Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Schafkopf-Strategie: Quizfrage: wer ist der bessere Schafkopfer?

Das Anspiel und das Kontra erfolgten fast zeitgleich.
#588.002.948

Wer ist nun der bessere Schafkopfer?

a: Anspieler
b: Kontrageber

Wenn das Kontra vor dem Anspiel kommt, muß Lenze eine Ass bringen. Kommt das Kontra nach dem Anspiel ist es ein Schwachsinn!

Sehe ich komplett anders!
Das Contra nach dem Anspiel ist alles andere als Schwachsinn, nein es ist sogar ein Pflichtcontra!
Der Contrageber wohl ein sehr guter Schafkopfer.
Warum?
Es gibt eigentlich nur 2 Möglichkeiten:
Der andere Mitspieler hat die Ass, dann tut er keinen Wenz rein und hat gewonnen.
2) Der andere Mitspieler hat die Ass nicht, dann Wenz rein und sicher gewonnen.
Also eine Spritze ohne Risiko.

Die hier geschehene Möglichkeit 3 (Ausspieler kartet unter der Sau) ist eigentlich ausgeschlossen und darf niemals sein.
Was auch die andere Frage beantwortet: Der Ausspieler kann (noch?) nicht wirklich gut schafkopfen...

2, falls Kontrageber die Karte gesehen hat. Fürs Kontrageben muss man auf Sauspiel im Gegensatz zum "normalen" Schafkopf halt auch sehr schnell sein. Ist ne zusätzliche Fehlerquelle. Falls der Kontrageber die Situation erfasst hat muss er sich das schon zurechtgelegt haben. Respekt.

Helden in Action!!

Wieso Steinharter?
Ist doch absolut nachvollziehbar.
@Vogelgreif: Da brauchst doch nix zurechtlegen, der weiss er gewinnt sicher, wenn ne Sau kommt oder ne Farbe, die er frei ist. Ohne gross denken zu müssen, einfache Situation...

Genaugenommen hat er wohl die Hand aufm Kontraknopf und denkt sich: "Bring was du willst, bloß bitte kein Eichel"

Jo, das ist ein 100% Kontra auf 3 Farben, unter anderem auf Schellen. Dass da wieder ein Mitspieler besonders kreativ ist, dafür kann ja der Kontrageber nix. Ich wüsste auch keine Kartenkonstellation, bei dem das unten rausgehen ein Vorteil wäre.

sry, stimmt.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Für alle die nicht genau lesen.

Anspiel und Kontra erfolgten zeitgleich.

Also hat der Anspieler versucht, dem Spieler eine Sau rauszuhauen.

Der Kontrageber wollte dem Anspieler anzeigen, dass er zwei Wenze hat und ihn somit dazu bewegen, eine Sau zu bringen.

Beides nachvollziehbar.

Im Ergebnis natürlich nicht ganz optimal. Zumindest für den "unschuldigen" dritten Gegenspieler.

Kurz vorher spielten wir#587.999.999

Hier hat "message" behauptet, ich hätte ein 100% Kontra.

Ich habe keines gegeben, da ich keine Sau hatte.
Wenn ich in seine Sau laufe, gibt's ein "Re".

Das Geschreie, wird hier gleich groß sein, aber genau deshalb stelle ich es zur Diskussion.

@pinin: In dem Fall höchstens ein Verdachts-Kontra. Du kannst nur hoffen, dass einer der Mitspieler von deiner Farbe die Ass hat, mehr nicht.

"Also hat der Anspieler versucht, dem Spieler eine Sau rauszuhauen."

ein teuflischer plan!!

iiiiiii!!!

😈

"Also hat der Anspieler versucht, dem Spieler eine Sau rauszuhauen."
"Beides nachvollziehbar."

Aha... also der Anspieler versucht, dem Spieler die Sau rauszuhaun, die er selbst hat?

"Ich habe keines gegeben, da ich keine Sau hatte."
"Das Geschreie, wird hier gleich groß sein,"

Wieso? Passt doch alles, das ist halt einfach kein Kontra.

coole nummer pinin!

@pinin:
Das zweite ist kein Kontra, da viel zu unsicher.
Allerdings frage ich mich, warum du nicht das sondern das andere zunächst ins Forum gestellt hast?

Sei ehrlich:
Du hast das selber nicht erkannt. Kann ja mal passieren. ;-)

Damit steht es 1:1 zwischen euch. :-)

ich würde die diskussion nicht so "hochhängen" in der wirtschaft geht es doch "nur" um punkte und da kann jedermann kostenlos mitmachen was auch gut so ist.... da spielen unter umständen absolute top spieler mit leuten zusammen die überhaupt keinen plan von dem spiel haben oder es erst erlernen wollen evtl. auch kinder spielen dort.....
eigentlich wurde das vereinsheim hierfür ins leben gerufen um einen gewissen standard zu schaffen
da kann man schon mehr erwarten
um echtgeld lässt der normaldenkende anfänger eh die finger davon denn hier sollte man das spiel schon können

Grundsätzlich bin ich 100% bei Dir Steinharter. Leider geht im VH ja fast nix mehr. :-(

Ich finde aber das man trotzdem diskutieren kann, auch wenn es nur um Punkte geht. Das Spiel bleibt das gleiche.
Dass der Ausspieler wohl eher ein Anfänger ist, haben wir ja auch gleich festgestellt und ihm ist ja auch keiner böse. Auch (was hier ja leider selten ist ) wurde er nicht beleidigt und blosgestellt.

Wenn nun aber der eine behauptet, hier muss ein Kontra gegeben werden und der andere nicht (Fall 2: richtig kein Kontra)
und davor ein Kontra als falsch angeprangert wird (Fall 1: richtig Pflichtkontra) und ein weiteter Schreiber dies total falsch als Schwachsinn bezeichnet, dann meinen diese drei zumindest, dass sie es gut können... :-/
Und darum kann man dann auch mit Ihnen diskutieren und sie merken wohl (hoffentlich ), dass nicht alles richtig ist, wie es ihnen erscheint und wie sie denken...

Wenn einer der Beteiligten geschrieben hätte, "sorry ich spiel noch nicht solange oder ich kanns nicht so gut" hättest du Recht Steinharter. Aber so kann man doch drüber diskutieren und der ein oder andere lernt sogar dabei. :-)
P.S. Mir gefällt diese Diskussion, weil es eigentlich nur sachlich zugeht hier. Wenn das überall so wäre würde man mich wieder öfter hier im Forum sehen.

Deshalb diskutiere ich hier auch mit weil bisher sachlich ist

ja, hier wird ganz schön sachlich und echt "deep" diskutiert.

So soll es auch sein. :-)
Schade finde ich nur das message sich nicht äußert. Das wäre interessant gewesen. Hatte ihn extra ne PN geschrieben und gebeten sich zu äußern.
Na ja, ned so schlimm.

Pinin is seltsam ruhig, fällt mir auf!:-)

musste mein Auto richten;
Batterie i.A.
und Flachrippenriemenwechsel.
Zu Spiel 1
Dass der Anspieler unter seiner Sau ankartet,
ist mir während des Spiels nicht aufgefallen
Sorry!
Mein Fehler.
Auf so was dämliches komme nicht mal ich.