Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: sam002

ihr deppen, lass mich nicht verarschen, alles auszahlen...nicht nur 20euro --- so eine verarschung hab ich noch nicht gesehen... ich geh ins you toube... da sind ihr auch schon bekannt... das ist reinste abzocke.... mein Anwalt weis schon bescheid... ihr betrüger, Abzocker, .... ich wünsche schnellste auszahlung... sonst werdet ihr was erleben ihr drecksbetrüger...

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Nach deinem Beitrag hier könnte man dein Konto auch sperren wegen einem AGB Verstoss und du machst dich Schadensersatzpflichtig und darfst dann noch was zahlen.

Da kann dich dein Anwalt dann am besten beraten, wenn du ihm die Agb vorlegst.

Wenn die Kohle ned glei rüberfliegt, lässt der fei seinen Kampfhund los!

Man kann erstmal abwarten ohne seine Auszahlungsaufforderung und Ausweiskopie braucht Sauspiel garnix auszahlen laut AGB.

Und wegen seinem Beitrag hier, der ein AGB Verstoss ist kann man sein Konto auch Sperren und Schadenersatz noch verlangen.

Auszahlungsforderung hat er ja schon mal klar und deutlich rübergebracht, muss ja ned immer voll im Juristendeutsch sein.

Solange keine schriftlich mit ner Ausweiskopie per Einschreiben an

Postanschrift
Sauspiel GmbH
Reichenberger Straße 113A
10999 Berlin
Deutschland
gegangen ist hat er erstmal garnix gemacht, bis auf mit seinem Beitrag hier im Forum gegen die AGB vertossen, so dass sein Konto gesperrt werden kann, bis der Schadenersatz ermittelt und bezahlt wurde von ihm.

Wenn er es vll. mal netter versucht könnte er noch zu ner Auszahlung kommen.

Zustehen wird ihm vermutlich keine mehr nach seinem Beitrag hier, aber dann kann ihm sein Anwalt sicher besser helfen.

Gebts ihm halt dann vorab mal wenigstens an Zwanzger, seids doch ned so.

Vll. is der 20 er der Rest was ihm noch zusteht.
Oder es war eben ne Fehlbuchung.

Weiß man ja ned.
Vorm WM Finale geht wohl nix mehr hihi

Naja, vielleicht besser so, sonst setzt der den Zwanzger noch voll auf Argentinien und dann hat er gar nix mehr.

Was immer genau Dein Problem ist, sam002: Schreib' mal höflich über das Kontaktformular (unten auf dieser Seite: https://www.sauspiel.de/hilfe#start ) und Dir wird geholfen. Hier wird niemand betrogen. Falls es um den voreingestellten Mindest-Auszahlungsbetrag geht: Eine komplette Guthabensauszahlung funktioniert immer nur über das Kontaktformular.

P. S.: Spar' Dir weitere Anwaltskosten - Du wirst sie selbst tragen müssen.

Du bist doch schon im "you toube" ;)

http://de.urbandictionary.com/define.php?term=toube

und dabei hats ihm his majesty so nett erklärt in seinem gästebuch.....

Wie Pete schon geschrieben hat, gibt es bei uns halt einen Mindestauszahlungsbetrag von 20€. Als es diesen Betrag früher nicht gab, mussten wir zahlreiche Überweisungen von Cent-Beträgen tätigen. Da Stand der Aufwand in keiner Relation zur Auszahlung.

Wer kleinere Beträge auszahlen lassen möchte, weil er z.B. nicht mehr in der Zockerstubn spielen will, kann uns jederzeit über das Kontaktformular schreiben, dann erledigen wir das.

Wer jedoch lieber mit Beschimpfungen um sich wirft und uns Betrug unterstellt, darf natürlich auch seinen Anwalt konsultieren. Dann aber bitte nicht wundern, wenn der Anwalt empfiehlt das Kontaktformular zu nutzen und die Beratungskosten für diesen Hinweis deutlich höher sind als der auszuzahlende Betrag.