Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Verbesserungsvorschläge: mit Headset spielen

Ich habe heute mal eine Bitte an alle die hier mit Headset spielen bzw. mit Ton.

Es ist ja ganz nett, wenn man miteinanders sprechen kann. Aber das geht ja nicht immer und bei allen. Außerdem finde ich das störend, wenn die ganze Familie im Hintergrund mitspricht. Von Babystimmen bis Oma sind die anscheinend alle um den PC herum und quatschen irgendwas. Das sind Familiengeschichten und gehören nicht für die Öffentlichkeit. Andere wiederum telefonieren nebenbei und lassen ihr Micro an. Ich finde das einfach äußerst ärgerlich.

Wenn man schon mit dem Ton spielt, dann sollte man alleine sein und zumindest das Micro abstellen, wenn jemand anders im Raum mitspricht. Außerdem weiß man oft nicht, wer was sagt.

Ich werde mich in Zukunft einfach ohne Gruß abmelden, wenn ich an so einem Tisch sitze.

Wie sehen das die anderen ????

ich habs zwar bisher noch nicht so krass wie du erlebt, daß da die Familie oder andere Personen im Hintergrund waren, aber generell finde ichs immer sehr gewühnungsbedürftig, wenn nur ein oder zwei am Tisch sprechen und der rest schreibt. Die Kommunikation ist dann meist unrund und des ganze zeitverstzte Geklingel kann ein schon wahnsinnig machen. Davon abgesehn weiß man nicht, wer was sagt, wie du schon erwähnt hast.
Finds besser daß entweder alle am Tisch sprechen (was bestimmt nett ist, keine Frage) oder eben alle nur schreiben.
Würde jetzt aber nicht gleich grußlos aufstehen, wenn es mich stört (kommt ja auch immer auf die eigene Situation an), sondern erstmal fragen, obs möglich ist, den Ton abzustellen ;-)

Nunja, war letztens an einem Tisch, an dem 2 gequatscht haben. Unterscheiden konnte ich sie auch nicht, weil sie sich einfach gleich angehört haben. Beim einem hat zB hinten mal ein Baby geschrien oder jemand mit ihm geredet. Gestört hat mich das zwar nicht unbedingt, aber ich würde das Mikro selbst nur anschalten, wenn ich alleine bin. Muss ja nicht jeder hören, was in meiner Familie so los ist. Auch hätte meine Familie zumindest etwas dagegen im Internet für andere hörbar zu sein.
Was mich daran aber am meisten daran gestört hat war, dass es sich nicht abschalten ließ. Hab sowohl Ton als auch das andere ausgestellt, hab die aber immer noch gehört.
Aber nur, weil uns das stört sollten wir den Tisch nicht ohne Gruß verlassen, Hexe. Man kann sich auch mit Gruß und Begründung, dass es einen stört, verabschieden.
So seh ich das^^

PS: Ganz besonders nervig ist es, wenn die Leute die Sounds beim Kartenlegen nicht ausschalten, und das dann bei jedem durchs Mikro erklingt -.-

ja klar, aber das hilft leider nichts, auch das hab ich schon oft erwähnt, möchte nicht immer wieder den gleichen Leuten das gleiche erzählen. Sie werden von mir vorher schon darauf hingewiesen.

Hmmm, irgendwie seh' ich das Problem wieder mal nicht.^^

Ich hab' den Ton windowstechnisch ("Lautstärke" - "Ton aus") immer abgeschaltet. Das Kartengeblätter und Gebimmel nervt mich übrigens noch viel mehr als Gerede.

stimmt schon, aber so versäumt man es nicht, wenn man mit dem ansagen oder spielen dran ist. Das weckt einen immer so schön aus den (Alp)träumen.

wieso schaltet ihr dann eure lautsprecher nicht einfach aus???

danke für den Tip - aber lies mal meine Zeilen vorher.
Mach ich auch manchmal - dann kann man halt gar nicht mehr kommunizieren. Die einen (die mit Micro) meinen, daß man unhöflich ist, weil man nicht antwortet, denn sie glauben ja, ich höre sie.
Aber in Zukunft werde ich gleich am Anfang sagen, daß ich Ton ausschalte wenn jemand mit Micro+Familie erscheint.

@Hugo1985:
Dann hört man die Musik nicht mehr.

@Hexe:
Ich kenn das so: Ich will Musik hören, also quatsch ich nicht mit denen, hör sie durch die Musik auch nicht. Auf Geschriebenes wird nicht geantwortet, mit Begründung (hab ich zwischen 2 Liedern mitgehört) wenn ich nicht mit ihnen rede warum sollten sie mit mir reden...