Tratsch: Frage zum Spiel !!

SchwarzeKerze, 25. Oktober 2017, um 19:40

Spiel#767.569.551 Laut Rocky soll ich hier Tout ansagen !
Spiel#766.105.635 und laut Rocky ist Stich 4 verkehrt und laut gwg Stich 1 schmarrn ! Wie sieht ihr das ?

chickenwilli, 25. Oktober 2017, um 19:42

Nicht alles ernst nehmen was hier geschrieben wird.

wirdschonwerden, 25. Oktober 2017, um 19:42

Also da kann ich dich beruhigen, das wäre nie und nimmer ein Tout, jedenfalls aus meiner Sicht

SchwarzeKerze, 25. Oktober 2017, um 19:47

Ich war Froh das ich den Wenz gewonnen habe und die zugabe war halt womit ich nie gerechnet habe schwarz ! Danke !

Mario19667, 25. Oktober 2017, um 19:59

Wer is eigtl. Rocky ...?

MetzgersTochter, 25. Oktober 2017, um 21:24

Das mit dem Tout war offensichtlich ein Scherz. Die Eichel Sau im Rufspiel ist aber tatsächlich so grausam, dass ich gar nicht mehr bis Stich 4 gekommen bin.

SchwarzeKerze, 25. Oktober 2017, um 23:39

Oky und wie willst du das spiel gewinnen ?

Esreichen61, 25. Oktober 2017, um 23:57

Bis du bis Stich 2 gekommen, MT ?

SchwarzeKerze, 26. Oktober 2017, um 00:01

Die frage stellt sich doch was passiert , wenn die sau nicht kommt sondern die lusche ? Spielt er richtig schmiert er 10 , da es sich nicht lohnt hohe Trumpf rein !

Esreichen61, 26. Oktober 2017, um 00:01

Das Spiel gewinnen ist doch ganz einfach: tr zehn raus, Eichel Sau durch und schell Sau durch.
so sollte der Gewinnplan des ausspielers sein.

Warum Eichel sau raus?
der Spieler weiß nicht wer mit wem, und vergeudet tr, statt sich evtl. Grün frei zu machen oder fett zu schmieren.

Esreichen61, 26. Oktober 2017, um 00:02

Kann dir nicht folgen, welche Lusche?

grubhoerndl, 26. Oktober 2017, um 09:19

1. spiel ist (leider ) kein du und kann manchmal schwarz ausgehen.

2. spiel: alles richtig gemacht, nach stich 3 60 augen und zu. ich bin bekennender "nicht-nachspieler", deswegen hätte ich auch nicht schellen gebracht. jedoch ist gras nicht besser (spieler ist grasfrei und das kann man antizipieren, weil er schon 2 farben hatte). bliebe also trumpf, und das macht man nicht so gern als nichtspieler (wobei es da sehr wohl ausnahmen gibt). somit ist wohl schellen doch die beste option - und genau so irrelevant, wie jede andere entscheidung, weil das spiel schon gelaufen war.

SchwarzeKerze, 26. Oktober 2017, um 09:39

Sorry um dieses spiel ging es noch !
Spiel#767.632.574 wo über die Sau gemeckert wird und um stich 4 weil gestochen wurde ! Nun was passier wenn ich die sau nicht rein packe ? Sticht er auch drüber und gibt jede chance auf Sieg auf oder schmiert er seine zehn ? Mein gedanke war ja sau rein er sticht drüber und zwei hohe trumpf sind weg. Er hatte geklopft ( ja ich auch aber bin dran gekommen und das weiss er ja net ) und ich gehe von aus das mein Partner viele Trumpf hat und ein Ober ! Spielt mein partner direkt sein hohe trumpf kommt von mir auch die sau rein und gegner weiss wer wer ist und dann stehen die trumpf von gegner oder hätte ich klein rein legen sollen und gegner schmiert 10 eventuell ?
Also frage ?
1 . Sau richtig oder falsch ? Was sonst und können wir gewinnen ?
2. 4 stich war es falsch sau zu stechen ? Ich meine nein weil spieler kann ja nicht wissen das ich die sau habe !

geahe, 26. Oktober 2017, um 10:19

Zu punkt 2
im 4. gehört mMn der gras Spatz weg, weil du den stich für (wahrscheinlich) max 11 augen hergibst und sitzt dann hintenrauf mit nur noch trumpf.
Bei Einstechen wirst ned viel bekommen und der Grasspatz könnte um einiges teurer werden!

grubhoerndl, 26. Oktober 2017, um 10:30

1. also die Die Hundsgfickte ist völlig korrekt, da du ja auch die Schellen-Zehn hast; somit maximal mögliche augenzahl heimgebracht bei erhaltener farbkontrolle.

2. auch das einstechen des partners ist ok, weil er nicht wissen kann, wo die sau steht und sowieso trümpfe im überfluss hat.

also wenn ich deine fragen so anschaue, kann ich dir nur den guten tipp geben, dich von deinen "beratern" loszusagen; deine entscheidung war jeweils die bestmögliche und die "verbesserungsvorschläge" quatsch.

geahe, 26. Oktober 2017, um 10:36

Wo wurde denn in Frage gestellt dass Die Hundsgfickte nicht richtig ist, grubi ;)

grubhoerndl, 26. Oktober 2017, um 10:54
zuletzt bearbeitet am 26. Oktober 2017, um 10:54

«1 . Sau richtig oder falsch ? Was sonst und können wir gewinnen ?»

geahe, 26. Oktober 2017, um 11:02

Bei genauerer Betrachtung (oder überhaupt wenn man sich des durchliest) wird aber schon klar dass damit die Herz-Sau im ersten gemeint ist, oder ned!

grubhoerndl, 26. Oktober 2017, um 11:55

die steht sowieso außer frage. 2 ober aus dem spiel genommen, besser kann man sie nicht einsetzen.

SchwarzeKerze, 26. Oktober 2017, um 12:41

rocky und gwg bei topspiel haben gemeckert ! Das hier nur mist gespielt wurde ! Einmal sau und dann das einstechen in vierten ! Die sau habe ich gespielt finde es immer noch richtig und dasmein partner einsticht finde ich auch net verkehrt da er ja nicht wissen kann das ich die sau habe !

grubhoerndl, 26. Oktober 2017, um 21:30

Sag ich doch! Locker bleim, alles gut gemacht!

MetzgersTochter, 26. Oktober 2017, um 21:48

Sorry, kann mich mal einer abholen? Ich versteh nur Bahnhof. Es geht doch hierum, oder? #766.105.635
Schwarze Kerze hat doch überhaupt keine Sau?

MetzgersTochter, 26. Oktober 2017, um 21:52

Oh, jetzt sehe ichs, es geht gar nicht um das Spiel im Ausgangspost. Das erklärt natürlich einiges.

MetzgersTochter, 26. Oktober 2017, um 22:00

Meine 2 cent: Ich hätte die Sau im ersten nicht gelegt, kann aber die Argumentation nachvollziehen.

Den Einstich im 4. halte ich aber tatsächlich für einen Fehler - 50/50, dass der eigene Mann die Sau hat, bei Gras nur 33%. Außerdem ist ein Spatz vorgespielt und der eigene Mann hinten, der Stich sollte also auch nicht teuer werden, wenn der Gegner die Sau hat. Nach 2 Trumpfrunden und gelaufener Ruf braucht man auch keine große Angst mehr vor Nachspiel haben. Gras ist im Vergleich viel unkalkulierbarer.

kamiko, 26. Oktober 2017, um 22:27
zuletzt bearbeitet am 26. Oktober 2017, um 22:31

die As hätt ich auch gelegt. er hat genügend Schmier und fahrstyn hat gelegt - lief doch auch so, wie er sich das vorgestellt hat.

ansonsten seh ich's genauso.
Ergänzung:
wenn sein Freund nicht kann, sitzt Spieler im nächsten hinten, hat also den Positionsvorteil.
zudem ist es doch egal, wenn Schell nicht durchgeht.
"eine As ist die andere Wert" - im den meisten Fällen sticht sie dann statt S-As eben die G-As mit weit mehr Punkten.

bei der Karte zieh ich aber auch nicht im 5. den Alten - Freund hat gelegt und noch keinen einzigen Buben gezeigt^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite