Tratsch: Blutiger Laie oder Betrüger?

SchoWiedaKoanDU, 10. August 2015, um 20:44

Spiel#547.329.328
Das Spiel lief recht flüssig, deshalb tippe ich auf Letzteres.
War das erste Spiel am Tisch, West und Ost haben danach die Runde verlassen.

faxefaxe, 10. August 2015, um 20:49

Erklär mal, was Deine Theorie ist.

SchoWiedaKoanDU, 10. August 2015, um 20:50

Schrieb ich das nicht, mein Lieber?

Ex-Sauspieler #163253, 10. August 2015, um 20:53

Antwort: du bist blutiger Laie

faxefaxe, 10. August 2015, um 20:58

@Du Nein.

Taken, 10. August 2015, um 21:00

ich vermute er meint das Rufnachspiel und den evtl. verschenkten Schwarz? Wobei der ja mit dem eichel Spatz auch nicht sicher ist? und wenn hat er Dich dann wirklich um 20 p betrogen? Dann bekommst Sie von mir^^
PS: oder Du hast einfach das falsche Spiel eingestellt?

Ex-Sauspieler #163253, 10. August 2015, um 21:04

Hauptsach das Spiel lief flüssig

faxefaxe, 10. August 2015, um 21:19
zuletzt bearbeitet am 10. August 2015, um 21:20

Das Ruffarbennachspiel halten in der WS recht viele für tricky.... Die Übernahme um Schell nachzuspielen fand er vielleicht auch schlau.

Aber Du meinst im Ernst bei einem Spiel, das Du mit 114 Augen gewonnen hast, dass Dein Partner versucht hat, dieses Punktespiel mit einem der anderen Gegner zu manipulieren ^^

SchoWiedaKoanDU, 10. August 2015, um 21:40
zuletzt bearbeitet am 10. August 2015, um 21:50

@faxe, @taken

2. Stich, Rufnachspiel, meinetwegen OK. Aber warum nicht der Alte?
4. Stich, sticht seinen Partner, richtig wäre Herz10 gewesen, oder?
5. Stich, Auswurf Schelln ist in seiner Situation mindestens ungewöhnlich, oder?
6. Stich, spätestens hier hätte die Herz 10 kommen müssen, oder?

Ok, ich glaube jetzt, mein Mitspieler ist einfach ein Hirsch, der nicht wusste, wer sein Partner ist. Zudem bedauere ich auf Aufrichtigste, hierzu eine Diskussion eröffnet zu haben q_q

jGoetz, 10. August 2015, um 21:46

Irre,wegen so etwas ein Fass auf zu machen!!

Grosober3, 10. August 2015, um 22:01

War wahrscheinlich total daneben und hat gemeint a anderer ist sein Partner.

steffekk, 10. August 2015, um 23:44

manchmal kann man sich schon auch verrennen in was - ging mir auch schon so.

Hexenmeister, 11. August 2015, um 11:04

Betrug um Was????????

serave, 11. August 2015, um 20:36

SchoWiedaKoanDU: Jede Situation, die du aufführst, kann in bestimmten Spielkonstellationen Sinn machen. Allgemein gesprochen...zum Beispiel jemand zu überstechen um ihn hinten ran zu bringen kann berechtigt sein. Sitzposition ist oft viel Wert. Ich mag das Ruf nachziehen auch nicht, aber selbst hierfür kann es Gründe geben. Wie immer beim Schafkopf... es kommt drauf an.Betrug kann man aber ausschließen und Laie find ich auch etwas grob. Schreib ihm doch an mit einer PN und frag einfach mal nach.

zur Übersichtzum Anfang der Seite