Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Hundsschlechte Karten

Ich bin jetzt seit mehreren Tagen hier Miglied und spiele jeden Tag - teilweise mehrere Stunden. Ich behaupte, dass ich nicht allzu schlecht Spiele. Trotzdem schaffe ich es nicht, mein Konto aufzubessern. Grund: ich bekomme ein dermaßen schlechtes Blatt, dass ich selbst zu so gut wie keinem Spiel komme - kein Sauspiel und von Soli will ich erst gar nicht reden. Mir scheint, das die Kartenausgabe nicht so recht neutral ist. Hat das jemand anderer auch schon beobachtet.

nö, da bist jetzt echt der erste!

Fast jeder, der hier angefangen hat, musste lernen, dass im Internet aufgrund der vielen Leute oft einfach besser gespielt wird als daheim am Stammtisch.
Vorteil ist, dass man durch das Onlinespiel selbst auch schnell besser wird.

etz bin i ja mol auf die kommentare gspannt, nachdem ich mir die statistik angschaut hab *gg*

stoiheber ich sag etz bloß mal so viel dazu: hab noch keinen hier erlebt, der noch net über anhaltend schlechte karten gjammert hat ;-)
aber jammern hilft, probiers. prompt kommen bessere karten. glaub aber etz net dass des a bsonderer softwareclou is ;-))

halt durch, wird scho!!!

was jammerst bei 30 % einzelspiele?
gewonnen hast ja nicht allzuviel. liegt wohl auch am spieler?

Du solltest nicht so viele windige Alleinspiele spielen. Schlechte Karten bekommst du ja nicht. Faxe hats schon erwähnt, die Spieler sind im Schnitt besser, da gehen die Alleinspiele nicht so oft wie in der Wirtschaft im Livespiel.

Ich habe Leute im Dorf, die halten sich für die Weltmeister, weil sie seit 40 Jahren in ihrer Runde meist gewinnen. Als ich mal mitgespielt habe, fanden es alle sehr irritierend, dass ich mitzähle....

Ja Faxe, leise mitzählen, nicht laut^^

^^