Tratsch: Folsom prison blues

kartnliesl, 02. September 2018, um 00:48

Bin ganz bei puenkt_chen...

kamiko, 02. September 2018, um 08:18

also darum die ganze Aufregung...

naja, Jenny, Deinen ersten Post fand ich wirklich gut; aber das ist eben das Problem, wenn man etwas gutes toppen will: manchmal geht es einfach in die Hose.

An Deiner Stelle würd ich ja den zweiten Post löschen, so grottenschlecht und geschmacklos, wie er ist.
Tut mir sehr leid, das sagen zu müssen, aber eigentlich trau ich Dir mehr zu als die Rhetorik eines 13-jährigen Halbpubertierenden - und selbst das erreicht das Niveau dort nicht, eher die eines 5-jährigen aus schlechtem Hause.

Du solltest selbst wissen, dass jeder gut situierte Mensch Wörter aus der Fäkalsprache vermeidet und sogar auch nur angelehnte wie "beschissen" durch irgendetwas anderes -und sei es auch nur "suboptimal", was nicht das gleiche ausdrückt- ersetzt.

Lass den Krampf stehen, wenn Du meinst; ich würd ihn löschen, bevor ihn noch der letzte im Forum gelesen hat. Sry, war hart, ist aber meine ehrliche Meinung.

Ex-Sauspieler #145815, 02. September 2018, um 09:09
zuletzt bearbeitet am 02. September 2018, um 09:14

Ich würd 'n Lückentext draus machen - mit Reimen :D Zum Beispiel:
Original - Faxefaxe: Gelb/Braun. Beschissene Kombi.
...und Fälschung:
Faxefaxe: Gelb/Braun und verbissen. Die Kombi ist...

Mario19667, 02. September 2018, um 09:19

Hi Hi ... Ne gute Idee Rashi .. 😉

Soolbrunzer, 02. September 2018, um 10:00

Also ich hab an anderen Stellen dieses Forums definitiv geschackloseres, geistloseres und alberneres gelesen als ersten und zweiten Post. Dass man sich deswegen bemüßigt fühlte, zum Mittel der (mehrfachen) Account-Sperre zu greifen, macht mich immer noch sprachlos. Satire ist Satire und kann, darf, muss alles. Alle wollen Charlie Hebdo sein, aber doch irgendwie Spießbürger bleiben wollen (nebenbei bemerkt ein Kernproblem unserer Gesellschaft, aber das wäre jetzt ein anderes Thema). Jedenfalls ist hier ein klarer Trennstrich zum trollenden Kartoffelbauern zu sehen; wenn nicht: Sie brauchen eine Brille (bei den Jahresüberschüssen der Sauspielbilanz dürfte sicher auch eine Laserkorrektur drin sein).

Stenz1969, 02. September 2018, um 10:01
zuletzt bearbeitet am 02. September 2018, um 10:09

Idee von Rash ... super!

Eine etwas subtilere Verballhornung der Charaktere fände ich auch besser.
Man muss ja nicht jedes "Schwanz" oder "Scheisse" rausnehmen, aber weniger davon wäre in diesem Fall mehr.

Edit:
Die übermäßige Nutzung von Fäkalsprache finde ich auch nicht schön. Allerdings finde ich z.B. das "Wegpiepen" von "Fuck", "Scheisse", etc. im TV oder anderen Medien nervig.
Beispiel Formel 1. Wenn da einer ausgebremst wird und daraufhin im Funkverkehr flucht wird das wegzensiert. Mag ich gar nicht, ich will die Emotionen unzensiert hören.

Ex-Sauspieler #145815, 02. September 2018, um 10:16

@Sool: Zitat aus Kapitel 2:
"Du hast recht. Die Farbe ist sowieso egal. Am Inhalt ändert sich ja doch nix."

Hoofer, 02. September 2018, um 10:18

....dann fahr`nach Sachsen, Emotionen pur und unzensiert lol.
Im Forum lesen doch nicht nur "aufgeklärte Spießbürger"!!, vielleicht, aber kaum vorstellbar, manchmal Jugendliche und Heranwachsende.

Ex-Sauspieler #145815, 02. September 2018, um 10:22
zuletzt bearbeitet am 02. September 2018, um 10:26

FÄLSCHUNG
Das geht nicht. *Zipfl und Rosette* müssen verdeckt sein. Sonst ist es Pornografie. Und übrigens Jenny: Du sollst nicht nur nicht Schwanz, sondern auch nicht Arschloch schreiben. Und schon gar nicht sollst du schreiben, dass ICH dieselben *in den Mund nehme*. Wenn du dir das nicht endlich einprägst, kannst du dich in Zukunft auf dem *Abort* verwirklichen, du *Zipfl*.

Soolbrunzer, 02. September 2018, um 10:56

Äh... Hoofer, ... wie meinen?

Hoofer, 02. September 2018, um 12:12

Soolbrunzer, meine Erwiderung auf Stenz` Beitrag, alles klar?

JesusLibuda, 02. September 2018, um 12:31
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Soolbrunzer, 02. September 2018, um 12:32
zuletzt bearbeitet am 02. September 2018, um 12:33

Hoofer: Jaja, dass des ä Erwiderung auf den Stenz war, hatte ich vermutet. Nur inhaltlich versteh' ich's nid.

Soolbrunzer, 02. September 2018, um 12:36

Hihi, genau Jenny. Wo doch selbst der über jegliche literarische Kritik erhabene geschätzte Geheimrat aus Weimar seine Werke mit Fäkalsprache zu würzen wusste: IM, nicht am!

Hoofer, 02. September 2018, um 12:53

Soolbrunzer, is ned so tragisch, manches versteh ich selber nimmer^^

Soolbrunzer, 02. September 2018, um 12:57

*kopfkratz* OK,... na dann...

Ex-Sauspieler #145815, 02. September 2018, um 13:35

@sool: Ich übersetze Hoofers Post oben für dich:
Er gibt zu bedenken, dass es bez. Inhalten und Wortwahl einen Gedanken wert ist, dass nicht nur Erwachsene in diesem Forum lesen.

krattler, 02. September 2018, um 13:57

welche hybris, deine gequirlte kacke mit poeten zu vergleichen.....

puenkt_chen, 02. September 2018, um 13:58

Ich nehme in Kauf , dass jetzt die meisten über mich herziehen und lästern werden.
Ich gehe mal davon aus, dass den Admins diese Fäkalsprache gefällt, denn jeder halbwegs gesittete Mensch fragt sich, warum diesem Dreck neues Leben eingehaucht wurde?
Ich frage mich auch, warum muss man die Werke von längst verstorbenen Literaten hier als Leser eines Schafkopfforums gebündelt in den Hals gestopft kriegen?
Jene User die hier mit solchen Zitaten rumschmeißen und versuchen sich zu übertreffen, beeindrucken ganz sicher nicht die große Mehrheit der Forumsleser . Im Gegenteil für mich sind dies alles arme, kranke Würstchen, die im wirklichen Leben vermutlich nichts auf die Reihe kriegen!

JesusLibuda, 02. September 2018, um 14:21
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Sauspieler #145815, 02. September 2018, um 14:26
zuletzt bearbeitet am 02. September 2018, um 14:29

puenkt_chen, warum so sauer? Zitieren ist doch kein Verbrechen, zumal der Aufhänger hier zentrales Gesprächsthema war - Fäkalsprache und deren Berechtigung auch durch Gebrauch berühmter Dichter + Denker. Cool it.

JesusLibuda, 02. September 2018, um 14:37
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Hoofer, 02. September 2018, um 15:13

Rash: deine Übersetzung sowohl für die Intelligenzija als auch für die Proleten (Spießbürger):
Richtig^^

puenkt_chen, 02. September 2018, um 16:24

ja jenny , bedien dich nur weiterhin der fäkalsprache, du beherrscht sie ja offensichtlich meisterhaft.
armes forum und allzeit gute unterhaltung!

zur Übersichtzum Anfang der Seite