Tratsch: warum, weshalb, aber is denn anders besser

kamiko, 23. Dezember 2017, um 21:47

gibt so spiele und züge, die fallen jetzt nicht in so ne Kategorie.
bspw. dieses:

#783.786.440
also, dass man mit der Karte nicht spielen muss, aber spielen kann, wird wohl niemand abstreiten.

es ging um den zug auf den HX.
als Kommentar bekam ich

jomale: wo hast dus gelernd
jomale wird den Tisch nach dem Spiel verlassen.
kamiko: i muss nach meiner karten spielen

im nächsten verließen er/sie und noch einer den tisch.

tja, ich würd das genauso wieder spielen...
... aber ihr könnt ja gern euren Kommentar dazu abgeben, wenn ihr der Meinung seid, dass es anders besser wär.

Hexenblut, 23. Dezember 2017, um 21:56
zuletzt bearbeitet am 23. Dezember 2017, um 21:57

Normalerweise kann man mit diesen Karten mit 3 Assenstiche rechnen. Dass aber gar nur eine Ass durchging, war Pech. Weitersagen kann jeder, aber solche Spiele sind interessanter und wenn man die gewinnt, dann freut man sich.

kamiko, 23. Dezember 2017, um 21:56
zuletzt bearbeitet am 23. Dezember 2017, um 21:58

wollt gerade jomale noch ne PN senden - bin gesperrt.

na, dann auf diesem weg:
Mädel, du hast keine Ahnung und davon reichlich !

trotzdem schöne weihnachten
kami

(edit: auch wenn's mich etwas traurig macht ... hab dir doch nichts getan - wie haben nur ein spiel verloren, das nicht zu gewinnen war, schade)

Esreichen61, 23. Dezember 2017, um 21:57
zuletzt bearbeitet am 23. Dezember 2017, um 22:04

Was meinst du mit dem Zug auf HX?

herz acht spiel ich nicht , sondern Eichel unter.

so ist es total hergeschenkt und Spieler 3 muss nicht mal überlegen, was er spielen muss.
so sticht Herz Sau und dein Blatt hat sich null verbessert.

eichel unter muss Spieler 3 schon überlegen, ob sein Partner den kann oder ob du ihn verarschen willst.

vielleicht fällt sogar der alte und der blaue wird hoch.

spielfuehrer, 23. Dezember 2017, um 22:00

der lang-novize fragt: was versprichst dir davon?

kamiko, 23. Dezember 2017, um 22:09

es61, irgendwie geb ich dir schon recht...

EU ist nicht hoch, den lässt 3 auch durch ... die HA bekomm ich eh NIE ... stimmst du mir da zu ?
meine chance seh ich nur darin, dass 3x tr kommt.

die frage ist aber: "gewinn ich dabei etwas, gleich den EU zu setzen ?"
sobald irgendeine farbe nachkommt, brauch ich etwas zum setzen ...

nicht, dass ich den EU falsch finde, es61; aber was macht ihn sooo viel besser bei meiner karte ?

krattler, 23. Dezember 2017, um 23:30

sry kami, dafür hätts keinen eigenen fred gebraucht. das wär in der eselsmütze gut beheimatet gewesen.....
trotzdem frohe weihnachten!

kamiko, 24. Dezember 2017, um 00:42

sry, kratti, jede these sollte nicht nur formuliert, sondern auch untermauert werden, aber egal, was soll's...

merkst was ? in der besinnliche zeit sagt mein rechter zeh zu mir: komm, der kratti ist ein ganz, ganz lieber, er gab eben sein bestes - also erkenn das gefälligst an; nun, seinen rechten zeh sollte man dann doch nicht ignorieren.

also, vielen dank für deinen äußerst konstruktiven hinweis, kratti und auch dir schöne weihnacht^^

MetzgersTochter, 24. Dezember 2017, um 11:14

"sobald irgendeine farbe nachkommt, brauch ich etwas zum setzen ..."
Wenn das der Plan ist, warum setzt du ihn dann nicht im dritten?

Stechen wirst du mit dem Eichel Unter sehr wahrscheinlich sowieso nicht, deshalb ich wäre in den zweiten mit dem Unter rein in der Hoffnung, dass Pos. 3 sticht.
Ich finds allerdings auch nicht dramatisch, klein zu bleiben.

Esreichen61, 24. Dezember 2017, um 12:38

Mt hat mir meine Frage vorweggenommen.

deine spiel ist auf 3 Farb Sauen ausgelegt. Mit Herz acht schützt du sie nicht gerade.

kamiko, 24. Dezember 2017, um 18:01

so ne frage - ehrlich, ich hab keine Antwort darauf.
ich denk mir nur, egal, was ich spiel, ich hab tausend gründe das nicht zu tun.
deswegen dacht ich mir, vl. hat jemand ein wirklich gutes argument, warum nun der GO oder der EU hier kommen muss.
rein gefühlsmäßig sag ich mir: irgendwie ist e doch egal - kann mir tausend Konstellationen denken, wo genau die oder jene karte dann falsch ist.
tja, weiter kam ich auch nicht.

zur Übersichtzum Anfang der Seite