ist zwangsläufig auch in anderen bereichen vorne dabei?

und schon hat man eine ganze schrankwand voller verschiedener schubladen.....

billie_the_clou, 12. Juli 2014, um 17:00

dass manche aber auch immer wieder aufs thema zurückkommen müssen ....

mich persönlich hätt etz die sach mit der clutch mehr interessiert!!

gasso, 12. Juli 2014, um 17:02

ich bin der meinung,jeder kann von jedem , auch von vermeindlich einfachen menschen etwas lernen.
ein hoher IQ sagt noch lange nichts über die alltagstauglichkeit aus.deshalb finde ich eine verschubladung eine dummheit.

Ex-Sauspieler #352138, 12. Juli 2014, um 17:06

Setzt man Intelligenz mit smart gleich, dann stehen alle Frauen, wirklich alle, nur auf eine Form von Intelligenz bei Männern!
(Die, die´s nicht zugeben wollen, tun nur so, weil sie aufgrund ihrer sowohl optischen, als auch anderweitigen Außenwirkung niemals in der Lage sein werden, sich so nen Intelligenzbolzen zu angeln.)

Diese Art von Intelligenz misst man in Umfang, bzw. Volumen.

Dicke Brieftasche, dickes Auto, dicke Yacht, dickes Haus und dicker Lümmel.

Wenn man als Mann wenigstens 60% dieser Kriterien abdeckt, hält Frau ihn für intelligent genug und bezieht ihn in die engere Wahl bei ihrer Familienplanung ein.

Ex-Sauspieler #299739, 12. Juli 2014, um 17:13

no_water: klassischer turnbeutel, a bissl angestaubt halt

gasso: rucksack, politisch korrekt, praktisch denkend, kein accessoire im schmückenden und darum nichtigen sinne

;)

Ex-Sauspieler #352138, 12. Juli 2014, um 17:16

Ist Turnbeutel jetzt eher positiv oder negativ zu werten?

zur Übersichtzum Anfang der Seite