Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Welche Taktik hilft gegen "aus Prinzip" unkonventionelle Mitspieler

Spiele regelmäßig in einer Runde, in der die inoffiziellen Regeln wie "Spieler spielt Trumpf", "Nichtspieler sucht die Sau" oder "niemals als Spieler selbst die Sau suchen" ... nicht viel gelten.
Wenn ich da "konventionell" spiele, hat das die Folge, dass ich Informationen gebe (Schafkopf ist ein Teamspiel!), aber keine vernünftigen Informationen bekomme.
Wäre froh über Tipps außer "schleunigst die Runde wechseln" :-)

Hm. Kennst ja schon alle Tipps. :)

a la longue lohnt sich "konventionell" zu ca. 97%. also bei nur 3% krummen bist du im schnitt auf der siegerseite.

Eben, es geht ja nicht nur darum, Signale zu senden. Wer überwiegend unkonventionell spielt, spielt einfach schlecht.

welchem künstler gebt ihr ratschläge?
mir scheint der kann mehr als er vorgibt.
neuspieler die am ersten tag ins forum gehen???

@gasso: Darf ich als Neuspieler nicht am ersten Tag ins Forum gehen? Ansonsten spiele ich seit mehr als 40 Jahren "offline".
Meine oben gestellte Frage war im Übrigen durchaus ernsthaft gemeint.
Nur als Hinweis: In der Normalsituation "drei erfahrene Spieler, ein Anfänger" stellt sich das Problem überhaupt nicht; der Anfänger wird unterstützt und vernünftig angelernt.
Meine Frage ist doch einfach nur: Kennt ihr eine Strategie, wie man gegen Chaosstrategie gewinnen kann.

Wenn sie es nicht lernen wollen, musst Du Dir bessere Mitspieler suchen. Wo ist der Reiz, gegen einen Zufallsgenerator zu gewinnen?

@faxefaxe... blödsinn.... er redet nicht vom "nichtkönnen" sondern vom unkonventionellen spiel...

z.b. die ruf nicht suchen, wenn man sie blank hat und eine chance sieht, die ruffarbe zu entsorgen...
z.b. trumpf spielen als nichtspieler.....

die einzige chance meiner meinung nach ist aufpassen aufpassen aufpassen....

Deins - dass sie im richtigen Moment unkonventionell spielen - ist auch nur eine Theorie.

Schwer zu beurteilen. Entweder spielen die drei schlecht oder er (weil er nicht merkt, wenn die Abweichung Sinn ergibt).
Chaosstrategie spricht ja für Willkür. Wenn sie nur in Grubis drei Prozent unkonventionell spielten, würde er vermutlich keinen Thread aufmachen.

normal ist es auf jeden fall nicht,als neuling nach
2 spielen ins forum zu gehen.so falsch liege ich
wohl nicht.
dass er mehr weiss,sagt er ja selbst, mit langer erfahrung.

@faxefaxe: Zu deiner Frage "Wo ist der Reiz, gegen einen Zufallsgenerator zu gewinnen?"
Wenn ich mich schon für einen halbwegs guten Spieler halte, würde ich halt dann auch da trotzdem gewinnen.

After all: Wie kann ich diesen Thread schließen?
Will euch ja nicht ohne Sinn nerven :-)

@ McRun

Man kann nen Thread nur von Sauspiel selber schließen lassen.

Ich würd es aber nicht tun, wenn ich du wäre!

Dieser Thread wird ein Dauerbrenner für die 24/7ner hier auf Sauspiel, glaub mir.

den 08/15gern gefällt er aber sicher auch - wie schauts aus billsen - willst zock ma runde `?

Ich persönlich halte es mit Planlos-Färblern und Konsequent-Nichtsuchern so, dass ich dann weniger Sauspiele ansage - also nur die von der besseren Sorte eben. Zeitgleich steigt bei mir dann auch die Einzelquote, da solche Leute meiner Erfahrung nach generell nicht besonders gut spielen. Ansonsten kann ich auch nur Aufpassen, Aufpassen und nochmal Aufpassen empfehlen. Deswegen macht so eine Runde zwar nicht mehr Spaß, lohnt sich aber in der Regel wenigstens finanziell.

Da schließe ich mich an. Wenn sie generell "unkonventionell" spielen, machen sie das auch bei deinen Einzelspielen. Da kommt dann eben keine Farbe nach, wenn du an 2 sitzt, oder es kommt eine ohne Augen nach, wenn du hinten bist.
Von daher: alles ansagen, was irgendwie nach Einzelspiel aussieht, und rufen nur, wenn dus auch mit minimaler Unterstützung durchkriegst (vorausgesetzt, ihr spielt ohne Ramsch).

PS: Gasso, wann hast du Geburtstag? Ich würde dir gerne ne Sherlock-Holmes-Lupe schenken.

da Du gerade online bist und noch immer auf der Anmeldeliste stehst, muss ich hier leider kurz o.T. gehen und fragen, ob das noch aktuell ist. Anderweitig bist ja nicht zu erreichen...

Arg, oh nein, ich schick dir sofort ne Nachricht. Sorry!

@Metzgers Tochter ein Freßpacket wäre mir lieber.
lach.

laut furzen hilft gelegentlich

@grub:

schreibst du unter falscher Flagge, oder wurdest du geläutert/klüger?

Des Statement passt ja eigentlich so gar nich zu dir...

Das weiß der schon immer, aber es ist ihm wurscht. ;-)

jetz aber...

das einzige was ich als "konventionell falsch" ansehe ist das "gebot", als spieler nicht die ruffarbe zu spielen. wohl gemerkt als SPIELER, nicht als mitspieler. ich gebe zu, gerade im turnier eröffne ich gerne mit der ruffarbe.

ansonsten halte ich mich gerade beim langen sehr gerne an konventionelle spielweise. solltest du das anders in erinnerung haben, dann sicher nur beim solo.

Warum machst du das beim Turnier, Grubi?
Da machts ja noch weniger Sinn, weil man kein kontra provozieren kann

der grubi is a suchender,.....also der sucht dn sinn.....oder iwie sowas....