Schafkopf für Freunde

Flodder

19. Juni 2009
geschrieben von Flodder
7 Kommentare

Sauspiel "zwitschert"

Liebe Sauspieler,

nun gibt es eine weitere Möglichkeit, wie ihr eurer Lieblings-Schafkopf-Webseite noch näher kommt: Ab sofort könnt ihr Sauspiel beim zwitschern verfolgen!

Dazu müsst ihr lediglich Mitglied bei dem – wie es auf bayerisch so schön heisst – Mikro-Blogging-Dienst Twitter sein. Oder ihr registriert euch einfach und schnell als neues Mitglied, um Sauspiel noch näher sein zu können. Danach tragt ihr euch einfach als sogenannter Follower von Sauspiel ein.


Sauspiel bei Twitter.

Wir werden euch selbstverständlich nicht
mit “Dauergezwitscher”
rund um die Uhr belästigen, aber es wird immer wieder brandaktuelle und vor allem kurze Meldungen rund ums Sauspiel und Schafkopfen geben, die nicht im Blog zu finden sind.

Viele Grüße und gut Blatt,
Florian und das Sauspiel-Team

← zurück zur Übersicht

7 Kommentare zu diesem Eintrag (Schreib auch was!)

Muss es denn grad Twitter sein ;-)
Ihr könntet doch einfach hier im Blog Mikro Posts machen.

Servus Luke,

für "Mikro-Posts" ist uns der Blog dann doch ein wenig zu schad ;)

...und allen Sauspielern eine SMS bei einem Serverausfall zu schreiben, erschien uns dann doch ein wenig zu aufwendig.

Es sind doch nur knapp 100.000 Sauspieler ;-)

Followed Ihr denn retour?

für nicht bayern, woas hoast des ois?

Wenn dich twitter stört, mach es doch einfach so wie ich, geht sogar ohne anmeldung:
Ein RSS-Konte in Mozilla-Thunderbird (womit ich auch alle meine Emails empfange und verwalte) einricht, und dann bei abonnements das hier hinzufügen:
http://twitter.com/statuses/user_timeline/27877539.rss

klappt einwandfrei

Twitter ist schonmal schön und gut. Aber wird es nicht auch langsam Zeit für ne Facebook Fanpage? Ihr könntet euch auch überlegen über die Facebook API Leute ihre Spiele als Statusmessage zu posten, etc...
Keep up the good work!
Flo

Gib' Deinen Kommentar ab!

Bitte melde dich zunächst an!