Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Blödklopfer in der Zockerstube

Manchen gehört die Klopffunktion nach solchen Aktionen wie bei dem Spiel hier, mal für ne Zeit gsperrt.
Spiel#280.330.685

Wenn bei drei Klopfern einer an Farbwenz spielt versteh ich des noch. Aber wenn dann einer a Solo mit 4 Laufenden spielt dann fragst dich schon wie manche mit Ihrem kleinen Schwamm in der Lage sind überhaupt des Internet zu bedienen.

Leger 3 kann ich auch nachvollziehen, aber Leger 2 is nix.
Komm doch grad hier rüber, da passts grad hervorragend hin.
https://www.sauspiel.de/forum/diskussionen/65...

Wieso spielst dann nicht an nem Tisch ohne legen ?

Bist du zu dumm, dass du nicht mit nem standart Farbwenzleger mit Unter + 2 gleiche Farben und ner Sau rechnets, wenn du mit legen spielst ?

Wasn los Matrixkatze? Schlecht gelaunt?

Nö , aber mit Schellen-UnterEichel-ZehnEichel-SiebenDie Blaue ist es standart auf nen Farbwenz zu legen.
Wenn er von effektiven legen keine Ahnung hat soll er eben ohne spielen.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Standart lol, selten so nen Schwachsinn gelesen.

Das ist beim Echgeldzocken gehobene Dummheit.
Bei Echtgeld legt kein Mensch mit so nem scheiss. Wenn du das ein paar mal machst, ist dein Konto ruck zuck leer.
Was soll den bei dem Scheissblatt nachkommen?

Man hat da 12 Out Karten zum Farbwenz :

Eichel-UnterGras-UnterHerz-UnterDer AlteDie AlteEichel-ZehnEichel-KönigEichel-NeunEichel-AchtGras-ZehnHerz-SauDie Hundsgfickte

3 oder 4 davon bekommt man noch zu 19,6 %, wenn man davon ausgeht alle 28 Karten sind noch im Spiel.

Selbst wenn 4 Karten der 12 schon wegsein sollten hat man noch 10 % die nötigen 3 oder 4 Karten davon zu bekommen

Wenn man schon sieht 2 andere haben gelegt muss man nicht unbedingt legen, aber man sollte es durchaus riskieren.
Wenn aber bis zum eigenen Legezeitpunkt höchstens einer gelegt hat muss man auf jeden fall noch nachlegen.

Außer Farbwenz kann ja auch noch n Wenz kommen oder n Solo und eine Sau hat man auch, falls es zum Rufspiel kommt.

"Bei Echtgeld legt kein Mensch mit so nem scheiss."

was macht es denn für nen unterschied ob man punkte oder geld gewinnt, wenn es um die rentabilität geht? das ist kein argument.

aber ich würde da höchstens an vor (positionsbezogen) dem anderen leger noch nachlegen und nur auf nen einzelnen leger, sonst ist mir das risiko zu hoch, dass vorne schon einer spielt oder wirklich die meisten guten karten schon weg sind.

Das Solo da zu spielen ist wesentlich riskanter .

Das Solo mit den 4 laufenden und 2 Spatzen spielt man ja bei 3 mal gelegt um Echtgeld normal auch nicht, wenn nix riskieren will, weil es leicht sein kann, dass einer 5 Trumpf hat und das Spiel dann verloren ist.

Der hat das Solo wohl eh nur riskiert, weil er bei nem Farbwenz sowieso gezahlt hätte.

"Außer Farbwenz kann ja auch noch n Wenz kommen"

irrelevant, wenz hat bei der beispielshand genau die gleichen outs wie farbwenz, aber ansonsten hast du vollkommen recht.

Naja ich sag mal, es kann immer was gutes nachkommen. Selbst wenn ich nur zwei Asse hab, könnten doch dann noch 3 Unter oder Ober nachkommen.

Bei 2 Farbassen sollte man auch immer legen, wenn noch keiner gelegt hat, weil man gerufen werden kann zu 2/3 beim Sausspiel und die Spielerpartei n Sauspiel ja fast immer gewinnt.

das ist wie wenn man kniffel mit 6 richtigen vergleicht O.o aber wozu braucht man schon mathematik..

Hatte mir die Solokarten noch gar net so genau angeschaut.
Aber bei 3 mal gelegt, konnt er sich schon denken dass die unter auseinander stehen und er somit mit seinen 4 Laufenden alle Trümpfe der Gegner abzieht.
Nen Bombensolo ist es nicht da hast recht.
Aber trotzdem ist das
Schellen-UnterEichel-ZehnEichel-SiebenDie Blaue
kein Blatt zum legen. Da könnt ihr mir von Wahrscheinlichkeit erzählen was ihr wollt.

@fnf
mathe ist klasse, wenn man einschlafen will und im stande ist, die schafe zählen zu können. ...

Gerade bei 2 mal gelegt ist es riskant, dass einer 3 Unter hat und 2 Herz, besonders wenn einer schon nen Farbwenz ansagt und man selber nur 2 niedrige Herzkarten hat, weil man auf Herzkarten auch legt.
Nen Unter und 3 Herz oder 2 Unter 2 Herz legt man ja normal und wenn dann noch eine Karte nachkommt is das Solo verratz.

Sicher, es hätt auch in die Hose gehen können.
Es ist auch gut gelaufen für Ihn, schon wegen dem Anspiel. Genau die Farbe die er mit seinem kleinen Herz stechen kann.

lautz, ich glaub, die muschi spielt gard ein ähnliches spiel mit dir.....^^

Ja das Ausspiel war halt Glück.

Im Prinzip hat der Ausspielers Spiel verspielt im Nachhinein betrachtet.

joerg, ich muss der muschi aber mit seinen argumenten recht geben.
..aber der leger mitm Schellen-Unter is trotzdem zu offensiv. die andern 2 leger find ich o.k. - da gibts nix zu meckern.
wenn man sowas vermeiden will, muss man einfach tisch ohne klopfen spielen.

Der BlaueDer RoteHerz-SiebenGras-Neun der Solospieler legt ja auch nicht auf so überragende Karten, dass da für die anderen nix mehr kommen könnte.

Eichel-UnterHerz-SauDie HundsgfickteDie Alte Der Leger der den Farbwenz dann bekommt hat eigentlich besten Legekarten von allen 3.

... mir is das zu theoretisch.... hm,