Tratsch: Tipps für Situationen, die jeden Treffen können

kamiko, 26. Juni 2015, um 20:50

wie am Stammtisch ist der Fred dazu gedacht,
Erkenntnisse weiterzugeben, die andern in bestimmten Situationen helfen können, in denen man oft nachher sagen würde:
"hätt ich das nur gewusst"

kamiko, 26. Juni 2015, um 20:50
zuletzt bearbeitet am 26. Juni 2015, um 20:51

was tun, wenn sich der flug um etliche stunden -bzw. wie bei mir um fast einen tag- verzögert ?
reklamation beim reiseveranstalter oder der airline, beim reisebüro oder rechtsanwalt ?

die meisten passgiere geben sich mit bspw. 250/400/600 € (abzgl. der provision) zufrieden, da sich internetportale und viele webseiten wohl nur auf das europäische recht beziehen.

meine hartnäckigkeit ergab folgende info:
a) zuerst beim reiseveranstalter die reisepreisminderung durchsetzen (deutsches recht, 1-monats-frist)

diese info findet man eher durch zufall.
bei mir war es sogar so, dass ein rechtsanwalt, dessen kanzlei sich angeblich auf derart fälle spezialiert hat, es mir gegenüber verneinte, dass diese forderung ZUSÄTZLICH möglich sei.

b) und erst dann die 250/400/600 € bei der airline. (europ. recht, 3-jahres-frist)

in dieser form wurde es mir von zwei seiten bestätigt.

natürlich geb ich keine garantie auf die details und infos.
dies stellt auch keine rechtsberatung dar, sondern ist nur als erfahrungsbericht von mir zu werten; sollte jemand so einen fall haben, bitte beim ra rat einholen.

infos hierzu:
http://flugrechte.eu/index.php?qa=1127&qa_1=entsch%C3%A4digung-flugversp%C3%A4tung-fluggesellschaft-reiseveranstalter

faxefaxe, 26. Juni 2015, um 20:56

In der Emailadresse war offenbar aus Versehen ein Punkt zuviel. Frau dachte, buchung nicht geklappt, weil keine Bestätigungsmail kam. Wochen später dann Abbuchung auf der Kreditkarte.
Irgendwelche Chancen (die Email müsste bei denen ja wieder aufgeschlagen sein)?

kamiko, 27. Juni 2015, um 01:09
zuletzt bearbeitet am 27. Juni 2015, um 09:06

(edit: hier standen nur en paar "Ideen" dazu...)

faxefaxe, 27. Juni 2015, um 07:31

Danke.

billie_the_clou, 27. Juni 2015, um 23:19

Ist es eigentlich egal, wie rum man Unterlegscheiben bei Schrauben benutzt, wenn die eine Seite matt und die andere glänzend und minimal gewölbt ist?

krattler, 27. Juni 2015, um 23:33

Solche U-Scheiben benutzt man, um Winkeldifferenzen zwischen Befestigungsschraube und Sattel auszugleichen.
frisch kopiert ist halb verschraubt;)

billie_the_clou, 27. Juni 2015, um 23:41

den letzten Satz versteh ich ned ...
Geht auch nicht um Sattel.
Ich bin beim Zusammenbauen eines Gartentisches.
Befinde mich im Handwerker-Anfangsstadium...

kartnliesl, 27. Juni 2015, um 23:51

Die Wölbung nach unten, also kein Schirmchen für die Schraube, würd ich mal sagen. Ich hab schon einiges zusammengebaut. Ob es natürlich immer richtig war, weiß ich nicht^^

billie_the_clou, 28. Juni 2015, um 00:02

danke, ist für mich das 1. Mal. Dabei ist mir erst jetzt aufgfallen, dass die ja unterschiedliche Seiten hamm.

KatjaGPunkt, 28. Juni 2015, um 00:26

Mein Freund hat eine Kondom-Allergie! Was soll ich tun?

krattler, 28. Juni 2015, um 00:48

entweder das schnackseln aufgeben, oder ein antihistaminikum oral oder lokal anwenden. jedenfalls bitte nicht ohne gummi, damit zunächst eine vermehrung verhindert werden kann.

benni565, 28. Juni 2015, um 00:53
zuletzt bearbeitet am 28. Juni 2015, um 00:57

Was mir jedes Frühjahr widerfährt, habe ich ja schon ausgeführt...
hat mir ja ne Sperre durch den Kim Jong eingebracht.
Jetzt dehnt sich dieses Problem bei mir auch noch auf den Sommer aus!!
Was ein Glück, dass es die Sommerlöcher gibt!!

benni565, 28. Juni 2015, um 00:56

@kratti
Wirst du auf deine alten Tage nostalgisch?
Weil du zu Themen mitredest, die für dich doch "Lieder aus längst vergangenen Zeiten" sind???

krattler, 28. Juni 2015, um 01:00

und wenns so wäre, allerwertester, dann kann ich dazu nur sagen, dass gerade in deinem fall zu diesem thema, der stein vom fliegen spricht.

steffekk, 28. Juni 2015, um 01:07
zuletzt bearbeitet am 28. Juni 2015, um 01:07

🌛 - Mutter

steffekk, 28. Juni 2015, um 01:09

liesel hats ja aber schon richtig geschrieben 😄

benni565, 28. Juni 2015, um 01:12
zuletzt bearbeitet am 28. Juni 2015, um 01:12

@Kratti
Respekt, endlich man ein Konter mit Sti(e)l
Das mit dem "Allerwertesten (in Kommas) muss ich mir merken!
Aber schreib ihn "groß"! (den Bobbes)
Kannst ja noch "edit" machen!
Das mit dem "Respekt" ist übrigens ehrlich gemeint!
Wirst doch zum Schluss nicht doch zu den "Aktiven" gehören???

krattler, 28. Juni 2015, um 01:20
zuletzt bearbeitet am 28. Juni 2015, um 01:21

@b565, vielleicht hast in meinen früheren posts den stil schlichtweg nicht erkannt. ausserdem dürfte dir aufgefallen sein, dass ich ausnahmslos alles klein schreibe.
@ all: hätte da mal ein anliegen: habe mir ein neues läppi angeschafft und möchte die musikdateien vom alten aufs neue umziehen, damit ich mein tel und tablet am neuen wieder synchronisieren kann.
auf dem alten lap sind die dateien (90 prozent eingelesene cd`s, rest im store gekauft) in itunes gespeichert. wie kriege ich die aufs neue rüber?

steffekk, 28. Juni 2015, um 01:22

auf nen stick ziehen und beim neuen lappi vom stick ziehen .

steffekk, 28. Juni 2015, um 01:22

die dateien kopieren und einfügen einfach.

krattler, 28. Juni 2015, um 01:23

funzt net, da das neue dann scheinbar von raubkopien ausgeht......

steffekk, 28. Juni 2015, um 01:24

also du makierst deine dateien, die du auf dem neuen haben möchtest , dann gehst auf deinen stick und fügst ein .
steckst den stick in deinen neuen und makierst wieder und gehst dann auf dem neuen lappi zu dem ort an dem du die daten haben möchtest und fügst dann ein

steffekk, 28. Juni 2015, um 01:25

was machts den das neue ?

krattler, 28. Juni 2015, um 01:25

und der neue mault dann, dass die dateien nicht im store gekauft sind und verweigert die annahme......

zur Übersichtzum Anfang der Seite