Tratsch: Spiel #696.885.374, vom 22. Januar 2017, um 16:58

brini123, 22. Januar 2017, um 18:13

hallo an die spielgemeinde,

bitte schaut euch mal das o.a. spiel an. der spieler macht einen wenz (er hatte sich verklickt und wollte eigentlich einen geier spielen), letztendlich ohne vier wenzen. unser mitspieler in vorderhand hat drei wenzen auf der hand, auch den eichel unter. den zieht er an da er mit sicherheit denkt, dass der spieler den einen verbleibenden wenz hat. dies ist jedoch nicht der fall, da er ja ohne 4 spielt. ich schmiere als dritter in der runde und unser mitspieler in hinterhand muss seinen pik unter zugeben und beleidigt daraufhin unseren mitspieler in vorderhand, da der den wenz angezogen hat. aus meiner sicht aber absolut korrekt, da er ja vermeiden wollte dass der spieler mit seinem einzigen wenz (das dachte er zumindest vor dem rausspielen) nicht stechen soll und wir natürlich als mitspieler schmieren würden (vielleicht ja sogar das ein oder andere ass, wo er den zehner dazu hat). fortan schmierte dann unsere mitspielerin "rosa50" dem spieler, nachdem dieser seine beiden asse zog. wir konnten letztendlich nur glücklich mit 61!! gewinnen, da unser mitspieler in vorderhand ja noch seine beiden wenze hatte und ich meine schmier für ihn übrig hatte. unsere mitspielerin ros50 war daraufhin in keinster weise zu belehren, dass unser mitspieler in vorderhand richtig gehandelt hatte und den eichel unter gebracht hat.

daher die frage von einem durchchnittlichen ssaukopf-spieler, ob denn unser mitspieler in vorderhand richtig gehandelt hat. wie gesagt er war vorne und hatte drei wenzen auf der hand, u.a. auch den eichel wenz.

würde mich freuen wenn ich die eine oder andere rückmeldung bekommen würde. mich hat eben nur gestört, dass er von "Rosa50" sofort beleidgt wurde und sie dann vor lauter frust dem spieler anschließend ohne not geschmiert hat. danke euch.

faxefaxe, 22. Januar 2017, um 18:22

jozi, 22. Januar 2017, um 18:35
Dieser Eintrag wurde entfernt.

jozi, 22. Januar 2017, um 18:38
zuletzt bearbeitet am 22. Januar 2017, um 18:38

gras und ned pik...
ansonsten zu wenig kurz erfahrung in der langen würd ich davon eher erstmal abstand nehmen anzuziehen

detomaso11, 22. Januar 2017, um 18:48

wir reden auch nicht von der langen version, sondern von der kurzen.....und das muss ich bewerten....warum soll er nicht den eichel unter anziehen und den gras unter holen, bevor der spieler mit diesem stechen würde (falls er ihn gehabt hätte - war ja nicht der fall, aber das konnte unser mitspieler in vorderhand ja nicht ahnen)....

spitzburle, 22. Januar 2017, um 19:15

Versteh die ganze Aufregung irgendwo nicht, geschrieben, es war ein Verklicker und in dem Fall Geschichte abgeschlossen. Wenn er regulär als Wenz gespielt worden wäre, alles richtig gemacht, anziehen, letzen wenz holen und schauen welche Asse die Partner haben und weiter gehts. Zum Thema Rosa, keine Ahnung wie ausfällig sie geworden ist, ansonsten sperren und ihr habt eure Ruhe vor ihr und ansonsten Kontaktformular falls es zuweit gegangen ist. In diesem Sinne ...

MetzgersTochter, 22. Januar 2017, um 19:38

Kurios auch, dass der Spieler trotz Unter-Anzug sofort das Spiel aufgibt.
Das Anziehen halte ich, ob verklickt oder nicht, für Pflicht. Das Verhalten von Rosa ist natürlich extrem unsympathisch, ich würde sie - da um Punkte - einfach nur sperren.
Ich kann aber auch verstehen, dass man sowas meldet.

tasch, 22. Januar 2017, um 19:46

Rosa wird vermutlich bald 67, denk damit erklärt sich einiges ;-)

Esreichen61, 22. Januar 2017, um 19:50

Kontra fehlt hoid :Zwinkern:

mau_mau, 22. Januar 2017, um 22:50

@MT: ich denke nicht, dass er aufgegeben hat. Er war halt auch im ersten Stich vermutlich noch auf Geier. Deshalb gibt er auf Eichel zu :-)

MetzgersTochter, 22. Januar 2017, um 22:51

Oh, na das kann natürlich auch sein.

Esreichen61, 22. Januar 2017, um 22:59

Nein, brini schreibt ja: verklickt. Also war's bekannt. Sonst müsste es ja ein kontra geben!

steffekk, 23. Januar 2017, um 01:46

Immer Eichel-Unter mit Kontra

Moos, 23. Januar 2017, um 15:54

2

grubhoerndl, 23. Januar 2017, um 16:14

bei 3 untern ist es schon ok, anzuziehen. leider fallen nur farben, die der ausspieler nicht hat, daher ist herz auch die einzige sinnvolle variante. somit hat der spieler an 1 alles richtig gemacht (außer kontra, das hätte hier auch taktisch weitergeholfen).

der spieler an 4 ist einfach überfordert. daß er das spiel nicht versteht, ist jetzt kein moralischer makel, die reaktion am tisch allerdings schon.

ich würde ihn allerdings nicht sperren, ist er doch ein guter punktelieferant.

Soolbrunzer, 23. Januar 2017, um 16:50

😄

präzise auf den Punkt, Grubi

zur Übersichtzum Anfang der Seite